Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Motor beim beschleunigen ausgegangen

Erstellt von Flat2, 11.09.2012, 21:30 Uhr · 16 Antworten · 1.540 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    26

    Standard Motor beim beschleunigen ausgegangen

    #1
    Gestern auf dem Heimweg ist es passiert.
    Beim Überholen eines PKW ist bei ca. 7000 U/min der Motor ausgegangen.

    Der Tacho ist auf 140 stehen geblieben und der Drehzahlmesser bei 7500.
    Auch ein ausschalten der nichtvorhandenen Zündung und wiederholter Startversuch blieben erfolglos.
    Also Kupplung gezogen und an den Strassenrand gerollt.
    BTW.: So schlecht war jetzt die Restbremsfunktion ohne BKV auch wieder nicht.

    Jetzt kommts: Nichtvorhandene Zündung (alle Lämpchen waren immer noch aus) ausgeschaltet und wieder eingeschaltet.
    Alle Lampen an, Check, wildes ABS geblinke, Startknopf gedrückt und der Motor läuft wieder.
    Nach 2 Metern Fahrt erlischt die ABS Leuchte und alles ist wieder normal. Bis auf das der Trip Zähler und die Uhr auf 0:00
    standen
    Ich bin dann die restlichen 50 km. eher verhalten nach Hause gefahren und habe die Q in die Garage gestellt.
    Nicht ohne vorher noch bei laufendem Motor an den exponierten Kabeln und dem Schlüssel zu wackeln.
    Natürlich lief der Motor einwandfrei weiter. Die Batteriepole waren natürlich auch fest.

    Heute morgen in der Niederlassung München angerufen und meinem Meister den Fall geschildert.
    Er meinte ich soll wohl besser nicht mehr damit fahren, das wäre unter Umständen besser, nicht das noch was passiert.
    Jetzt holen sie morgen meine Q ab und stellen mir bis nächste Woche Dienstag ein Ersatzmoped.

    Ich war platt. So viel Service hätte ich gar nicht erwartet. Sollte sich in der Servicewüste was geändert haben?

    Wie gut das ich vor 4 Wochen eine Garantieverlängerung abgeschlossen habe.

    Für mich sieht das vedächtig nach Kabelbaum oder Steuergerät aus. Schaun mer mal.
    Gruß
    Peter

  2. Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    47

    Standard

    #2
    vielleicht hat nur die elektronik mal "gehustet"...kann sein das es nie mehr vorkommt..manchmal überschneiden sich so parameter und die elektronik spinnt dann mal rum..
    mal sehen ob der was findet..

  3. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Boxerin Beitrag anzeigen
    vielleicht hat nur die elektronik mal "gehustet"...kann sein das es nie mehr vorkommt..manchmal überschneiden sich so parameter und die elektronik spinnt dann mal rum..
    mal sehen ob der was findet..
    Also nicht ganz zu Ende konstruiert - pbasst scho.
    Elektronik hat nicht zu husten, sonst ist was falsch.

    Evtl. ist im Fehlerspeicher eine Antwort hinterlegt

  4. Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    26

    Standard

    #4
    Genau!
    Sowas wie "sporadischer Fehler Motorsteuergerät".
    Nachstellen bzw. provozieren kann man den Fehler nicht.
    Wenn im Fehlerspeicher nichts hinterlegt ist, hilft eh nur try and error.
    Gruß
    Peter

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #5
    was hast Du denn für ein Baujahr? BKV letztes Jahr 2006. Garantieversicherung im 7. Jahr? Komisch

  6. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard

    #6
    Scheint die Ringantenne zu sein.
    Selbiges Problem hatte ich auch schon 2x gehabt.
    Die Maßnahme war den Schlüssel von der Q vom Schlüsselbund entfernt und nur noch solo transportiert.
    Durch den Schlüsselanhänger bewegte sich der Schlüssel - wenn auch nur minimal - im Zündschloss und somit inmitten der Ringantenne. Damit hatte sie wohl ein Problem. Seit drei Jahren gab es dieses Problem nun nicht mehr.

  7. Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    47

    Standard

    #7
    es gibt halt "fehler" die einmal auftreten und nicht wiederkommen oder reproduzierbar sind....elektronik in vollendung..

  8. Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    26

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    was hast Du denn für ein Baujahr? BKV letztes Jahr 2006. Garantieversicherung im 7. Jahr? Komisch

    Die Q ist Bj. 5/2006 und wurde 2011 mit einem Jahr Garantie in der Niederlassung gekauft.
    Bei der Jahresinspektion vor 4 Wochen habe ich die Anschlussgarantie für 230€ mitgenommen.
    Da die Q erst 6 Jahre alt ist zahlt die Car Garantie komplett. Erst nächstes Jahr ist die Obergreze bei 1250 €.
    Das Ersatzmoped (K1600GT) geht aufs Haus.

    @ Ham-ger: Der Schlüssel hat weder einen Anhänger noch sonst was.
    Meines Wissens nach ist bei einem Fehler in der Ringantenne nicht der gesamte Strom weg.

    Gruß
    Peter

  9. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard

    #9
    Na ja, ich kann ja nur schildern wie es bei mir gewesen ist.
    Mehr als einen Erfahrungsaustausch wirst du hier nicht erfahren.

    Bei mir war es auch in beiden Fällen beim beschleunigen. Das erste mal nachts nach der Autobahnauffahrt auf der linken Spur und das zweite mal im Stadtverkehr auf der Feierabend Heimfahrt.
    Der Fehlerspeicher hatte damals im übrigen nichts ausgeworfen...zumindest keinen Hinweis auf die Ursache...

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #10
    beim Fehler der Ringantenne würde EWS im Display stehen, gab es ja oft genug. Was passieren kann, wenn Gewicht am Zündschlüssel arbeitet, ist, dass der Kontakt unterbrochen wird, gab es auch öfters. Deine Symptome aber sind mir gänzlich unbekanntmit dem Stehenbleiben der Anzeigen etc. Sieht eher wie ein Totalabsturz der Software aus


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor ausgegangen, startet nicht mehr
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 22:29
  2. Komische Sache beim beschleunigen???
    Von tenere-treiber im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 17:31
  3. Verschlucken beim Beschleunigen
    Von Carsten_SFA im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 17:04
  4. Motorruckeln beim Beschleunigen
    Von Michael100 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 12:51
  5. Probleme beim Beschleunigen aus der Kurve
    Von waschbaer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.06.2007, 12:14