Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

Motor ersetzen!! ...R1200GS bj 04

Erstellt von 12GS04, 07.06.2010, 00:40 Uhr · 39 Antworten · 8.565 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    32

    Standard

    #21
    12er GS Motorschaden 18000KM BMW lehnt Kulanz ab

    Lies mal, habe gerade 3.500,00 EUR versenkt, genau das gleiche Thema.

    Grüße

    Michael

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von RenegadePilot Beitrag anzeigen
    . Insgesamt gesehen sind die aufgetretenen Fälle glaube ich auch eher selten, so dass beispielsweise unvermeidliche Schwankungen der Fertigungsgüte die Ursache für das Versagen sein könnten.
    Wenn es wiederholt das gleiche Bauteil betrifft, dann ist das meiner Meinung nach vermeidlich.

    Ich habe den Verdacht die Ursache hängt mit der Ölversorgung zusammen.

  3. Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Wenn es wiederholt das gleiche Bauteil betrifft, dann ist das meiner Meinung nach vermeidlich.

    Ich habe den Verdacht die Ursache hängt mit der Ölversorgung zusammen.
    Es könnte auch zuwenig Ventilspiel sein ! Schliesst das Ventil nicht mehr ganz
    dicht, wird die Thermische Belastung extrem, der Ventilteller wird so heiss,
    dass möglicherweise eine Gefügeänderung eintritt und der Teller abreisst !

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Garrett Beitrag anzeigen
    Es könnte auch zuwenig Ventilspiel sein ! !
    dann müssten alle Werkstätten gleichmäßig die rechte Auslassseite falsch einstellen. Ich glaube zwar auch an ein thermisches Problem (nicht Schmierung) aber eher an falsches Gemisch auf der rechten Seite. Warum? keine Ahnung.

    Mir auch egal, Hauptsache meine Ventile halten. Machen kann man wahrscheinlich nicht viel, wobei bei einigen Schilderungen längere Vollgasfahrten mit im Spiel waren. Aber die trau ich dem Boxer eh nicht so richtig zu.

  5. Registriert seit
    29.03.2009
    Beiträge
    270

    Standard

    #25
    vieleicht liegt es daran das die rechte Seite bei der Drosselklappe keinen Sensor hat.

  6. Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    dann müssten alle Werkstätten gleichmäßig die rechte Auslassseite falsch einstellen..
    Nein ! Wenn es immer am rechten Zylinder passiert, ist dieser möglicherweise
    einfach thermisch höher belastet ! Bei den VW-Boxern war es auch immer
    der gleiche Zylinder bei dem das Auslassventil verbrannte !
    Es war wenn ich mich recht erinnere immer die Nummer 3 !
    Um das zu umgehen, musste mann die Ventile bei jeder Wartung unbedingt einstellen !

  7. hbokel Gast

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Ich habe den Verdacht die Ursache hängt mit der Ölversorgung zusammen.
    Hallo Peter,

    auch bei meiner 2007er GS wurde 2008 ein Software-Update durchgeführt, wie bei Baumbarts 2007er ADV. Die Änderung war deutlich spürbar, ich bin zunächst sogar erschrocken. Beim Beschleunigen aus geringer Drehzahl wird die Zündung nun stark zurück genommen, offensichtlich um Frühzündungen zu vermeiden. Im Umkehrschluss würde ich vermuten, das es vor dem Update leicht zum Motor-Klingeln kam, wenn man aus geringer Drehzahl beschleunigt hat.

    Vor einiger Zeit hatte ich mal die Aufzeichnung der CAN-Bus Daten zu Zündzeitpunkt, Drehzahl und Klopfsensor bei Beschleunigungsvorgängen gepostet. In der anschließenden Diskussion habe ich gelernt, dass die Auswertung der Klopfsensor-Daten ziemlich kompliziert ist. Könnte es sein, dass die alte Firmware-Version die Daten nicht richtig ausgewertet hat?

    Gruß
    Heinz

  8. Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    6

    Ausrufezeichen

    #28
    ...erstmal muss ich mich entschuldigen...es war eine abgerissene Ventil aber nicht an den rechten Zylinder ... sondern an den linken!


    ...ich habe also einen gebrauchten Motor geholt ..... den vorsichtig und mit System gewechselt ......den Auspuff geschnitten und von den zerbrochenen Kolben sauber gemacht ...die Ölkühler Leitung mit Dampfstrahler gut gereinigt .... mehrmals Öl gewechselt und ...und...und ...

    ..

    ..



    Es ist alles gut gegangen und diesen Sonntag war ich wieder unterwegs. Der ganze Spaß hat mir ungefähr 2.500 Euro gekostet aber......aber ...



    ich weiß immer noch nicht wieso das mir passiert ist ...

    ...wieso???


    ...ich versuche einen Grund zu finden damit ich diese Zylinder Krach in meinem Kopf bearbeiten kann und weiter Spaß beim fahren habe .....aber keine Antwort scheint mir gut genug!


    ...wie kann ich weiter fahren ohne angst zu haben das mir das in Zukunft , nicht beim Gas geben , wieder passieren kann???



    .......

  9. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #29
    Moinsen,

    erstmal Glückwunsch zur gelungenen Reparatur! Geile Bilder

    Wenn das warum und wieso nicht aufklärbar ist, musst Du loslassen. Vertrau Deinem neuem Motor und ziehe Deine Kreise! Statistisch gesehen bist Du locker durch...
    Ich hab noch nix gehabt mit meinem Teil, weiss aber das andere schon fieses erlebt haben. Trotzdem zweifel ich nicht eine Sekunde wenn es los geht, z.B. auf 5000km Tour nach Italien...

    Viele Grüße, Grafenwalder

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #30
    Hi
    Ich weiss zwar auch nicht was es ist, aber sicherlich nicht das gleiche Problem wie beim Käfer. Die Q hat keinen Ölkühler über dem betreffenden Zylinder.
    gerd


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Batteriekabel ersetzen
    Von Kelle im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 18:59
  2. HP2-Motor in R1200GS
    Von eddie-erdmann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 18:43
  3. Drosselklappenpoti ersetzen.....
    Von junka2005 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 19:40
  4. Kupplungscheibe ersetzen?
    Von voodoodick im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 07:05
  5. Motor R1200GS wechseln
    Von weidenfighter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 17:42