Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 58

Motor ging einfach aus!

Erstellt von Rattenfänger, 14.03.2012, 13:21 Uhr · 57 Antworten · 7.949 Aufrufe

  1. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #21
    Diese berühmte Motor-Aus ist mir bislang ca. 3 - 4 mal passiert. Bislang bedeutet ca. 50 Tkm. Und das hatte bei mir auch nichts mit warm und kalt zu tun. Aber es war immer bei niedriger Drehzahl (knapp über 1000 U/min) und kurz vor oder auch beim Kupplungziehen. Der Motor sprang anschließend jedesmal wieder einwandfrei an, so daß ich mir angesichts der Häufigkeit bezüglich des Ausgehens keine Sorgen machte und mache.

    Mein Händler danach gefragt zuckte auch nur mit den Schultern und erklärt, daß im Fehlerspeicher nichts hinterlegt sei.

    Meine Vermutung:
    Der Boxermotor ist extrem mager abgestimmt, so daß er von natur aus schon nicht rund laufen kann. Um dennoch Rundlauf zu ermöglichen muß man ziemlich tief in die verbrennungs- und steuerungstechnische Trickkiste greifen. Z. B. indem man eine nebezündkerze vorsieht und auch sicherlich sonst so allerhand am Motormanagement macht. Fahrzeuge die in solchen instabilen Grenzbereichen betrieben werden neigen verständlicherweise dann auch dazu überzureagieren, wenn die Daten mal etwas links oder rechts der ideallinie liegen. Oder einfach gesagt auch mal auszugehen, weil die Gemischaufbereitung und Verbrennung eben nicht so lief wie man sich das eigentlich so vorgestellt hat. Weil z. B. auch die Nebenkerze nicht den gewünschten Zündfunken abgegeben hat. Und, und und...

    Es ist zumindest mein Versuch die Dinge erklärbar zu machen. Ob da was dran ist? Vermutlich wird keiner das Gegenteil beweisen können, also bleib ich erst einmal bei dieser lösung.

    Wie gesagt micht stört das Ausgehen nicht, da es nur sehr, sehr selten vorkommt.

    Gruß Thomas

  2. Registriert seit
    01.11.2010
    Beiträge
    149

    Standard

    #22
    Da könnte schon was dran sein mir ists nach kurzer Beschleunigung und dann bremsen und durchkuppeln passiert

  3. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    39

    Standard

    #23
    Um das nochmal aufzugreifen: War am Montag mit meiner Q beim Service (33000 km) und hab denen das gesagt (Motor geht manchmal bei gezogener Kupplung aus). Die haben dann Ventilspiel eingestellt und synchronisiert (gehört eh zum Service) und außerdem noch die "Adaptionswerte zurückgesetzt" und die Kerzen getauscht. Bin aber seither erst 100 km gefahren, kann also noch nicht sagen, ob's wirklich weg ist.

    Außerdem wurde ich gefragt, ob ich die Batterie abgeklemmt hatte (hatte ich nicht). Weil sie meinten, dabei gehen diese Adaptionswerte verloren, und die Maschine muss sie sich nachher erst wieder anlernen - dazu sollte man sie 10 min im Stand laufen lassen. Schließe ich aber bei mir eher aus als Ursache.

    LG,
    Martin

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von tiburon783 Beitrag anzeigen
    - dazu sollte man sie 10 min im Stand laufen lassen....
    Nicht machen, die wollen Dir nur ein neues Mopped verkaufen.

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #25
    Ein Mechaniker der so etwas sagt gehört auch mal wieder frisch eingestellt!

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Ein Mechaniker der so etwas sagt gehört auch mal wieder frisch eingestellt!
    Aber vielleicht lieber bei ner anderen Firma

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Aber vielleicht lieber bei ner anderen Firma
    Einfach nen Arzt oder Apotheker befragen. Da werden sie geholfen!
    Oft reicht aber auch spontan eine Schelln!

  8. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #28
    Außerdem wurde ich gefragt, ob ich die Batterie abgeklemmt hatte (hatte ich nicht). Weil sie meinten, dabei gehen diese Adaptionswerte verloren, und die Maschine muss sie sich nachher erst wieder anlernen - dazu sollte man sie 10 min im Stand laufen lassen.
    Was für Fachleute

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    Was für Fachleute
    Wenn man so etwas x mal wiederholt für welche aus ner Motoreninstandsetzungsfirma!

  10. Registriert seit
    17.04.2012
    Beiträge
    39

    Standard Motor aus...

    #30
    Hallo,
    ich habe auch das Problem mit dem Motor aus!!!
    Aber nicht bei niedrigen Drehzahlen und Kupplung ziehen sondern eher bei ca. 6000 R/pm.
    War jetzt schon zweimal jeweils nach einem Überholvorgang....(Evtl. will meine GS das nicht?!?)

    Das "schöne / wunderliche" an der Sache: Wenn der Motor ausgeht, dann ist auch die Zündung aus, also alles ist aus!!! Und der Schlüssel steht auf der Position an....

    Das kann meine GS alles von ganz alleine!!!!

    Ich dachte erst an einen Bedienerfehler, aber als es dann noch ein zweites mal passierte -Tage später- (und mit dem Gefühl fahrend, die geht gleich wieder aus) wusste ich, dass ich es nicht gewesen sein konnte.....
    Habt ihr da schon mal was von gehört?!?


    MfG

    Rettungsdieter


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS ging bei Fahrt einfach aus
    Von xrthommy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.06.2013, 16:30
  2. Werkstatttermin ging doch anders aus...
    Von jackie im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 20:41
  3. Q ging aus und nicht wieder an
    Von lemmi+Q im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 20:11
  4. motor geht einfach aus
    Von scr im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 19:19
  5. 12er ging nach Tschechien
    Von vau zwo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 19:02