Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Motorleistung / Höchstgeschwindigkeit R 1200 GS (2008)

Erstellt von gsforever, 10.08.2008, 11:22 Uhr · 27 Antworten · 8.602 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von gsforever Beitrag anzeigen
    Hallo, Maxwell,

    was zeigt dann der Tacho bei 7.700 U/Min im sechsten Gang an. Müssten so 215-220 km/h sein oder mehr?

    Es grüßt

    gsforever!

    der Tacho zeit dann etwas über 220 Km/h kann man nicht so genau erkennen..
    Aber die 226 die irgendein GPS gemessen hat, sind falsch, das ist leider ujnmöglich

  2. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    486

    Standard Schneller schneller schneller

    #12
    Hey,

    Bedenkt, dass die Topspeed bei verschiedenen Umgebungseinflüssen kaum vergleichbar ist. Der cw-Wert z.B. macht sich im Quadrat zur Topspeed bemerkbar.

    Fahrer: hast Du nur etwas breitere Schultern, geht die Höchstgeschwindigkeit rapide runter. Bist Du einige Zentimeter größer ebenfalls. Die Aerodynamik Deiner Kleidung (nur leichtes Flattern verändert die Topspeed stark), des Helmes, der Beine haben starken Einfluss auf die Endgeschwindigkeit.

    Straße: gehts nur minimal leicht bergauf, ist die Topspeed ne ganz andere. Das kann man aber eventuell durch ne Probefahrt bei Vollgas in die entgegengesetzte Richtung rausfinden.

    Windeinfluss: auch der Wind, sei er nur von der Seite hat einen stark mindernden Einfluss bei der Endgeschwindigkeit!

    Lufttemperatur und -Druck (Höhe der Teststrecke): wegen der höheren Luftdichte gilt: je tiefer die Lage Deiner Teststrecke und je tiefer die Temperatur, desto schneller gehts zur Sache. Die Öltemperatur und der Ölstand (Panschverluste ) spielen eine wichtige Rolle.

    Reifen: Typ, Temperatur der Reifen, Reifendruck....

    Last but not least die Q selbst: im Maschinenbau und der heute dazugehörigen Portion Elektronik gibts halt gewisse Toleranzen, die eine gewisse Leistungsstreuung erlauben.

    So, genug theoretisiert. Ich fahr einfach und geniesse den Wind bei Topspeed

    Gruß,
    Stefan

  3. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von gs2005 Beitrag anzeigen
    Vor meinem letzten Zwangsupdate beim Händler lief sie spielend in den
    Drehzahlbegrenzer
    (mit
    Topcase
    ) und laut dem GPS
    TomTom
    Rider
    macht sie
    reelle
    226 km/h.

    Nach meinem Zwangsupdate also der
    quasi
    Drosselung
    ist daran allerdings nicht
    mehr
    zu denken !
    Das TomTom muss da irgendwas messen, aber nicht die Geschwindigkeit. Die 2008er wird bei exakt 216 Km/h vom Drehzahlbregrenzer gestoppt.

  4. gs2005 Gast

    Standard

    #14
    Die 2008er ist auch 1 Zahn insgesammt kürzer übersetzt aufgrund einiger "Meckereien" diverser Adventure Fahrer die den zu langen ersten gang bemängelt hatten.

    Und die 226 habe ich auch von einem Kumpel der auch eine 07 fährt mal gemessen, also TOMTOM misst schon richtig.

  5. Registriert seit
    16.10.2008
    Beiträge
    212

    Standard

    #15
    .....auch wenn es lange her ist das du die Frage gestellt hast:

    Ich hatte dieses Jahr einen Tag lang einen Vorführer vom Händler --> 220 KM/H

    Ich habe mir diese Jahr eine GS mit Baujahr 2006 gekauft --> 220 KM/ H

    .....jeweils nach Tacho. Von den 7 PS mehrleistung die der Vorführer laut Papier hatte habe ich in keiner Situation was gemerkt.

  6. marvin59 Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    Das TomTom muss da irgendwas messen, aber nicht die Geschwindigkeit. Die 2008er wird bei exakt 216 Km/h vom Drehzahlbregrenzer gestoppt.
    kann diese aussage nur bestätigen. meine adventure 08 läuft ohne problem
    200km/h und mit etwas anlauf auch 209km/h ( lt GPS ). das ganze immer mit sozia, scheibe ganz oben und topcase. denke es gibt noch die einflüsse wetter, gewicht und größe des fahrers. natürlich gibt es die super GS die 225km/h schnell ist und dabei nur 4,5l braucht
    mein mopped steht gut im futter, aber es reicht nicht für 225km/h .

    gruss roland

  7. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    d
    Aber die 226 die irgendein GPS gemessen hat, sind falsch, das ist leider ujnmöglich
    ....was passiert eigentlich bei Rückenwind ?


    Gruss aus Köln




    .

  8. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #18
    Ich war jetzt zweimal auf der Autobahn. Und wenn es der Verkehr hergab, habe ich den Hahn bis zum Anschlag auch aufgedreht. Es ging ganz leicht bergauf, ich sitze voll hinterm Windschild und von der Jacke flattert auch nichts. Ich hatte sie dann bis 215 km/h, musste dann aber wegen des Verkehrs wieder Gas wegnehmen, meine aber, da wäre noch was gekommen. Sie hat jetzt seit 05/2008 10.000 km drauf. Da ich nur auf die BAB gehe, wenn ich schnell von A nach B will, muss meine Q dann auch zeigen, was geht, sofern es der Verkehr zulässt und diese lästigen 120er Schilder nicht dumm rumstehen. Und wenn sie dann in den 7000er Umdrehungsbereich geht, ist das für mich kein Grund zur Panik. Das habe ich auch oft auf Landstraßen im 3. Gang. Ich denke, wenn so'n Motor warm ist und das passende Öl hat, warum soll er dann nicht zeigen, was er kann!!

  9. Registriert seit
    04.07.2006
    Beiträge
    33

    Standard

    #19
    Hi @ all!

    Hab seit Juli ebenfalls eine 08er Q, hat jetzt 7700 km aufm Tacho!
    Gleich nach der 1000er Inspektion gings auf die Autobahn zum Ausfahren, damals noch mit original Windschild, war bei 220 km/h Schluss, lief auch nicht in den Begrenzer!
    Vor ein paar Wochen hab ichs nochmal gewagt, jetzt mit Windschild Flowjet, ein paar Gramm Gewichtsreduzierung und mir, eingepasst in den Tank, kam ich auf etwas über 230 km/h, genauer kann ichs nicht sagen, da die Skala aufhört! Und der Begrenzer kam auch!

    Nur halte ich diesen Wert für utopisch, ich schätze mal, das der Tacho in diesem Geschwindigkeitbereich eine Abweichung von gut und gerne 15 km/h hat!

    Aber was solls, ist eh nicht meine beliebteste Reisegeschwindigkeit, hauptsach sie hat von unten raus genug dampf! Und den hat sie!

  10. Registriert seit
    16.10.2008
    Beiträge
    212

    Reden

    #20
    ähnlich wäre auch meine Frage gewesen, denkt auch den Tacho weg und sagt mir einer ob er nen Unterschied merkt zwischen 210 und 220 (und bitte ehrlich) ?

    "Kinder" ihr fahrt eine 1200er GS !!!!!!!! Wenn euch Topspeed derart wichtig ist dann kauft euch nen Japan Gixxer (hatte ich ja bis letztes Jahr).

    Also ich habe mich bewusst für die gute "Gummikuh" (man möge mir dieses Wort entschuldigen, aber ne GS ist nichts anderes = immer weich, in nichts extrem, solide und beherrschbar) entschieden.

    Es macht ganz unbestritten auch mal Spass mit +-300 über die Bahn zu fliegen und allen die sagen es geht nicht oder währe zu viel Risiko: Es geht und moderne Maschinen sind absolut beherrschbar bei diesem Speed, natürlich nicht auf vollen Autobahnen probieren (da gehts genauso aber der andere Verkehr ist eben nicht so beherrschbar wie das eigene MöpMöp).

    Aber wer hier behauptet ernsthaft (ohne Tacho) den Unterschied zwischen 210 und 220 zu merken ? Sie läuft was sie läuft und das ist auch gut so ! Wem es zuwenig ist der kann sich gerne ne Klappersaki ZZR 1400 oder meinetwegen auch ne BMW K1200 kaufen, gestehe ich jedem völlig neidlos zu.

    Mir gefällt eher das meine Kuh im letzen Gang ohne runterzuschalten von 100 KM/H bis auf Top dermassen zieht das mir das Gebiss im Hals hängt (warn Scherz, ich bin 33). Wen interessiert ob dann 210 oder 220 und die ADV dürften durch den dicken Tank und die mehr KG eh etwas langsamer sein (aber auch für die gilt: wen juckts ?) und wer brüstet sich mit dem Erreichen des Begrenzers ? Gut, auf meiner GS war ich noch nicht soweit, aber auf meinem (Ex) Sportler hat sich das ganze eher dum angefühlt und es wird hier nicht anders sein <-- muss ich nicht haben.

    Wer Fehler findet packt sie ein und schenkt sie seiner Frau zu Weihnachten, danke.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Höchstgeschwindigkeit
    Von ralvieh im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.08.2015, 17:22
  2. Höchstgeschwindigkeit GSA
    Von Schweizer-Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 23:58
  3. Motorleistung erhöhen
    Von dakarfahrer87 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 09:52
  4. Motorleistung GSA 07
    Von adventureedi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 07:18
  5. Höchstgeschwindigkeit 1200 GS
    Von ziro im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.05.2006, 18:46