Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47

Motoroel

Erstellt von bikerjack, 20.12.2014, 09:26 Uhr · 46 Antworten · 7.635 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.11.2008
    Beiträge
    171

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von bikerjack Beitrag anzeigen
    Suche ein Motoroel für meine R1200GS Bauj.2012 also noch Luftgekühlt, 5W40 oder 10W40 natürlich mineralisch mit guten Preis-Leisungsverhältnis? Wer kann mir helfen?
    Ich habe das leichte Bauchgefühl einer versuchten Verarschung

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    ...
    Wenn ich so den üblichen GS-Fahrer sehe, stelle ich immer wieder fest, der Motor arbeitet permanent am Leistungsmaximum, kurz vor dem Schmierfilmabriß.

    Dann, kurz vor 4000U/min, wird hochgeschaltet.
    ...
    um mal ernsthaft auf deinen spassigen kommentar zu antworten:
    gerade bei niedrigen drehzahlen und hoher last hat das öl verhältnismäßig viel zeit, sich aus dem gleitlager zu verpissen.
    besonders da muss der schmierfilm stabil sein.

    nach oben heraus fliegt einem der boxer eher rein mechanisch um die ohren, als dass der schmierfilm reisst, denn die drehzahlen der Q sind fürs öl ein kindergeburtstag.

  3. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Pesche Beitrag anzeigen
    Ich habe das leichte Bauchgefühl einer versuchten Verarschung
    Aber nein. das ist nur der Wintertroll

  4. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #34
    Ich find Ölfreds a.ffengeil sind ohne Flachs meine liebsten,noch vor Reifen.Am besten find ich die Kommentare der S.pasten welche sich darüber mokieren das schon alles gesagt sei.Hajüs Beitrag find ich auch spannend,die 07er GS mit 15/40 aus dem Baumarkt zu fahren,glaube das dies viele auch machen.Hab eigentlich noch nie was von einem Motorschaden beim Boxer durch falsches Öl gehört.

  5. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #35
    Mein Öl ist das beste!

  6. Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    233

    Standard

    #36
    Naja hat man nicht massive probleme beim tuev wenn man anders als das vorgeschriebene oel einfuellt? erlischt nicht auch die betriebserlaubnis bei billigem oel? muss man andere oelmarken eintragen lassen? also ich waere da ja einmal ganz ganz vorsichtig......da gibts massig probleme mit dem falschen oel.

  7. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Angsthase Beitrag anzeigen
    Naja hat man nicht massive probleme beim tuev wenn man anders als das vorgeschriebene oel einfuellt? erlischt nicht auch die betriebserlaubnis bei billigem oel? muss man andere oelmarken eintragen lassen? also ich waere da ja einmal ganz ganz vorsichtig......da gibts massig probleme mit dem falschen oel.
    Gilt aber nur für die Schweiz:

    Das Strassenverkehrsamt und die Rennleitung haben es am liebsten wenn ich gar kein Öl einfülle.
    Der Motor blockiert bevor ich abfahre, wenn ich nicht abfahren, kann ich nichts falsch machen, wenn ich nichts falsch
    mache, hat die Rennleitung und das Strassenverkehrsamt nichts zu tun, und alle sind zufrieden.
    Die Rennleitung und das Strassenverkehrsamt ( Personal ) hat eh den Zaster ende Monat.

    Aber wie gesagt, so ist es in der Schweiz.............

  8. Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    121

    Standard

    #38
    Ich hab in meiner das motul v300! Musste allerdings die Kolbenringe, ventilschaftdichtungen und alle simmerringe tauschen, damit der boxer die brühe verträgt

    Da an der bmw das Getriebe nicht durch das motoröl geschmiert wird, ist es meiner Meinung nach relativ egal was man in den Motor kipp...Solange es irgendwas mit Öl zu tun hat!

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Desperados08 Beitrag anzeigen
    ... egal was man in den Motor kipp...Solange es irgendwas mit Öl zu tun hat!
    Livio ist eine gute Wahl!

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    um mal ernsthaft auf deinen spassigen kommentar zu antworten:
    gerade bei niedrigen drehzahlen und hoher last hat das öl verhältnismäßig viel zeit, sich aus dem gleitlager zu verpissen.
    besonders da muss der schmierfilm stabil sein.

    nach oben heraus fliegt einem der boxer eher rein mechanisch um die ohren, als dass der schmierfilm reisst, denn die drehzahlen der Q sind fürs öl ein kindergeburtstag.
    Du hast erkannt, das es ein Spass war, aber Du hast ihn scheinbar falsch interpretiert.

    Ich habe in einem anderen, ähnlichem Thread geäußert, das man den Boxer wahrscheinlich auch mit Salatöl betreiben könnte. Eben auch mit Hinblick auf die üblichen Drehzahlen eines Boxers und das Fahrverhalten eines GS-Fahrers.

    Auch wenn es mir gerade lästig ist, weil es im letzten Staz meines Postes steht, es gehört das da rein, was der Hersteller an technischer Spezifikation empfiehlt. Über etwas anderes sollte man sich nur Gedanken machen, wenn man die Leistung des Motors erhöht. Mit dem Leistungsmaximum war NICHT die max. Drehzahl gemeint.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motoroel
    Von bikerjack im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.2014, 13:42
  2. Füllmenge Motoroel F800GS
    Von Uwe62 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 14:16