Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Motoröl

Erstellt von McMiller, 02.09.2013, 19:01 Uhr · 37 Antworten · 7.608 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Unterwegs geht alles rein, mach Dir keinen Kopf, Öl wird (speziell hier) sowieso überbewertet.....

    Bin mir nicht sicher, ob all die Sensibelchen hier auch so einen Tanz um das goldene Ölfass machen, wenn es um ihr Auto geht.



    Meinste wirklich, die Dose ist in D heilig, die Steuer dafür heißt allerdings KFZ Steuer und nicht Kirchensteuer

  2. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.129

    Standard

    #12
    ich fülle auch nur linksdrehendes Grander-Wasser in meine Scheibenwaschanlage

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    ich fülle auch nur linksdrehendes Grander-Wasser in meine Scheibenwaschanlage
    mit vorherigem Durchlauf durch einen Ionentauscher?????

  4. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.129

    Standard

    #14
    hängt davon ab, was mein Guru grad sagt....

  5. Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    30

    Standard

    #15
    Hallo McMiller,
    ich habe auch gerade Öl in meine neuerworbene GS 1200 Bj. 2005 nachfüllen müssen, weil nach einer Ausfahrt von ca. 700 km das Schauglas bei kalter Maschine vollkommen leer war. Ölwarnleuchte ging aber noch nicht an.
    Ich hab dann auch 15W 40 nachgefüllt weil ichs gerade zuhause hatte.
    Ich hab dann auf ca 2/3 des Schauglasses aufgefüllt und die Maschine warmgefahren und einige Minuten abgestellt(Hauptständer).
    Das Öl hatte sich dabei so stark ausgedeht, dass das Schauglas vollkommen gefüllt war. Also zuviel Öl eingefüllt.
    Habe dann das noch warme Öl soweit abgelassen, dass das Öl unter der der Max.- Markierung lag.

    Und hier sehe ich eigentlich das Problem deines Nachfüllens, denn der Ölstand sollte soweit ich das in Erinnerung habe, bei warmen Motoröl zwischen den Min- und Max-Markierungen liegen. Wenn du jetzt Öl nachfüllst, erwärmt sich das Öl bei Betrieb noch sehr und der Ölstand steigt wodurch du dann zuviel Öl in der Wanne haben müsstes.
    Bei normalen OTTO-Motoren kann das aber zu Motorschäden führen, weil Kurbelwelle und Pleul das Öl zu Schaum schlagen, welcher schlechter schmiert.
    Wie ist das mit dem Boxermotor? Ist der da auch anfällig oder macht ein zu hoher Ölstand hier wenig aus?
    Wäre auch dankbar übe Informationen.
    Da der Ölstand ja zumeist zu Beginn einer Ausfahrt (kalter Motor) geprüft wird, wäre es interessant zu wissen, wo denn der Ölstand bei kaltem Öl liegen muß, damit der Ölstand bei heißem Öl nicht über der MAX-Markierung liegt.
    Wie macht Ihr das mit euren GS?
    Gruss
    Jürgen

  6. Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    84

    Standard

    #16
    Hi an alle

    also bei mir war es auch so.
    Letztes Wochenende große Ausfahrt gehabt und mittendrin Ölkännchen an.
    Im Stand war es aber dann wieder aus. Zuhause dann Öl besorgt, gab aber kein 15W50 nur 15W40 habe nach 5000km ca. 500ml nachgefüllt.
    Will noch der Vollständigkeit halber schreiben GS Rallye BJ. 2012 km Stand 6000

    Geht Euch aber wahrscheinlich ähnlich mit dem Ölverbrauch

    Grüße André

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    15w50 API SJ JASO MA" für Bj, ab 2010, also die TÜ

    10w40 API SG JASO MA für die Bj. 2004-2009 einschließlich MÜ

    Andere Sorten sind auch möglich laut den jeweiligen Handbüchern
    JASO MA ist für Nasskupplungen und durch Motoröl geschmiertes Getriebe wichtig

    Für die Luftgekühlten absolut überflüssig

    Gruß
    Berthold

  8. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Bikejoker Beitrag anzeigen
    Hallo McMiller,
    ich habe auch gerade Öl in meine neuerworbene GS 1200 Bj. 2005 nachfüllen müssen, weil nach einer Ausfahrt von ca. 700 km das Schauglas bei kalter Maschine vollkommen leer war. Ölwarnleuchte ging aber noch nicht an.
    Ich hab dann auch 15W 40 nachgefüllt weil ichs gerade zuhause hatte.
    Ich hab dann auf ca 2/3 des Schauglasses aufgefüllt und die Maschine warmgefahren und einige Minuten abgestellt(Hauptständer).
    Das Öl hatte sich dabei so stark ausgedeht, dass das Schauglas vollkommen gefüllt war. Also zuviel Öl eingefüllt.
    Habe dann das noch warme Öl soweit abgelassen, dass das Öl unter der der Max.- Markierung lag.
    du solltest mal die betriebsanleitung zu rate ziehen ... da steht wie man den ölstand richtig misst(nicht in kaltem zustand...)

    ) motor warm fahren
    ) 10min. auf dem hauptständer abstellen
    ) ölstand kontrollieren

  9. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    JASO MA ist für Nasskupplungen und durch Motoröl geschmiertes Getriebe wichtig

    Für die Luftgekühlten absolut überflüssig

    Gruß
    Berthold
    Das solltest Du dann unbedingt BMW mitteilen, die schreiben dies so in ihre Handbücher, mich hat das auch ein wenig gewundert, aber schaden tut es dem Boxer auch nicht

  10. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Bikejoker Beitrag anzeigen
    ...
    Bei normalen OTTO-Motoren kann das aber zu Motorschäden führen, weil Kurbelwelle und Pleul das Öl zu Schaum schlagen, welcher schlechter schmiert.
    Wie ist das mit dem Boxermotor? Ist der da auch anfällig oder macht ein zu hoher Ölstand hier wenig aus?
    ...
    Gruss
    Jürgen
    Ser's,

    der Boxermotor der R1200GS (auch LC) ist ein "normaler" Ottomotor!!!!

    Und ein Quäntchen Öl zuviel ist egal, solange du den Motor nicht mit Öl flutest. (Die KW läuft ein Stückchen über dem Ölspiegel, der ja sobald der Motor läuft auch absinkt, da das Öl im Kreislauf ist).

    Und welches Öl da drinn ist, ist völlig wurscht, solange es nicht Salatöl ist (sollte halt der BMW-Vorgabe entsprechen) - also "Öl von der Tanke" um 5 - 7 EUR / l reicht völlig aus.

    Und alles andere ist Quatsch.

    liebe Grüße

    Wolfgang


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motoröl 15w-50
    Von tom.1982 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.11.2012, 21:51
  2. Motoröl
    Von Thomas123 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 21:00
  3. Motoröl
    Von www.lindlerhof.at im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 15:21
  4. Motoröl
    Von BMWHP2 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 06:17
  5. Motoröl
    Von Aldebaran im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 08:00