Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Motoröl TÜ und E10 Verträglichkeit?

Erstellt von dickes B, 17.11.2010, 16:21 Uhr · 36 Antworten · 5.911 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #21
    E10: Hab heute gerade gehört dass man von einem Potenzial von ca. 20 % "Bioerdgas" als Beimischung zum Erdgas in Deutschland ausgeht. Plus 10 % "Bioethanol" im Sprit - aber in Afrika ist sowieso Aids, gibt bald nicht mehr viele ....., da können wir unsere "Bioenergie" ruhig da unten anbauen lassen.

  2. Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    40

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    NEIIIIIN, das ist verboten!! Der Händler sitzt auch schon in Spandau im Knast
    *LOL*

  3. Registriert seit
    18.02.2010
    Beiträge
    427

    Standard

    #23
    aber in Afrika ist sowieso Aids, gibt bald nicht mehr viele ....., da können wir unsere "Bioenergie" ruhig da unten anbauen lassen.
    genau und schaffen das Ganze dann "Klimaneutral" mit Schiffen zu uns


  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    NEIIIIIN, das ist verboten!! Der Händler sitzt auch schon in Spandau im Knast
    Wird ja auch Zeit. Die Zelle von Hess war lange genug unbewohnt

    Grüße
    Steffen

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    gibt bald nicht mehr viele ....., da können wir unsere "Bioenergie" ruhig da unten anbauen lassen.
    ..... ist jetzt aber nicht so ganz pc, Herr Lübke

    Grüße
    Steffen

  6. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard

    #26
    Tach zusamm...

    wg E10: hab bmw münchen direkt angefragt bzgl meiner neu erworbenen TÜ- stellt lt bmw kein problem dar.... in usa gibt es seit langem dieses + kein problem mit bmw motoren. bis zu welchem bj zurück diese aussage gilt weiss ich jedoch nich (da ja für tü angefragt)....

  7. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard

    #27
    Tach zusamm...

    wg E10: hab bmw münchen direkt angefragt bzgl meiner neu erworbenen TÜ- stellt lt bmw kein problem dar.... in usa gibt es seit langem dieses + kein problem mit bmw motoren. bis zu welchem bj zurück diese aussage gilt weiss ich jedoch nich (da ja für tü angefragt)....

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    ..... ist jetzt aber nicht so ganz pc, Herr Lübke

    Grüße
    Steffen
    solange wir denen Hunger, Armut und Krankheit bringen ist es ziemlich egal wie wir sie nennen

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #29
    bis ca. Mitte 2007 stand 20 W 50 im HB drin, u.a. in meinem auch noch. Mittlerweile ist BMW wohl zu 10 W 40 übergegangen, wie mir mein Werkstattmeister sagte.

  10. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    379

    Standard

    #30
    Moin zusammen,

    ich habe schon in meine 1150er, Bj 03 das gute 10W50 volsynt. eingefüllt und war sehr zufrieden. Gerade im Winter sprang sie damit besser an!
    Hatte nie Probleme mit dem Motor.

    Grüße


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motoröl
    Von Alt Biker im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 14:39
  2. Motoröl
    Von Thomas123 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 21:00
  3. Motoröl
    Von www.lindlerhof.at im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 15:21
  4. Motoröl
    Von 1200erter-GSler im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 09:14
  5. Motoröl
    Von BMWHP2 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 06:17