Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 110

MOTORRAD Vergleichstest: 1200 ADV die beste GS?

Erstellt von fwgde, 17.02.2009, 11:30 Uhr · 109 Antworten · 15.244 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    202

    Standard MOTORRAD Vergleichstest: 1200 ADV die beste GS?

    #1
    Hallo zusammen,
    In der aktuellen MOTORRAD sind die 1200 GS, 1200 GS ADV und die 800 GS verglichen worden.
    Fazit: Die ADV ist die beste GS für alle Lebenslagen.
    Wie seht Ihr das?

    Gruß
    Frank

  2. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #2
    Im Moment sehe ich das genauso. Die ADV ist meines erachtens auf dem Gesamtmarkt die eierlegende Wollmilchsau. Bin mal gespannt, wann die Japaner mal endlich auf diesen Trichter kommen. Die wären dann wohl auch in der Lage, einer "perfekte" eierlegende Wollmilchsau zu produzieren, evtl. auch preisgünstiger. Das wäre auch ein Grund, die ADV zu verkaufen!!

  3. Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    193

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von calliminator Beitrag anzeigen
    Im Moment sehe ich das genauso. Die ADV ist meines erachtens auf dem Gesamtmarkt die eierlegende Wollmilchsau. Bin mal gespannt, wann die Japaner mal endlich auf diesen Trichter kommen. Die wären dann wohl auch in der Lage, einer "perfekte" eierlegende Wollmilchsau zu produzieren, evtl. auch preisgünstiger. Das wäre auch ein Grund, die ADV zu verkaufen!!
    Pfui eine Japanische ADV wie soll die denn ausschauen.

    Sollten die was ähnliches irgendwann mal auf den Markt bringen wird das Teil nie den Charakter einer BMW ADV haben da die wohl keinen Boxermotor neu erfinden werden wollen.

    MfG. Sebastian

  4. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #4
    Ich sehe es ähnlich, wenn schon GS, dann auch 12GS Adventure.
    Großer Tank, gute Sitzhöhe, Kardan und der zuverlässige Boxermotor gepaart mit guten Fahrleistungen, bestem Reisekomfort mit hohem Wind- und Wetterschutz sowie guten Geländetauglichkeiten... was will man mehr? Wenn sie nur nicht so schweineteuer wäre.

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #5
    der Artikel aus der Motorrad wird hier im Forum schon an 2 andern Stellen diskutiert einmal oben bei den Laberfritzen und einmal bei den 800er.

    viel interessanter wäre die Frage, wer von den 12er ADV Besitzern mehr als 5000km im Jahr fährt
    übrigens ist die vollgetankt genau 75kg schwerer als ne HP, d.h. ich auf meiner HP hab das Leergewicht einer ADV

    Tiger (der alte Ketzer)

  6. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #6
    10000 im Jahr, manchmal auch mehr. Das Gerät ist bei mir ein Gebrauchsobjekt fürs Reisen. Deshalb ist es mir auch etwas egal, ob das Gerät nen Boxer hat oder aus Japan kommt. Das Gesamtkonzept ist wichtig und da hat BMW im Moment leider die Nase vorn.

  7. marvin59 Gast

    Reden

    #7
    ich fahre im jahr ca 20000km mit der adv.
    muß natürlich auch gestehen........bisher kein gelände.
    dafür sind die falschen reifen ( CTA ) drauf. sonst ist alles vertreten!!
    BAB, landstrassen und natürlich pässe. war allein letztes jahr 3mal
    in den alpen. das ganze immer mit sozia!! ( auch ein punkt gegen gelände )

    roland

  8. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    der Artikel aus der Motorrad wird hier im forum schon an 2 andern Stellen diskutiert einmal oben bei den Laberfritzen und einmal bei den 800er.
    Naja, wenn hier der 12er Aspekt näher beleuchtet wird, ist der Thread schon richtig untergebracht.

    Zu deinen übrigen Anmerkungen:
    Ich kenne den Vergleich nicht (MOTORRAD-Kauf-Verweigerer) aber die HP2 war offenbar nicht dabei, also nicht OT werden.

  9. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #9
    Ich fahre 13 - 15.000 km im Jahr.
    Für meinen Einsatzzweck -nächmlich mit dem Motorrad zu verreisen- der ideale Untersatz.

  10. Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    263

    Standard

    #10
    Reise ? Alltag ?

    Reise ? keine Frage ADV ! Reichweite,etc pp...

    Alltag ? klar die 1200GS ! Preis , Gewicht , (bei Körpergröße unter 180 auch) Sitzhöhe , ....

    Hm...Gelände tauglich ? Denk das schenkt sich ja nicht mehr viel etwas mehr die ADV aber in Anbetracht der Einsätze eurer Q würd sicher die GS auch reichen ! Und Tankstellen gibts in Europa auch genug.....Zuladung naja ist letztendlich auch nicht die Welt-bringt ja nur ein gewaltiges Gesamtgewicht und macht zunehmend unhandlicher.....

    Bin mit der GS vollstens zufrieden!


 
Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 8x Reiseenduro im Vergleichstest bei MOTORRAD 9/2012
    Von YAHA im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 884
    Letzter Beitrag: 07.07.2013, 01:32
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 21:23
  3. Motorrad Reiseenduro Vergleichstest
    Von Sean im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 11:16
  4. Enfield, GS und K1200 das beste Motorrad
    Von White GS im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 19:25
  5. Probefahrt BMW R 1200 GS Das wahrscheinlich beste Motorrad der Welt
    Von bernyman im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 23:05