Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 75

Motorschaden durch Ölkühlerschutzgitter von Wunderlich ?

Erstellt von GS Bär, 28.04.2011, 11:18 Uhr · 74 Antworten · 25.551 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    630

    Daumen runter Der Herr von Wunderlich...

    #21
    hat sich telefonisch mit dem Serviceberater der BMW-Niederlassung FFM in Verbindung gesetzt und dieser stritt ab, die von mir geschilderte Äußerung getätigt zu haben. Dumm nur für ihn, dass meine Frau direkt daneben stand und alles mitgehört hat.

    Ich habe mit der Niederlassung Frankfurt am Main definitiv fertig, werde sie auch keinem mehr empfehlen und mir einen vernünftigen suchen, der es nicht für nötig hält, seine Kunden der Lüge zu bezichtigen

  2. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von GS Bär Beitrag anzeigen
    Ich habe mit der Niederlassung Frankfurt am Main definitiv fertig, werde sie auch keinem mehr empfehlen und mir einen vernünftigen suchen, der es nicht für nötig hält, seine Kunden der Lüge zu bezichtigen
    Richtig so! Meine Rede.

    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.467

    Standard

    #23
    Genau,
    hau den in die Tonne......werde ich mit meinem auch machen

    Matti

  4. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    78

    Standard

    #24
    Also...

    ich hab das Teil an meiner GS (EZ 07/10) so ziemlich von Anfang an dran, bin damit nun knapp 7500 km gefahren und kann definitiv sagen dass MEINE mit dem Gitter NICHT heiss wird!!! Sei es bei 10° oder bei 35° !!! Ich finde es auch gut, denn es hält viele (größere), wenn auch nicht alle Flugtiere vom Ölkühler fern.

    Hab einige Teile von Wunderlich und TT dran, sollte da während der Garantiezeit ein Motorschaden auftreten, würde ich an meinen Händler gehen. Ich würde gar nicht auf die Idee kommen dass sowas durch das Gitter kommt Ist ja auch etwas abwegig, bei der Maschenweite Und sollte da eine Ablehnung wegen sowas kommen, wäre ich schneller beim Anwalt als ich blinzeln kann. Jeder halbwegs vernünftige Mensch hat ne Rechtsschutz... Ich würds aussitzen!!!

  5. Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    268

    Standard

    #25
    hi,

    an meiner 06er ist seit 60tkm ein eigenbaugitter marke baumarkt.
    es ist engmaschiger als das wunderlich und hält insekten effektiv ab bzw. schreddert sie.
    da kommt nix an den ölkühler ausser luft für die kühlung

    auf die motortemperatur hat das noch nie einfluss gehabt bei mir.
    auch mein hat sich darüber noch nie negativ geäussert.

  6. HEY
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    253

    Standard

    #26
    Nun ja, über das Verhalten bzw. die Aussagen des Mitarbeiters der NL kann man sicher streiten.
    Dass aber BMW nicht die Haftung für den Anbau von Fremdteilen übernehmen will, die sicherheits - oder funktionsrelevant sein können ist bei Kenntnis des Produkthaftungsgesetzes nachvollziehbar.
    Zumal die Erfahrungen mit den eigenen Produkten (z.B. schwache Batterie/BKV Ausfall oder verdrehter Handprotektor/plötzliche Vollbremsung und die daraus erfolgten Rückrufe schmerzhaft waren.

    Allein die Kataloge der 3 Großen (Wunderlich, TT, Hornig) füllen 2000 Seiten anZubehör für die GS Serien.
    Da ist es irgendwo auch nachvollziehbar, wenn sich ein Hersteller gegen solche Fremdschäden absichert.
    Ob dann auch die NL aufgefordert wurde, solche Teile nicht zu verbauen weiss ich nicht.
    Aber selbst TT schreibt z.B zu seinem Ölkühlerschutz, dass die Abdeckung unter ungünstigen Bedingungen (Vollast, hohe Aussentemperatur) zu Temperaturproblemen des Motors führen kann.
    Bei einem Schaden dürfte daher die Beweislast beim Kunden liegen

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #27
    Meine Theorie ist, das dieses Daechlein nicht nur aus optischen Gründen verbaut wurde. Wenn der Windstrom auf den Schnabel trifft wird der wahrscheinlich normalerweise etwas nach oben abgelenkt. Dieses Teil könnte dazu beitragen einen Teil davon in den Ölradiator abzulenken.

    Vielleicht ist das Daechlein im Stand nicht gerade förderlich. Aber mit dem Wunderlch Dingens sieht es mir noch mehr wie ein Kasten aus, der im Stand die warme Luft vor dem Radiator noch besser eingepackt hält.

    Ja und es gibt tatsächlich Stimmen, die sogar vor den einfachen flachen Gittern einen warnenden Finger heben. Einer der Hechlinger Trainer sagte hier irgendwann einmal, der 1200er operiere unter bestimmten Betriebsbedingungen am Rande der thermischen Kapazität, er würde da kein Gitter davor machen. Außerdem sei die Temperaturanzeige kein unbedingt verlässlicher Partner.

    Ich möchte Wunderlich nicht schaden. Ich glaube aber nicht, dass Wunderlich die Kapazität hat alle Teile immer tiefgehend zu prüfen. Interessant wäre eine offizielle Meinung von BMW. Die Händler können auch manchmal viel erzählen. Mir hat man auch schon so einigen Schrott aufs Knie zu Nageln versucht, z.B. bzgl. Batterie oder Wegfahrsperre.

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Meine Theorie ist, das dieses Daechlein nicht nur aus optischen Gründen verbaut wurde. Wenn der Windstrom auf den Schnabel trifft wird der wahrscheinlich normalerweise etwas nach oben abgelenkt. Dieses Teil könnte dazu beitragen einen Teil davon in den Ölradiator abzulenken.
    Bin kein Ärodünamiker, aber optisch lenkt das Dacherl die Luft eher von Kühler ab weil's nach schräg unten zeigt, für zusätzliche Luft müsste es nach oben zeigen. Durch die scharfe Kante kommt's zudem zu Verwirbelungen, die den Luftstrom zusätzlich bremsen. Ohne Dacherl wird der Kühler - so sieht's jedenfalls aus - freier angeströmt.
    BMW wird solche Zubehörteile niemals freigeben.

    Axo, ich hab übrigens das TT-Teil dran, und zwar in schwarz. Sieht man nicht und strahlt im Stand die Wärme besser ab als ein silbernes.

  9. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    630

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von HEY Beitrag anzeigen
    Nun ja, über das Verhalten bzw. die Aussagen des Mitarbeiters der NL kann man sicher streiten.
    Dass aber BMW nicht die Haftung für den Anbau von Fremdteilen übernehmen will, die sicherheits - oder funktionsrelevant sein können ist bei Kenntnis des Produkthaftungsgesetzes nachvollziehbar.
    Zumal die Erfahrungen mit den eigenen Produkten (z.B. schwache Batterie/BKV Ausfall oder verdrehter Handprotektor/plötzliche Vollbremsung und die daraus erfolgten Rückrufe schmerzhaft waren.

    Allein die Kataloge der 3 Großen (Wunderlich, TT, Hornig) füllen 2000 Seiten anZubehör für die GS Serien.
    Da ist es irgendwo auch nachvollziehbar, wenn sich ein Hersteller gegen solche Fremdschäden absichert.
    Ob dann auch die NL aufgefordert wurde, solche Teile nicht zu verbauen weiss ich nicht.
    Aber selbst TT schreibt z.B zu seinem Ölkühlerschutz, dass die Abdeckung unter ungünstigen Bedingungen (Vollast, hohe Aussentemperatur) zu Temperaturproblemen des Motors führen kann.
    Bei einem Schaden dürfte daher die Beweislast beim Kunden liegen
    Die Regelungen des Produkthaftungsgesetzes haben mit der Gewährleistung von BMW nicht das geringste zu tun, da sich die diesbezüglich einschlägigen gesetzlichen Regelungen im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) finden lassen Dort gibt es auch Regelungen bzgl. der Beweislast des Käufers

  10. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    630

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen

    Axo, ich hab übrigens das TT-Teil dran, und zwar in schwarz. Sieht man nicht und strahlt im Stand die Wärme besser ab als ein silbernes.
    Und ich dachte immer die Farbe schwarz heizt sich schneller auf, denn die Farbe silber (von wegen der Reflektion der Sonnenstrahlung)


 
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölkühlerschutzgitter an R1150GS
    Von balu67 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 26.11.2014, 00:30
  2. Ölkühlerschutzgitter
    Von bemens17 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 18:21
  3. Wunderlich Ölkühlerschutzgitter
    Von lechfelder im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 20:37
  4. Ölkühlerschutzgitter
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 15:49
  5. Wunderlich Ölkühlerschutzgitter
    Von BayernQ1200ADV im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 17:53