Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 59

Motorschaden wegen Zubehörauspuff

Erstellt von Boxer Ralf, 03.08.2008, 21:21 Uhr · 58 Antworten · 9.448 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #31
    Hi
    Zur Meinung "Wenn ich ein Mopped für 15K kaufe muss ich einen anderen Topf dranschrauben können".

    Das kannst du sicher. Der Topfhersteller sichert ja hoffentlich(!) zu, dass dieser für Dein Fahrzeug geeignet ist. Sollte also ein Schaden auftreten, dann wird er dafür geradestehen müssen. Ob Du die Kohle und die Zeit hast Deine Ansprüche durchzusetzen und welche Gegenargumente er (er-)findet ist ein anderes Thema.

    BMW verkauft ein System und steht (in der Regel) dafür gerade. Wenn Du daran etwas änderst musst Du denjenigen angehen der Dir diese Änderung empfohlen hat.

    Iridium Kerzen:
    Da weiss ich nix drüber doch könnte es sein, dass sie aus einem ähnlichen Grund wie die Bosch Platin bei den EZ 11x0 "verboten" sind. Bosch schrieb mal sinngemäss "es besteht die Möglichkeit dass die Kerzenspitze durch auftretende Vibrationen abbricht". Das haben die Kerzen bei mir nie getan, doch wenn, dann wäre ich so ehrlich gewesen und hätte weder BWM noch Bosch angegangen. Es war damals MEINE Entscheidung.
    Sollte aber ein "Wunderdesign" oder "Boxerlich" diese Teile ausdrücklich empfehlen, so lasst Euch einfach schriftlich die Eignung zusichern. Gibt's etwas Schriftliches, dann ist schon mal relatives Vertrauen angesagt.
    gerd

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    288

    Standard

    #32
    Hallo,
    die angehängte Datei zeigt die Leistungskurve meiner R12GS mit SR-Racing-Komplettanlage.
    Wenngleich mich der Drehmomentverlauf in der Mitte begeistert, beunruhigen mich Eure Bedenken bezüglich der zu niedrigen Lambda-Werte.
    Auf dem unteren Teil des Diagramms werden die Original- und Zubehör-Lambda-Linien dargestellt, die absolut gerade und parallel bei einem Wert von ca. 0,04 verlaufen. Als technischer Laie kann ich damit nichts anfangen. Wie interpretieren die Fachleute unter Euch dieses Diagramm?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken sr_dreh_k.jpg  

  3. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von q_gelb Beitrag anzeigen
    ... Als technischer Laie kann ich damit nichts anfangen. Wie interpretieren die Fachleute unter Euch dieses Diagramm?
    Ich würde mich in dieser Beziehung nicht als Fachmann bezeichnen aber das Lamda Diagramm zeigt, dass die Lamdamessung hier nicht angeschlossen war. Nicht jeder Prüfstand hat die Möglichkeit eine solche Messung durchzuführen.

  4. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Wümmy Beitrag anzeigen
    ... denn man ändert ja höchtens was am Staudruck und nicht an den Abgaswerten.

    Denke ich mal.

    Gruß Michi
    Genau das ist das Problem, mit weniger Staudruck wird mehr frisches Gemisch ausgespült, in dem Moment wo Ein- und Auslass Ventile beim Ansaugen überschneiden. Daher bauen Tuner wohl auch gerne andere Nockenwellen ein (korrigiert mich wenn ich falsch liege).

  5. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    382

    Ausrufezeichen laßt euch nicht verrückt machen

    #35
    Hallo,

    das Kapitel mit dem Abmagern der Motors bei Montage von Zubehöranlagen wurde ja im Nachbarforum, hier ging es speziell um SR-Racing Anlagen, ebenfalls ausführlich diskutiert. Hier der Link dazu
    http://forum.r12gs.eu/thread.php?thr...tuser=0&page=2

    Ganz besonders möchte ich auf die Aussage von Kurt Rösner hinweisen hier ein
    Die Lambdasonden regeln nur bis 3000Touen. Darüber hinaus greift das feste Programm der BSMK.
    Wenn ich den Durchsatz der Auspuffanlage erhöhe, wie das bei den meisten Zubehöranlagen der Fall ist,
    läuft das serienmässige Programm zu mager, weil der Rückstau der Serienanlage höher ist.
    SR verbaut diesen Widerstand am Lufttemperaturfühler, um der Einpritzsoftware vorzugaukeln,
    die Aussentemperatur sei niedriger, dadurch wird das Gemisch angefettet und die Performance der Zubehöranlage erhöht.
    Ist aber nach meinem Dafürhalten zu ungenau.
    Alle Serien-1200er, die wir mit Zubehöranlagen gemessen haben, waren obenraus zu mager.
    Für Schleicher dürfte es keine Probleme geben, aber Dauervollgas auf der Autobahn bei hohen Aussentemperaturen
    ist bei 1200er, mit offener Zubehöranlage, die thermische Belastung ungleich höher.

    Diese Erkenntnisse haben wir von Prüfstandsmessungen mit Lambdawertaufzeichnungen gewonnen.
    Also alle die mit einer offenen Zubehöranlage (ohne Kat und DB-Eater) mit Dauervollgas über die Autobahn brennen oder vielleicht auf der Rennstrecke ihrer Kuh saures geben müssen sich wohl Gedanken machen. Alle anderen "Schleicher" (laut Kurt), die ihre Q mit einem Zubehördämpfer mit Kat u.DB-Eater fahren und diese artgerecht, wie es nun mal am meisten Spaß macht, mit wechselnden Drehzahlen zügig z.B. durch die Alpen, den Schwarzwald oder den Odenwald treiben, sollten sich nicht verrückt machen lassen.

    Wer Lust und Gelegenheit hat kann seinen Lampda-Wert ja mal überprüfen lassen. Für zwingend notwendig halte ich das bei normalem Betrieb aber nicht.

    Fahre selbst eine SR-Racing Komplettanlage seit über 15.000km.

    Viele Grüße
    Scrat

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #36
    Moin,
    Zitat Zitat von northpower Beitrag anzeigen
    .., das die Lambdaregelung nur bis 3000 Umin greift.
    Danach ist ausschließlich das im Steuergerät abgelegte Mapping zuständig.
    lt. Aussage eines anderen, evtl in dieser Richtung zur Zeit besten Vollprofis, stimmt dies bei den neueren Steuergeräten für die 12er nicht mehr. (???)


    Igi und der Korntrinker kennen ihn persönlich: bmwmotorradmeister Andreas Reh => HAI-Tuning.


    Meine bisherigen 12er habe ich fast ausschließlich, Ausnahme Einfahrphase, mit Zubehörendtöpfen gefahren. Häufig Komplettanlage, meistens ohne dauerhafte Softwareanpassung. Über 75.000 KM keinerlei Schäden. Lange Vollgasetappen auf der AB waren zwar nur ganz selten dabei, dafür aber einige Renntrainings bei denen die Drehzahlmöglichkeiten ausgenutzt wurde.

  7. Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    54

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von northpower Beitrag anzeigen


    @ doc.harley
    jo, aber dann haste auch nur den Akra von BMW.
    Das hat niGS mit den Racingteilen zu tun die Akra sonst vertreibt.

    @ Achim

    Hab den Akra bei Polo gekauft. Gibt es technische Unterschiede zum vom BMW vertriebenen?

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von q_gelb Beitrag anzeigen
    Hallo,
    die angehängte Datei zeigt die Leistungskurve meiner R12GS mit SR-Racing-Komplettanlage.
    Wie interpretieren die Fachleute unter Euch dieses Diagramm?
    Bis etwa 3500 Upm laeuft sie umweltgerecht. Darueber hinaus eher etwas fett, d.h. um 0,9 = auf bessere Leistung optimiert. Ab etwa 7500 Upm hat sie Vollastanreicherung, da wird nie ein Magerschaden bei Vollgas stattfinden.

    Ich bin auch kein Fachmann.

  9. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    #39
    .....da das Diagramm bei SR-Racing gemacht wurde , könnte ich mir vorstellen das dort auch angefettet wurde , sicher ist sicher

  10. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von northpower Beitrag anzeigen
    Moin Wümmy
    zum Glück gibts Leute wie Dich.
    Nur ist selbst so einem Vollprofi wie Dir entgangen, das die Lambdaregelung nur bis 3000 Umin greift.
    Danach ist ausschließlich das im Steuergerät abgelegte Mapping zuständig.

    Aber egal, mein Motor isses ja nich. Nur ärgern mich so selbsternannte Fachmänner mit Halbwissen schon sehr.
    Ich bin weder Vollprofi wie du scheinbar einer bist noch irgendwas anderes in der Richtung, das war einfach mal so ein Gedanken gang von mir. Denn wenn wir alle Profis wären würde es doch ganzschön langweilig hier sein, und man bräuchte ja keine Werkstätten mehr

    Gruß Michi


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schadet ein Zubehörauspuff
    Von rabanser81 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.08.2013, 21:38
  2. Zubehörauspuff R1150GS
    Von börndy im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 13:50
  3. Suche Zubehörauspuff für 2009er GSA
    Von Ferdinand ADV im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 11:32
  4. Y-Rohr + Zubehörauspuff
    Von L7 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 17:44
  5. Variokoffer und Zubehörauspuff
    Von koala im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:40