Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Motorschutz Extreme Wunderlich

Erstellt von QBIWAHN 72, 27.01.2012, 02:08 Uhr · 14 Antworten · 2.011 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.11.2011
    Beiträge
    114

    Standard Motorschutz Extreme Wunderlich

    #1
    Hallo miteinander,

    kann mir jemand sagen ob das stimmt, dass ich beim Ölwechsel/Ölfilterwechsel diesen erst demontieren muss?!

    Motorschutz Extreme R 1200 GS 8500 127 Wunderlich

    was gäbe es als Alternative? ich finde das Querrohr der Q liegt ungeschützt den vom Vorderrad aufschleudernden Steinen.

    Und nein, ich will keinen Schmutzfänger ala Extenda und auch keine Blenden die mit Rohrschellen am Querrohr festgeschraubt werden.

    Ich nehme gerne etwas mehr Geld in die Hand, aber es soll schützen und mir auch optisch gefallen. Der von TT gefällt mir nicht so gut, aber wenn man diesen nicht abmontieren muss zum Ölwechsel dann.......

    Danke an Euch und Grüße

    Tobias

  2. Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    420

    Standard

    #2
    Hallo Tobias
    Es sieht so aus als muss man nicht nur den Motorschutz selbst sondern auch den ganzen Halter jedesmal zum Oel/Filterwechsel abbauen...
    Darum habe ich mir heute den Originalen von BMW bestellt.
    Der hat ausserdem viel stabilere Halter und zudem einen dicken Gummitraeger und war kaum teurer als die Aftermarket Unterfahrschutze...
    Zudem ist er viel laenger das auch noch Y-Rohr und Getriebe geschuetzt werden.

  3. Registriert seit
    11.11.2011
    Beiträge
    114

    Standard @Boxer Lust

    #3
    Danke für Deine Antwort.

    Ich habe mich auch heute noch weiter schlau gemacht.
    Aufgrund der Aussagen hat sich mein Entschuss geändert.
    Ich werde auf einen zusätzlichen Motorschutz verzichten.
    Vorallem auch deswegen, weil ich doch nicht so extrem ins Gelände fahren werde und für normale Schotter-oder Schlaglochpisten reicht der Originale anscheinend auch.

    Alles Gute und freundlche Grüße

    Tobias

  4. Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    420

    Standard

    #4
    Tobias das habe ich auch gedacht und dann teures Lehrgeld bezahlt mit einer Delle im Kruemmer.
    Beim BMW Nachruestunterfahrschutz musst Du nur 6 Schrauben loesen.
    Beim Originalen der eher Nutzlos ist,4 Schrauben...
    Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste...
    Schoener Gruss

  5. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    332

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Boxer-lust Beitrag anzeigen
    ...mit einer Delle im Kruemmer.
    Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste...
    Schoener Gruss
    Damit kannst Du aber weiter fahren, ein eingedrücktes Motorgehäuse ist aber total besch...en (bei Befestigung an den orig. Silentblöcken).

  6. Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    420

    Standard

    #6
    Da stimme ich Dir voll zu.
    Hast Du mal die Befestigung des BMW Nachruest-Unterahrschutzes gesehen?
    Da wird Nichts mehr kaputtgehen!

  7. Registriert seit
    11.11.2011
    Beiträge
    114

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Boxer-lust Beitrag anzeigen
    Tobias das habe ich auch gedacht und dann teures Lehrgeld bezahlt mit einer Delle im Kruemmer.
    Beim BMW Nachruestunterfahrschutz musst Du nur 6 Schrauben loesen.
    Beim Originalen der eher Nutzlos ist,4 Schrauben...
    Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste...
    Schoener Gruss
    Wie hast Du Dir die Delle im Querrohr eingehandelt?
    Durch Steinschlag oder bist gegen nen Stein gefahren?

    Der BMW Motorschutz gefällt mir überhaupt nicht, gibt anscheinend auch nur noch den einen. Wie schaut es da mit Ölwechsel/Ölfilterwechsel aus?

    Tobi

  8. Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    487

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von QBIWAHN 72 Beitrag anzeigen
    Wie hast Du Dir die Delle im Querrohr eingehandelt?
    Durch Steinschlag oder bist gegen nen Stein gefahren?

    Der BMW Motorschutz gefällt mir überhaupt nicht, gibt anscheinend auch nur noch den einen. Wie schaut es da mit Ölwechsel/Ölfilterwechsel aus?

    Tobi
    Habe mir auch eine Delle im Querrohr eingefangen,da reicht ein kleiner Ausflug auf Nebenstraßen oder auch die Unbefestigen Wege im ländlichen Bereich.

  9. Registriert seit
    11.11.2011
    Beiträge
    114

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Andreas.M Beitrag anzeigen
    Habe mir auch eine Delle im Querrohr eingefangen,da reicht ein kleiner Ausflug auf Nebenstraßen oder auch die Unbefestigen Wege im ländlichen Bereich.
    oh mann, und ich dachte ich wäre mit dem Thema jetzt durch

    was könnt Ihr denn für einen Motorschutz empfehlen???

    Ich hatte ja den vom Wunderlichen im Auge (Motorschutz Extreme) aber nachdem mir Boxerlust und auch mein gesagt haben, dass dieser zum Ölwechsel abzubauen sei, bin ich eigentlich davon abgekommen.

    Gibt es einen Motorschutz bei dem das Wechseln des Öls ohne große Abbauaktionen gemacht werden kann, oder soll ich den von Wunderlich nehmen und die Mehrarbeit beim Ölwechsel in kauf nehmen?

    Danke und schönes Wochenende

    Tobias

  10. Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    420

    Standard

    #10
    Wie ich mir die Delle eingefangen habe?
    War das Kruemmer- nicht Querrohr...
    Der Sand wurde tiefer und nach ca 15 Km kam wieder Asphalt und die Asphaltkante ist am Kruemmer angeschlagen...tiefe Delle.
    Habe heute den Original BMW Nachruest Unterfahrschutz bekommen.
    Da wird nichts mehr kaputtgehen.Hat total andere Halter und einen dicken Gummilagerblock.
    Damit kann man zur Not auch ueber Felskanten fahren ohne das was Kaputt geht...
    Mein serienmaessiges Motorschutzblech dient jetzt einem geeigneteren Einsatzzweck;als Futtertrog fuer meine Katzen...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wunderlich Motorschutz DAKAR scheppert
    Von ulixem im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 01:05
  2. Windschild Wunderlich Extreme
    Von Gert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 11:39
  3. Motorschutz "Extreme"
    Von Kai R im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 10:40