Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Motorschutz Extreme Wunderlich

Erstellt von QBIWAHN 72, 27.01.2012, 02:08 Uhr · 14 Antworten · 2.008 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #11
    Tobias, gegen hochfliegende Steine hilft die Original Schutzplatte gut genug. Die werden auch nicht gleich die Krümmer oder das Querrohr zerdeppern, so dünn ist das Material nicht. Macken machen nichts.

  2. 1200erter-GSler Gast

    Standard

    #12
    Hallo Tobias,

    wenn Dir der Extreme gefällt dann kauf ihn!

    Zum Ölwechsel wirst Du jeden Unterfahrschutz (auch die originelle Popelplatte) abschrauben müssen!

    Oder nimm den Wunderlichschutz "Dakar" (8500 119), der ist ohne die Stoßentkupplung schaut aber sonst genauso aus und ist mit 6 Schrauben befestigt.

    Mit Boxergruß

    Roland

  3. Registriert seit
    11.11.2011
    Beiträge
    114

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von 1200erter-GSler Beitrag anzeigen
    Hallo Tobias,

    wenn Dir der Extreme gefällt dann kauf ihn!

    Zum Ölwechsel wirst Du jeden Unterfahrschutz (auch die originelle Popelplatte) abschrauben müssen!

    Oder nimm den Wunderlichschutz "Dakar" (8500 119), der ist ohne die Stoßentkupplung schaut aber sonst genauso aus und ist mit 6 Schrauben befestigt.

    Mit Boxergruß

    Roland

    Hallo Roland

    den hab ich mir auch angeschaut. Wäre ne Alternative. Ich bin halt GS Neuling bzw. hatte mein letztes Bike vor 15 Jahren und ich wusste nicht, dass ich zum Ölwechsel auch die Originalplatte abschrauben muss.

    Dann bleibts sich ja gleich. Aber ich denke dass dann ein Unterbodenschutz statt den Originalblech hinmontiert wird.


    @Peter K. Auch Dir Danke für Deine Antwort, aber ich hab schon was gegen Dellen in der Auspuffanlage. Ich denke ich werd die Kohle investieren und nen g´scheiten Schutz anzubauen.

    Mit den besten Wünschen und Grüßen

    Tobias

  4. 1200erter-GSler Gast

    Standard

    #14
    Hallo Tobias,

    ich fahre seit über 20.000 km mit dem Dakar-Schutz.

    Das Querrohr wird seit der Montage des Schutzes nicht mehr so dreckig und die Optik gefällt mir viel besser als das Plättelchen, das BMW von Haus aus anbaut.

    Der BMW-Unterfahrschutz hat mir persönlich gar nicht gefallen ... ist für mich eher ein Brechmittel.

    Mit Boxergruß

    Roland

  5. Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    420

    Standard

    #15
    Natuerlich muss man jeden Unterfahrschutz zum Oelwechsel abbauen aber bein Wunderlich Extrem muss man dazu noch die gesamte Halteplatte abbauen...
    Wobei der von BMW verkaufte Unterfahrschutz eine Weiterentwicklung des von Touratech angebotenen ist.
    Die Halterung macht den Unterschied zu Allen anderen und macht diesen zum Besten.
    Wahrscheinlich Overkill fuer 99% der Kunden aber da kaum teurer warum nicht den theoretisch besten Schutz kaufen...
    War uebrigens serienmaessig an der 30. Geburtstag GSA dran...
    Leider nicht an der Dreifach-Schwarz...


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wunderlich Motorschutz DAKAR scheppert
    Von ulixem im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 01:05
  2. Windschild Wunderlich Extreme
    Von Gert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 11:39
  3. Motorschutz "Extreme"
    Von Kai R im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 10:40