Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Motorschutz - Schraube durchgedrehnt! .... hilfe

Erstellt von R-THP, 19.02.2014, 18:12 Uhr · 43 Antworten · 4.410 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #21
    Warum macht ihr das so kompliziert ?

    Das Gleiche hatte ich letztes Jahr, allerdings an meiner Dakar.

    Habe dann einen alten 3,5mm-Bohrer im Keller gefunden und damit in den Schraubenrest gebohrt.

    Dann einen 4mm Inbuseinsatz, der für die kl. Knarre gedacht ist, reingehauen und schon war die Schraube gelöst.

    Das alles ohne Spezialwerkzeug, sondern mit Heimwerkermitteln.

  2. Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    55

    Standard

    #22
    habs gerade mit dem torx probiert t30 dreht durch, also nehm ich den t40 .... aber bekomm ihn grad nen 1mm rein .... und das nach 10-15min hämmern ....
    denk den bekomm ich nicht rein, dadurch das die gummipuffer die ganzen schläge abfedern

    aaahhrrr

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #23
    dann bohre den kopf ab.
    für ne 6er schraube mit nem 6er bohrer.
    wenns ne 8er ist, dann mit 5mm vorbohren.

  4. Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    55

    Standard

    #24
    das is ne senkkopfschraube wenn ich da den kopd wegnehm bleibt nicht mehr viel zum greifen

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #25
    dann kannst du immernoch den kompletten silentgummi ersetzen.
    oder erst mal mit 4mm-4,5mm bohren und noch mal den T40 reindengeln

  6. Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    55

    Standard

    #26
    ja das wird dann das projekt für morgen

  7. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #27
    Um's Aufbohren wirst du wohl nicht rum kommen. Versuch erst mal einen kleinen Durchmesser so dass du dann einen Torx reinschlagen kannst. Das wurde weiter hinten im Fred schon mal vorgeschlagen.

  8. Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    55

    Standard

    #28
    den torx sollt ich auch reinbekommen oben im runden imbusloch ..... aber .... den bekomm ich kaum rein ..... werd es nachher nochmal ausprobieren

  9. Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    139

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von BMW Peter Beitrag anzeigen
    Warum macht ihr das so kompliziert ?

    Das Gleiche hatte ich letztes Jahr, allerdings an meiner Dakar.

    Habe dann einen alten 3,5mm-Bohrer im Keller gefunden und damit in den Schraubenrest gebohrt.

    Dann einen 4mm Inbuseinsatz, der für die kl. Knarre gedacht ist, reingehauen und schon war die Schraube gelöst.

    Das alles ohne Spezialwerkzeug, sondern mit Heimwerkermitteln.
    So ist das.... Und wenn das nicht hilft den Kopf ausbohren. Das ist das alles kein Drama.... Was macht ihr erst, wenn ein Alu-Innnengewinde hinüber ist und ein Helicoil-Einsatz gesetzt werden muss...
    Aber Grundsätzlich: Zur Vermeidung hätte Cu-Paste, Keramikpaste oder ähnliches geholfen... Alugewinde sind halt problematisch, wenn man sie trocken verschraubt...

  10. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von R-THP Beitrag anzeigen
    hab ihr nen tipp wie ich sowas allgemein vermeiden kann .... schrauben waren echt ur handfest!
    Haben die Schrauben nicht ab Werk einen Torx? Bei den 11x0ern waren is Inbus; m.W. sind es bei der 12er Torx. Hilft dir zwar nicht mehr, könnte aber wenn es so ist, beim nächsten mal helfen.


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schraube TX_?? Motorschutz
    Von createch2 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 21:06
  2. HILFE!!!
    Von Manu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 09:17
  3. Möchte Adventure kaufen. Brauche Eure Hilfe.
    Von vitaminx_de im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 15:28
  4. Anfänger sucht Hilfe!! Batterie ist nach Winter tot!
    Von MartinK im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 07:52
  5. Hilfs-Aktion
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.07.2004, 14:03