Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46

Motorschutzbügel Test

Erstellt von qtreiber1966, 30.11.2006, 21:05 Uhr · 45 Antworten · 8.613 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #11
    Danke Olst! Ich hatte im Gegensatz zu den Testern gar keine Schwierigkeiten beim Anbau und mit der Passgenauigkeit, entweder Seriensteuung oder da der Test schon rel. alt ist haben H & B die Produktion verbessert. So schrecklich schief wie da auf dem Bild hätte ich die Bügel auch nicht dran gelassen, sondern wieder zurück gesendet.
    Ich habe sie in schwarz genommen, da tragen sie auch sehr dezent auf.

  2. Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    307

    Standard Test Motorschutzbügel

    #12
    Hallo
    Im Wunderlichkatalog ist ein Bericht drin .einer von denen hat sich bei 120 KM abgelegt ist auch ein Bild drin .
    Ich habe mir sich letzte Woche montiert 177,00 Euro
    Gruß Walter

  3. Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    246

    Standard

    #13
    Servus nochmal,

    ich will die Bügel eigentlich falls mir die Fuhre mal umfällt, oder eben wenns mich/uns mal hinlegt. Kann ja schnell passieren. Da ist niemand vor gefeit.
    Hatte mir ab Werk die kleinen Plastikschutz mitbestellt. Schaut zwar dezent aus. Aber ich glaube kaum daß die groß was nutzen.

    Aber ist schon seltsam dass nicht alle großen Mopedzeitschriften die Bügel auf der GS getestet haben.


    Allzeit gute Fahrt

    de Jürgen

  4. Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    246

    Standard wie wäre es mit Fotos

    #14
    Hey Leute,

    macht doch mal Fotos von Eurer 1200 GS mit den montierten Bügeln und stellt Sie hier rein.


    de Jürgen

  5. Anonym3 Gast

    Lächeln Hübscher Boxer

    #15
    Zitat Zitat von Fischi
    Ich habe mir sich letzte Woche montiert 177,00 Euro
    Gruß Walter
    ...bitte..bitte..stellt ein Foto von einem Motorschützer ( Rohrgeflecht ) hier ein.!!!! Ich bin verwirrt ich glaube wir reden nicht von der selben sinnvollen Sache ....

    ...also...es geht den Rohrgeflechtfahrern nur Hauptsächlich darum ( so habe ich es jedenfalls bisher aus diesem Thread herausgelesen ) wenn man einmal absitzt dann sind meine Zylinderdeckel ( und nur um die geht es scheinbar ) nicht beschädigt..und ich kann wenn ich die Fuhre wieder selbstständig zum Aufrichten bringe ungehindert weiterfahren.

    ...meine Frage jetzt an euch!!!

    ..warum besorgt ihr euch nicht einen reserve Ventildeckel auf eure große Fahrt..kostet..keine Ahnung ich schätze mal aus edelstem Magnesium ca. 70 Euro..und verstaut ihn irgendwo am Mopped oder im Gepäck.

    ..Hertzi..

    äääääääh und bevor hier lustig ..lustig Kommentare kommen..immer schön daran denken hier lesen auch Leutchen mit die bisher noch keine Boxer BMW ihr Eigen nennen konnten

  6. Registriert seit
    27.08.2006
    Beiträge
    246

    Standard

    #16
    Servus,

    Fakt ist ja wohl auch das die Optik nicht unbedingt leiden sollte. Wer würde sich denn z.B. ungesehen die GS kaufen ohne die Sitzbankfarbe in Bezug auf die Mopedgrundfarbe vorher mal zu sehen? Wahrscheinlich wenige.
    Daher wäre es schon schön zu sehen, wie z.B. ein schwarzer Zylinderschutz auf der silbernen GS ausschaut, oder umgekehrt.

    Da ich die Machine erst seit Ende September habe und noch nicht so sehr auf Motorschutzbügel bei der GS geachtet habe würde ich schon gerne vorher wissen wie die verschiedenen Hersteller-Systeme auf der Maschine aussehen.

    Bei dem oben genannten Test war z.B. der HB Schutz total schief am Moped. Toll..........


    de Jürgen

  7. Adi
    Registriert seit
    03.12.2005
    Beiträge
    387

    Standard

    #17
    Hi,
    weiß nicht was einige wegend er Optik haben.
    Ich hatte z.B die R100GS-PD oder die Basic und da waren doch die Chrombügel obligatorisch.
    Und jetzt die Edelstahlbügel von BMW passen doch wirklich zur 12er.
    Ich finde zu einer GS ( auf alle Fälle der mit Speichenrädern ) gehörts fast dazu.

  8. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Hertzi

    ..warum besorgt ihr euch nicht einen reserve Ventildeckel auf eure große Fahrt..kostet..keine Ahnung ich schätze mal aus edelstem Magnesium ca. 70 Euro..und verstaut ihn irgendwo am Mopped oder im Gepäck.
    Ein Deckel kostet ca. 165 € und wenn dann müsste man zwei mitnehmen, man weiß ja vorher nicht auf welche Seite man den Bock hinlegt (oder????).

    Ich habe ein Foto in der Galerie meiner GS von der Seite:

    http://www.gs-forum.eu/photopost/sho...74/ppuser/3150

    Man muß schon genau hinsehen, um den Bügel zu sehen. Ich dachte vorher auch das sieht scheiße aus und wieder ein paar Kilo mehr aber letztendlich habe ich es für vernünftiger gehalten den Schutz anzubauen.

  9. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Hertzi
    warum besorgt ihr euch nicht einen reserve Ventildeckel auf eure große Fahrt..kostet..keine Ahnung ich schätze mal aus edelstem Magnesium ca. 70 Euro..
    Weil die nicht 70 Euro, sondern rund 150 Euro pro Stück kosten. Die Sturzbügel sind da deutlich preiswerter und erhöhern dabei auch noch die passive Sicherheit.

  10. Anonym3 Gast

    Ausrufezeichen So kann man sich täuschen

    #20
    Zitat Zitat von nypdcollector
    Weil die nicht 70 Euro, sondern rund 150 Euro pro Stück kosten. Die Sturzbügel sind da deutlich preiswerter und erhöhern dabei auch noch die passive Sicherheit.
    ...@Fischkopf

    ..wunderschönes allround Motorrad..ich stehe auf absolut Serienmässige Maschinen...Glückwunsch!

    @ nypdcollector
    ...booh echt so teuer ..und dann kommt ja der Kunststoff Zylinderhaubenschutz auch noch dazu...

    ...wo sind denn die Bügel ( oder der Bügel) am Rahmen oder Motor befestigt?

    ..Hertzi..


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ASC im Test
    Von Marathoni im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.02.2007, 11:54
  2. Test
    Von BMW-Max im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.05.2006, 21:29