Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

MudSling oder Hinterradabdeckung

Erstellt von sunraiser, 08.11.2009, 17:30 Uhr · 18 Antworten · 6.910 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    898

    Standard MudSling oder Hinterradabdeckung

    #1
    Hallo,

    habe schon einige Beiträge gelesen zum Thema: Federbeinschutz, Spritzschutz, etc.

    Leider gibt es immer wieder Menschen die haben Fragen, aber mit eigenen Erfahrungsberichten habert es ein bißchen nach dem sie sich aufgrund der Informationen etwas zugelegt haben.

    Dehalb würden mich gerne Erfahrunsgberichter interessieren zu genau diesem Thema.

    Ich möchte mir eine Hinterradabdeckung oder einen MudSling kaufen der das Federbein schützt und das Spritzverhalten reduziert bei Regenfahrten!

    Ich bin eigentlich nur auf der Strasse unterwegs, .... kein Offroad!

    Ich habe schon ein paar Produkte gefunden über das Forum, ... aber ich habe keine Ahnung was ich kaufen soll, ... aufgrund folgender Dinge:


    1. Preis (sollte sich na klar im Rahmen halten)
    2. Funktion (für meinen Einsatszweck)
    3. Design & Optik (lege ich schon wert drauf)
    4. Qualität (sollte anständig sein)

    Könnt Ihr mir berichten was das richtige wäre, ... oder was Ihr habt?

    http://machineartmoto.com/shopsite_sc/mudsling.html

    http://www.powerparts-hinz.de/produk...elNr=PPHPPC064

    http://www.ilmberger-carbon.de/html/r1200gs08.html

    http://www.bs-motoparts.de/Hinterrad...n_p8011_x2.htm

  2. Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.037

    Standard

    #2
    Hallo Heiko,

    also ich hab das hier:
    http://www.wunderlich.de/frame.php?M...prodid=8160545

    und bin voll zufrieden. An die 08 ohne ESA sollte es auch funktionieren.

  3. Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    314

    Standard

    #3
    hallo heiko,

    siehe hier:

    guten abend

    ich war, wie versprochen, am wochenende fleißig und habe den innenkotflügel eingebaut.
    das teil macht einen sehr robusten und wertigen eindruck. passt sehr gut. wird mit 2 schrauben fixiert (vorhandene werden ersetzt). rechts und links wird das teil noch am rahmen mit schlauchbindern fixiert und fertig. hab ich weg gelassen sieht schöner aus. ich habe unter die laschen, die sich am rahmen abstützen. gummi gelegt, damit der rahmen nicht verkratzt, dadurch sitzt das ganze so fest da wackelt oder scheppert nix.

    Miniaturansicht angehängter Grafikenpict1722.jpg pict1721.jpg pict1720.jpg


    ich bin sehr zufrieden. bezogen über gs-parts.

  4. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    898

    Standard

    #4
    Danke für Eure Antworten!

    Ihr habt jetzt Beide Eure Mudsling gezeigt, aber was ist denn besser gegen Regenfahrten und das verdrecken und hochspritzen des Wassers?

    Ein Mudsling oder eine Hinterradabdeckung?

  5. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    424

    Standard

    #5
    denke eine hinterradabdeckung ist effektiver, weil die es gar nicht dazu kommen läßt das das wasser in den innenkotflügel fliegt und durt verwirbeln kann. natürlich bleibt auch damit das moped nicht sauber wenn du durch den regen fährst. aber dir können die brocken nicht mehr das federbein verdrecken und beschädigen. gruß axel

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von sunraiser Beitrag anzeigen
    Danke für Eure Antworten!

    Ihr habt jetzt Beide Eure Mudsling gezeigt, aber was ist denn besser gegen Regenfahrten und das verdrecken und hochspritzen des Wassers?

    Ein Mudsling oder eine Hinterradabdeckung?
    Die Serienausstattung von BMW ist völlig ausreichend, alles andere kostet Geld und füllt anderen Leuten die Taschen

    Ich hab ja auch gebaselt, abba nur der Optik wegen. Hartverchromte Kolbenstangen bekommt man nicht so einfach kaputt

  7. Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    314

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von sunraiser Beitrag anzeigen
    Danke für Eure Antworten!

    Ihr habt jetzt Beide Eure Mudsling gezeigt, aber was ist denn besser gegen Regenfahrten und das verdrecken und hochspritzen des Wassers?

    Ein Mudsling oder eine Hinterradabdeckung?

    guten morgen,

    bei mir kam so ne abdeckung nicht in frage, ich finde sie passt optisch nicht so gut zu einer enduro.

  8. Smile Gast

    Standard oder so

    #8
    Hattech Hinterradabdeckung (Danke HEM!)

    Zusätzlich Gummimatte mit Kabelbindern. Billigversion der Wunderlichlösung.

    Seit diesem Umbau saut das FB und die Batterie nicht mehr ein und mein Weib behält bei Sauwetter ein sauberes linkes Bein.

    Der Tip mit der Gummimatte stammt auch hier aus dem Forum, kann ihn auf die Schnelle aber nicht finden.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken cimg9021.jpg   cimg9024.jpg   cimg9022.jpg  

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #9

  10. okr
    Registriert seit
    24.05.2006
    Beiträge
    90

    Standard

    #10
    Hi,
    also ich habe mit folgenden zwei Varianten Erfahrungen:
    1. Mudflap
    2. MudSling
    Die Gummi-Lösung hatte ich bei meiner 2006er Adv. Und war auch sehr begeistert von der Funktion. War halt nur etwas fummelig mit der „Zurecht-Schneiderei“. Aber die Funktion war ausgesprochen zufriedenstellend. Im direkten Vergleich zum Innenkotflügel, der über das Hinterrad geht, sogar besser. (Vergleiche auf diversen Touren)
    Die neue 2009er Adv. Hat nun ESA, ich hab mir das alles angeschaut, und hätte mir völlig neue Schablonen basteln müssen, und durch den dicken Gnubbel des ESAs an der linken Seite, hätte der Gummilappen immer eine Falte geworfen.
    So habe ich mich genauso wie Du auf die Suche nach Alternativen gemacht.
    Ergo: MudSling
    Sehr wertig hergestellt, sehr stabil, extrem passgenau, super schnell und leicht zu montieren, egal ob du ESA hast, Kofferträger, usw. er passt.
    Auch mit Gepäck und Sozia (also viel Gepäck dabei) sehr schlechte Strassen, da schrappt nix!

    Und, alles was sauber bleiben soll bleibt sauber.
    Würde ich jederzeit wieder kaufen und ich ärgere mich, das es den 2006 noch nicht gab. Hier finde ich passt das Preis/Leistung Verhältnis extrem gut.
    Anbei noch ein paar Fotos, nach 6 Stunden Dauerregen auf miesen und wirklich dreckigen Strassen.

    Grüße

    Oliver
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_5550.jpg   img_5552.jpg   img_5553.jpg  


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mudsling
    Von Jo46 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.09.2012, 08:40
  2. MudSling Standart bzw. MudSling Max
    Von Dragon im Forum Zubehör
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 17:37
  3. Suche Puig oder Boxerdesign Hinterradabdeckung 1200 GS
    Von cappo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 06:04
  4. MudSling TB mit ESA
    Von Ralu im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.01.2012, 16:36
  5. Mudsling, Rear Hugger oder Wunderlich?!?!?!
    Von DD73 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 20:06