Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Murks ab Werk

Erstellt von winnie59, 25.04.2013, 20:23 Uhr · 35 Antworten · 5.459 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #21
    Guten Tag
    Meine Q von 09 hat 56Mm und bisher keine Probleme ausser einer Schaltereinheit rechts = grosszügigste Kulanz* und einem zerdepperten Motorschutzblech, für das ich, erfolglos , die LGKS in die Pflicht nehmen wollte.
    *anstatt des in F bezahlten Preises von 151 Euro wurde mir der Schweizer Preis von 283CHF erstattet , richtig grosszügig eben


    Alles, was juekl weiter oben aufzählt, kenne ich nicht aus eigener Erfahrung

  2. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Willst Du Qualität bei Motorrädern, musst Du einen Japaner kaufen! War schon Anfang der 80er so, hat sich scheinbar nichts dran geändert.

    Gruß,
    maxquer
    Naja ich hatte eine XL500s und zweimal eine KLR650. Die XL hatte mehr Öl durch die Dichtungen gepresst als sie Sprit verbraucht hat und die beiden KLRs sind jeweils mit kapitalen Motorschäden draufgegangen. Also sooooo dolle ist die Qualität nicht gewesen.

  3. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von padobranac Beitrag anzeigen
    "......weil BMW die Motoren bei Steyr in Österreich Baut außer M Serie "
    die diesel ja, die benziner meines wissens nach nicht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von winnie59 Beitrag anzeigen
    Sicherlich werden jetzt die BMW-Jünger gleich über mich herfallen. Nur was ich heute an meiner GS gefunden habe ist wirklich übel Qualität ist irgend wie anders. Meine GS ist Bj. 2008 und hat rund 48 000 KM runter. So eine schlechte Verarbeitung hatte ich bei meinen bisherigen Mopeds noch nie.

    Warum kann BMW das bei den Autos so viel besser. Fahre seit 25 Jahren BMW PKW ca. 10 Stück. So viel Mängel wie bei dem Moped hatte ich da noch nie.
    und wie kommst du sonst so im leben zurecht, wenn du dich schon über ein wenig abgeblätterten lack bei einem 6 jahre alten fahrzeug so aufregst ?

  4. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo
    gehe doch noch mal in Dich, hattest Du keine Ringantennenproblem, Nein kein wackelndes Hinterrad, Nein keine 3 neuen Batterien, Nein. Batterie wurde nach sieben Jahren gegen die Batterie der ADV getauscht zig. Softwareupdates, Ja immer im Rahmen des normalen Servicetermines Benzinpumpenmassaker, Nein Bremsleitungsaustausch Nein usw. Nein
    Hast Du die 1000er schon gemacht? Witzbold Habe meine 2005er vor ein paar Wochen verkauft und die neue LC bestellt. Wenn diese die Qualität der 2005er hat, bin ich zufrieden.
    Ich habe auch solche Kollegen "noch nie was gehabt" wen ich es ihnen dann aufzählen wirden sie kleinlaut.
    Gruß
    Schönes WE

  5. Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    232

    Standard

    #25
    Was seid ihr doch für erbärmliche Suderanten....ist ja peinlich! So wie der Typ der letztens gemeint hat "KTM ist so Schei**e, das Teil springt nach 50km nicht mehr an, können sie zurück haben!" - der Verkäufer hat mir erzählt dass der Kunde zu blöd war die Alarmanlage abzuschalten.

    Wer weiss was du mit dem Teil angestellt hast, wenn du dir nach 5 Jahren die paar Euro für das Nachlackieren nicht leisten kannst kauf dir doch einen koreanischen Roller oder platz vor Zorn. Als Deutscher wür ich dich wegen Schädigung des Industriestandortes Deutschland klagen.

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von QuickMick Beitrag anzeigen
    Als Deutscher wür ich dich wegen Schädigung des Industriestandortes Deutschland klagen.
    zum Glück bist du keiner. So Leute wie Dich wür ich ungern als Landsmann bezeichnen müssen

  7. Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    593

    Standard

    #27
    Hartmut,

    wenn ich die Kommentare aus Schluchtenscheisserland lese, kann ich mich nur amüsieren. Österreichern kann man halt alles andrehen. Mit Wiener Schmäh akzeptiert man das halt.

    Grüße Winfried

  8. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von winnie59 Beitrag anzeigen
    Hartmut,

    wenn ich die Kommentare aus Schluchtenscheisserland lese, kann ich mich nur amüsieren. Österreichern kann man halt alles andrehen. Mit Wiener Schmäh akzeptiert man das halt.

    Grüße Winfried
    Möglicherweise hat er einfach nur andere Erfahrungen gemacht als Du und kann Dein "Problem" und Deine "Aufregung" nicht verstehen.

    Die Lackschäden sind ja offensichtlich und eine der Ursachen ist wohl in der schwierigen, dauerhaften Beschichtung von Magnesium Gußteilen zu suchen, eigentlich mehr in der Reinigung und Vorbehandlung des Materials. Ich gehe davon aus, daß die Schäden erst nach der Produktion aufgetreten sind (vermutlich ohne Dein Mitverschulden) und somit, entgegen Deinen Aussagen, nicht von Vornherein Murks aus der Fabrik kam. Und es ist auch nicht der Regelfall. Und was die Qualität der Japaner anbelangt, könnte ich Dir sicherlich auch Gegenbeispiele nennen. Deswegen würde ich allerdings nicht auf die Idee kommen, die Produkte aus Japan als Murks zu bezeichnen.

    Es sind immer persönliche Erfahrungen, die einen dazu bewegen so oder so zu urteilen. Wir haben mittlerweile drei BMW laufen. Eine hatte bis dato (60 tkm) nichts, die andere wurde auch schon mal abgeschleppt und die dritte ist noch zu jung um hier eine Aussage treffen zu können. Ist BMW nun spitze oder einfach nur Schrott?

    Alle Fehler die wir bei der einen hatten wurden auf Garantie oder per Kulanz zu 100 % behoben. Das finde ich spitze. Deswegen Premium. Und deswegen u. a. nach wie vor BMW-Motorrad-Kunde.

    Konsequent wäre es zu wechseln, wenn man der Meinung ist, daß aus der Fabrik nur Murks kommt. Für mich wäre das eine klare Sache. Aber die wenigsten machen das, selbst nach mehrmaligen Ankündungen und Lobpreisungen von KTM und Triumph. Dazu kann man sich als stiller Leser dann auch so seine Gedanken machen.

    Noch eine Bemerkung zur aktuellen Geschichte mit Deinem Deckel. Magnesium ist extrem korrossiv und somit nur sehr schwer durch Oberflächenbeschichtungen zu schützen. Die müssen aus speziellem Material sein und über eine ausreichende Schichtdicke verfügen und außerdem muß das Werkstück entsprechend vorbehandelt sein, was i. d. R. außerhalb der üblichen Möglichkeiten eines Hobbyanwenders liegt. Deine Spraydosenlackierung wird demzufolge nur von begrenzter Dauer sein. Aber immerhin besser als nichts. Ggf. einfach richtig säubern, schleifen und Farbe dicker auftragen. In dem Bereich sieht das doch eh keiner. Oder einfach mal nachlesen was hierzu geschrieben wird, am besten auf Seiten richtiger Leute vom Fach und nicht selbsternannte Fachleute in Foren. Ich weiß auch nicht wie es richtig gemacht wird.

    Gruß Thomas

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #29
    Ich komme übrigens gerade vom BMW&T Händler, erst will er mir das Kettenmopped ausreden und dann stellt er fest das mein HAG die nächsten 5.000 km wahrscheinlich nicht überstehen wird. Mein Schrauber hat mich danach zwar wieder beruhigt, das Ding sei o.k., aber ist halt ein typischer Schaden bei BMW-Kardanmoppeds mit der km-Leistung, drum versuchen sie standardmäßig damit den Ankaufspreis zu drücken.
    Können sie ihren Vorführer eben noch ne Weile vorführen.
    BMW-billig-Kardan muss man sich leisten können. Kette ist billiger im Unterhalt.

  10. Registriert seit
    21.04.2013
    Beiträge
    14

    Standard

    #30
    Habe zwar erst heute meine GS erworben und bekomme sie auch erst in den nächsten 2 Wochen aber das mit Murks und Pfusch gibt es überall. Meiner Suzi GSF400 (kleine Bandit) ist z.B. der Tank schlichtweg durchgerostet und das von innen!!! Meine Dragstar1000 Classic hingegen lief immer ohne Probleme.

    Pauschal kann man so eine Aussage m.E. nicht treffen - aber evtl. belehrt mich BMW ja......


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zubehörfederbeine Alles Murks?
    Von Beste Bohne im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.05.2013, 17:03
  2. BMW Werk
    Von mike61 im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 23:29
  3. Hinterradschrauben von WERK
    Von sk1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 18:06
  4. Hinterrad ab Werk nicht gewuchtet
    Von mond99 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 20:46
  5. Reifen ab Werk
    Von Rheinländer im Forum Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 19:00