Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Musik für die GS: Bose Soundlink mini?

Erstellt von diro-hh, 27.03.2014, 11:51 Uhr · 11 Antworten · 2.066 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    246

    Standard Musik für die GS: Bose Soundlink mini?

    #1
    Moin,

    auf Motorradtouren hätte ich manchmal nichts gegen Musik auf meiner 30 Jahre GS, ein Mitfahrer auf seiner 1200 RT dröhnt immer so schön damit rum....

    Nun bin ich am Überlegen, ob es nicht das Einfachste wäre (von Ohrhörern mal abgesehen, klar, das geht auch), einfach ein Bose Soundlink mini (hat einen echt satten Klang), irgendwo vorne zu fixieren, z.B. hinter der Verkleidung im Lenkerbereich, ggf. sonst auf den Tankrucksack?

    Hat hier schon jemand Erfahrungen?

    Beste Grüsse

    Dirk

  2. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #2
    Erfahrung mit dem Soundlink Mini schon, steht neben mir im Büro und schallt mich gerade an. Aber auf die Idee diese am Moped zu befestigen bin ich noch nie gekommen. Mir reicht der Sound aus meinem Akrapovic (mit dB-Fresser).

    Vor allem wie willst du das Ding dicht bekommen? Ein Regentropfen und das wars. Außerdem denke ich dass die dauernden Vibrationen nicht gut für das Teil sind. Aber Versuch macht kluch - du darfst als Erster.

  3. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    1.028

    Standard

    #3
    Moin,
    wenn du das Bose Dingens schon hast, ignoriere bitte folgende Bemerkung: dem Bose Soundlink ist m.E. die UE Boom UE BOOM: kabelloser Lautsprecher mit 360º-Sound | Ultimate Ears vorzuziehen. Ebenfalls Super Klang, aber eben auch wasserdicht und stossfest. Dennoch finde ich, dass wir unserer Umwelt ohnehin schon aktustischen Schaden zumuten, da muss man nicht noch Musik drauflegen, von der man selbst noch nicht mal allzuviel hört. Wenn man beim Fahren gerne Musik hören möchte: Es gibt ganz großartige (Bluetooth) Headsets, auch welche die man in den Helm einbaut. Damit belästigt man sich maximal selbst....
    Grüße!
    golem

  4. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    143

    Standard

    #4
    Habe mir auch überlegt, ob ich nicht ein Bose Soundlink (nicht mini) in den Tankrucksack lege, obwohl ich schon ein Headset im Helm hab. Der Klang des Headsets ist einfach so misserabel, dass es keinen Spaß macht damit Musik zu hören. Es gäbe die Möglichkeit die Kopfhörer gegen bessere zu ersetzen, aber guten Klang kann man kaum erwarten. Headset wird klanglich immer eine Notlösung bleiben...

    Da ich der gleichen Meinung wie Golem bin, kommt das Teil nicht in den Tankrucksack.
    (Ist aber schon super, bin grad in Brasilien und wir nehmen das Soundlink immer beim Grillen her - is a fetzn Gaudi!!!)

  5. Registriert seit
    07.02.2014
    Beiträge
    107

    Standard

    #5
    Hallo zusammen,
    also ich habe eine Baehr-Funkanlage (Bike-to-Bike) mit integrierter Gegensprechanlage zum Sozius mit Anschlussmöglichkeit einer externen Audioquelle.
    Die Helme sind verkabelt und in den Helmen sind Headsets direkt eingebaut. Die Klangqualität ist klasse.
    Musik bekomme ich dann aus meinem Handy.

  6. Registriert seit
    06.05.2012
    Beiträge
    8

    Standard

    #6
    Hallo zusammen
    Nichts für ungut, aber wenn ich Musik auf dem Moped haben will, dann muß ich mich nach 'ner RT oder 'ner LT umsehen.

    Musik zuhause aus der Anlage ist Spitze, Musik im Auto ist auch gut aber Musik auf dem Moped . . . da ist es einfach zu laut drumherum.

    Gruß aus der Eifel

    Gerd

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von diro-hh Beitrag anzeigen
    Moin,

    auf Motorradtouren hätte ich manchmal nichts gegen Musik auf meiner 30 Jahre GS, ein Mitfahrer auf seiner 1200 RT dröhnt immer so schön damit rum....
    Ich gehöre zu denen, die beim Moppedfahren fast immer Musik hören. Entweder mit inear-Kopfhörer oder mit Helmlautsprecher (und Ohrstöpsel drunter).

    Eine Lautsprecheranlage, die die Umgebung volldröhnt wäre mir allerdings peinlich ... das überlasse ich lieber jugendlichen Prolls.

  8. Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    81

    Standard

    #8
    Was klingt wohl besser, Miniböxchen die Motor, Auspuff und Windgeräusche übertönen müssen und anschließend noch durch den Helm zum Ohr dingen müssen, oder Kopfhörer die direkt im Ohr getragen werden.

    Ich find Motorradfahrer mit voll aufgedrehter Beschallungsanlage noch schlimmer als Kids die mit ihrem klirrenden Handy und Lady Gaga durch die Fußgängerzone laufen. Die meisten Kids wissen es einfach nicht besser, die Motorradfahrer sind einfach ignorant.

  9. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #9
    GS Fahren muss echt schlimm sein mit der Zeit

  10. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #10
    Zudem sollte bei guter Musik die gute Tasse Kaffe unter dem Klaphelm nicht fehlen


    beem-espresso-und-kaffeemaschine-cafe-joy-v2-regular-1.jpg




    Zudem lockt im Moment der Goldwing Dealer mit guten Konditionen, inkl. 12er Wechsler und Rückwärtsgang


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Supermoto-Radsatz für die GS
    Von MatthiasQR im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2006, 22:45
  2. TOM-TOM auch für die GS ??
    Von Soundman im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.08.2006, 11:03
  3. Hochsitz für die GS 1200
    Von 6695 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.07.2005, 19:19
  4. welches öl für die gs 1150
    Von waldi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 06:37
  5. Quelle für Innentaschen für die GS Originalkoffer
    Von mr.spock im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2005, 19:16