Seite 18 von 28 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 276

muß es eine Adv sein ?

Erstellt von gsfranz, 19.08.2012, 10:13 Uhr · 275 Antworten · 19.423 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    91

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    läßt du deine Antworten eigentlich von einer Phrasendreschmaschine automatisch generieren?
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Nö, das kann ich ganz von selbst.

    Was erwartet du denn, wenn du dermassen sinnarme Kommentare abgibst? Ne Pulitzernominierung?



    R1200 GSA- what else?
    Ist Phrasendeschen eigentlich als Berufskrankeit für Pädagogen in der Erwachsenenbildung anerkannt?

  2. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    454

    Standard

    Leicht Offtopic

    Wenn ich jetzt in der Preisklasse neue kaufen müsste würde es die 1600 GT werden.

    Da wäre konsequent! Ich glaube mehr Motorrad geht z.Zt. kaum.

  3. TomTom-Biker Gast

    Standard

    Zitat Zitat von taiger Beitrag anzeigen
    moment! Den Kaufgrund einer GS nur auf Geld zu reduzieren finde ich etwas voreilig.
    Wären meine Beine 2cm kürzer gewesen wäre es eine GS geworden. Ich denke nicht, dass es bei den GS käufern, die sie neu kaufen, am Geld liegt.
    Die meisten können sich das nicht leisten, was sie sich leisten.

    Bei den Neuzulassungen der KFZ sind ca. 70 % Firmen gesponsort, davon ein Großteil als Firmenwagen auch wenn es beruflich bedingt nicht unbedingt sein müsste (ein Wahnsinn, jeder Steuerzahler finanziert diesen Scheiß indirekt mit) und die verbleibenden 30 % auch nicht alle bar aus der eigenen Tasche bezahlt. Mein Auto ist 13 Jahre alt und vom ersten bis zum letzten Tag bezahlt

    Wieviel der GS oder GS Adv werden wohl finanziert sein? Spannende Frage. Da kommt es dann tatsächlich auf 2000 Euro mehr auch nicht mehr an. Die monatlichen Belastungen bleiben, es dauert nur länger. So gesehen kann man, wie hier auch geschehen, natürlich sagen, daß es auf die paar Euro mehr nicht drauf ankommt.

    Für mich war der Mehrpreis beim Kauf durchaus auch ein Argument, neben anderen. Nur denke ich bezüglich Kosten etwas anders. Auch wenn ich es hätte bezahlen können, der Mehrpreis stand für mich in keinem Verhältnis zu dem Mehrnutzen. Und das was ich aufgrund der einfachen GS gegenüber der Adv nicht habe, habe ich anschließend durch Zubehör auch nicht zusätzlich dran gebaut. Ausnahme: Sturzbügel und Fußrasten (<350 Euro).

    Aber es ist jedes Menschen eigene Entscheidung dies oder jenes zu tun oder nicht zu tun. Und ich streite auch nicht ab, daß die Adv vom Aussehen her schon etwas mehr darstellt, aber auch daß die normale GS nicht schlechter fährt und auch nicht weniger alltags- und reisetauglich ist. Nur liebe Adv-Fahrer hört doch bitte mit dieser großkotzigen Überheblichkeitsmache auf, zumal es (meine Behauptung) bei vielen mehr Schein als Sein ist. Das ärgert mich an all diesen Adv-Nicht Adv-Vergleichen.

    Gruß Thomas

  4. Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    29

    Standard

    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Die meisten können sich das nicht leisten, was sie sich leisten.

    Bei den Neuzulassungen der KFZ sind ca. 70 % Firmen gesponsort, davon ein Großteil als Firmenwagen auch wenn es beruflich bedingt nicht unbedingt sein müsste (ein Wahnsinn, jeder Steuerzahler finanziert diesen Scheiß indirekt mit) und die verbleibenden 30 % auch nicht alle bar aus der eigenen Tasche bezahlt. Mein Auto ist 13 Jahre alt und vom ersten bis zum letzten Tag bezahlt

    Wieviel der GS oder GS Adv werden wohl finanziert sein? Spannende Frage. Da kommt es dann tatsächlich auf 2000 Euro mehr auch nicht mehr an. Die monatlichen Belastungen bleiben, es dauert nur länger. So gesehen kann man, wie hier auch geschehen, natürlich sagen, daß es auf die paar Euro mehr nicht drauf ankommt.

    Für mich war der Mehrpreis beim Kauf durchaus auch ein Argument, neben anderen. Nur denke ich bezüglich Kosten etwas anders. Auch wenn ich es hätte bezahlen können, der Mehrpreis stand für mich in keinem Verhältnis zu dem Mehrnutzen. Und das was ich aufgrund der einfachen GS gegenüber der Adv nicht habe, habe ich anschließend durch Zubehör auch nicht zusätzlich dran gebaut. Ausnahme: Sturzbügel und Fußrasten (<350 Euro).

    Aber es ist jedes Menschen eigene Entscheidung dies oder jenes zu tun oder nicht zu tun. Und ich streite auch nicht ab, daß die Adv vom Aussehen her schon etwas mehr darstellt, aber auch daß die normale GS nicht schlechter fährt und auch nicht weniger alltags- und reisetauglich ist. Nur liebe Adv-Fahrer hört doch bitte mit dieser großkotzigen Überheblichkeitsmache auf, zumal es (meine Behauptung) bei vielen mehr Schein als Sein ist. Das ärgert mich an all diesen Adv-Nicht Adv-Vergleichen.

    Gruß Thomas
    Die meisten können sich das nicht leisten, was sie sich leisten.
    Und sie leisten es sich trotzdem und eben darum liegt es nicht am Geld.
    Wieviel der GS oder GS Adv werden wohl finanziert sein?
    Uninteressant! Darum wird auch auf pump gekauft.
    der Mehrpreis stand für mich in keinem Verhältnis zu dem Mehrnutzen
    Deine Persöniche Meinung. Komentiere ich auch nicht weiter.
    Und das was ich aufgrund der einfachen GS gegenüber der Adv nicht habe, habe ich anschließend durch Zubehör auch nicht zusätzlich dran gebaut
    Muss man ja auch nicht und ist mir deswegen auch wurst.
    Ausnahme: Sturzbügel und Fußrasten (<350 Euro).
    Kann man machen und ist mir auch wurst.
    Aber es ist jedes Menschen eigene Entscheidung dies oder jenes zu tun oder nicht zu tun
    Das habe ich auch nicht in Frage gestellt. Lies einfach mein Zitat und mein Komentar mal richtig.
    Und ich streite auch nicht ab, daß die Adv vom Aussehen her schon etwas mehr darstellt, aber auch daß die normale GS nicht schlechter fährt und auch nicht weniger alltags- und reisetauglich ist.
    Das Habe ich auch nicht bestritten.
    großkotzigen Überheblichkeitsmache
    Kommetiere ich nicht.




  5. TomTom-Biker Gast

    Standard

    Nimm mal drei Valium ein, damit Du mal wieder runter kommst.

    Zitat Zitat von taiger Beitrag anzeigen
    Die meisten können sich das nicht leisten, was sie sich leisten.
    Und sie leisten es sich trotzdem und eben darum liegt es nicht am Geld.
    Wieviel der GS oder GS Adv werden wohl finanziert sein?
    Uninteressant! Darum wird auch auf pump gekauft.
    der Mehrpreis stand für mich in keinem Verhältnis zu dem Mehrnutzen
    Deine Persöniche Meinung. Komentiere ich auch nicht weiter.
    Und das was ich aufgrund der einfachen GS gegenüber der Adv nicht habe, habe ich anschließend durch Zubehör auch nicht zusätzlich dran gebaut
    Muss man ja auch nicht und ist mir deswegen auch wurst.
    Ausnahme: Sturzbügel und Fußrasten (<350 Euro).
    Kann man machen und ist mir auch wurst.
    Aber es ist jedes Menschen eigene Entscheidung dies oder jenes zu tun oder nicht zu tun
    Das habe ich auch nicht in Frage gestellt. Lies einfach mein Zitat und mein Komentar mal richtig.
    Und ich streite auch nicht ab, daß die Adv vom Aussehen her schon etwas mehr darstellt, aber auch daß die normale GS nicht schlechter fährt und auch nicht weniger alltags- und reisetauglich ist.
    Das Habe ich auch nicht bestritten.
    großkotzigen Überheblichkeitsmache
    Kommetiere ich nicht.




  6. Registriert seit
    09.06.2011
    Beiträge
    220

    Standard

    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen

    ich hasse es, wenn die eigenen meinungen, ansichten, anforderungen als allgemeingültig dargestellt werden.
    das macht diesen ganzen thread zu einer lachnummer.
    typisch für gut gemeint und schlecht gemacht.
    Moment mal! Ich hasse es wenn jemand was hasst Das hier ist ein Diskussionsforum! Du verstehe...?! Hier vertritt jeder seine Meinung - welche denn sonst
    Sind schliesslich nicht im Toyota-Corolla-Forum. Hier geht es halt ab und zu ein bisschen emotional zu - verträgt nicht jeder...

  7. Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    29

    Standard

    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Nimm mal drei Valium ein, damit Du mal wieder runter kommst.
    Brauche ich nicht, da ich auch nicht auf 180 bin
    Zitat:
    Zitat von Guerillia
    Meiner Meinung nach ist eine Adventure so teuer, dass jeder der keine fährt, Gründe dafür sucht sie nicht zu kaufen, weil er sie sich nicht leisten kann.
    Wer braucht schon einen Ferrari? Ist aber geil.



    Meine Antwort!

    moment! Den Kaufgrund einer GS nur auf Geld zu reduzieren finde ich etwas voreilig.
    Wären meine Beine 2cm kürzer gewesen wäre es eine GS geworden. Ich denke nicht, dass es bei den GS käufern, die sie neu kaufen, am Geld liegt.
    Ich habe lediglich versucht zu erklären, dass der Kaufgrund einer GS nicht nur auf Geld zu reduzieren ist Punkt nicht mehr und nicht weniger so und jetzt Schwam darüber

    Zum Thema muß es eine Adv sein ?
    Nein, muss es nicht.
    Jeder hat seine individuellen Gründe warum er sich für sein Fahrzeug entschieden hat.
    Die einen wollen ein rießen Faß vorne haben weil sie ein paar Km weiter kommen wollen OK. Die Andern sagen brauche ich nicht is mir nicht wichtig ist doch auch OK. Vor- und Nachteile liegen in der Sicht des Betrachters.

    Wie bereits gesagt nix für ungut
    Wünsche noch einen schönen Samstag

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    Zitat Zitat von gsfranz Beitrag anzeigen


    Nach einigen Probefahrten mit GS und ADv tendiert mein Bauch zur Adv.

    Mit 1,88 m komme ich mit den Füßen satt auf den Boden.

    Der Windschutz ist, auch für meine Frau, deutlich besser.


    Danke

    und.......

    "2011....Ganz vorne die BMW R 1200 GS, die 18413 Mal verkauft wurde.

    Es folgen die R 1200 GS Adventure 10453...."

    wer will schon etwas, was überall anzutreffen ist


    GSA

  9. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    185

    Standard

    Hallo gsfranz, bist du noch dabei ?

    Wie du siehst, haben vor allem die GSA Fahrer sehr viele Argumente für Ihr Motorrad.

    Ich sehe das so:

    Wenn du ne Weltreise machen willst, kommt die GSA sicher in die engere Wahl
    Wenn du öfter ins Gelände willst, kauf ne KTM
    Wenn du einfach nur mal am WE deinen Spass willst, nimm ne GS.

    Es sei denn du bis in ne GSA verliebt, da kann man dann eh nix machen,

    Und da hier schon der Vergleich mit Autos gefallen ist, die GSA ist keinesfalls ein Touran, sondern ein Porsche, frei nach dem Motto:
    "Haben Sie noch 5ex, oder fahren Sie schon GSA?"

    Außerdem: Wenn du der Meinung bist, daß deiner zu kurz ist, hilft ne GSA sicher auch

  10. Registriert seit
    09.06.2011
    Beiträge
    220

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen

    und.......

    "2011....Ganz vorne die BMW R 1200 GS, die 18413 Mal verkauft wurde.

    Es folgen die R 1200 GS Adventure 10453...."

    wer will schon etwas, was überall anzutreffen ist


    GSA
    Man beachte: die Adv. ist bauartbedingt besser zur Freilandhaltung geeignet. Deshalb begegnet man ihr erstaunlich selten auf der Strasse.
    Unabhängigkeit macht frei...


 
Seite 18 von 28 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Leo Auspuff für eine 1100 GS (sollte nicht zu teuer sein)
    Von Lino1908 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2012, 22:09
  2. Eine Versys gegen eine Kuh und einen Tiger
    Von Cloudhopper im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 17:42
  3. Schon eine Million Kilometer sind eine unglaubliche Laufleistung......
    Von scubafat im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 15:57
  4. Kann es sein, dass es eine 1200 GS.....
    Von scubafat im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.12.2008, 14:37
  5. Kann eine Scheibe Sünde sein???
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 20:51