Seite 19 von 28 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 276

muß es eine Adv sein ?

Erstellt von gsfranz, 19.08.2012, 10:13 Uhr · 275 Antworten · 19.441 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    Zitat Zitat von bornin67 Beitrag anzeigen
    Man beachte: die Adv. ist bauartbedingt besser zur Freilandhaltung geeignet. Deshalb begegnet man ihr erstaunlich selten auf der Strasse.
    Unabhängigkeit macht frei...

  2. Registriert seit
    09.06.2011
    Beiträge
    220

    Standard

    Zitat Zitat von LeBeu Beitrag anzeigen
    "Haben Sie noch 5ex, oder fahren Sie schon GSA?"

    Außerdem: Wenn du der Meinung bist, daß deiner zu kurz ist, hilft ne GSA sicher auch
    5ex...?! wie kommst denn jetzt auf so`n Thema? Pass mal auf was hier jetzt gleich los ist. Besser hättest Du uns nun wirklich nicht in die (immerhin vorhandenen) Eier treten können.

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    ...die GSA hat den komfortableren Hocker

    schont die Klunker


    also. PRO

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.779

    Standard

    Zitat Zitat von bornin67 Beitrag anzeigen
    ... ... Hier geht es halt ab und zu ein bisschen emotional zu - verträgt nicht jeder...
    hol mal luft

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    hol mal luft
    ooooder hier hin


    dort wird eine gepflegte Konversation immer goutiert

  6. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    Ich hatte vor der K13 drei GS. Letze Woche ist meine K13 im Allgäu liegen geblieben und ich habe eine GSA für 1.5 Tage bekommen, um die Sellarunde zu fahren. Ich kam mir vor, wie auf einer Hollywoodschaukel auf Rädern, die vollkommen untermotorisiert ist. Ok, super bequem, klasse Sitzposition, der grosse Tank ist super. Der Windschutz ist sehr gut, die Verwirbelungen nerven aber ziemlich. Ich habe das ESA auf 2 Personen und auf Sport gestellt, das ganze Fahrwerk finde ich persönlich deutlich zu weich. Ich musste hinter meinen Kollegen mit den K die Pässe hinter her und beim flotten fahren fühlt sich das ganze schon sehr teigig an.Und alles schwingt irgendwie nach- gerade bergab in Wechselkurven nicht sehr stabil.... Und es haben gefühlte 50 PS gefehlt, wenn man von einer K13 auf die GS umsteigt. Dazu muss man den Motor sehr auf Drehzahl halten. Untenrum zieht eine K13 einfach vielfach besser. Unter 5000 U/min kommt nicht viel bei der GS. Man muss mindestens immer einen Gang höher fahren, das Gewicht ist halt da

    So das war jetzt sehr subjektiv von einem beschrieben, der gerne Leistung hat und auch mal sportlicher fährt.

    Meiner Meinung nach ist die GSA wirklich nur etwas für jemanden, der es bequem liebt, gerne lange Touren mit viel Platz fährt und dem Leistung eher egal ist. Im 3 Gang durch die Kehren zu "blubbern" macht auch mal Spass. Man muss eben wissen, was man möchte.

    Eine normale GS fährt sich einfach dynamischer und knackiger.

  7. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    moin Maxell63,

    ich bin auch gerne GS gefahren , aber meine hatte auch ein angepasstes
    FW , und wenn ich jetzt von der KR auf eine normale GS steige stören
    mich auch die Bewegungen beim schalten und Gasgeben , eigentlich habe ich die selben eindrücke wie du

  8. Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    1.177

    Standard Zu klein für mich

    Zitat Zitat von cappo Beitrag anzeigen
    Leicht Offtopic

    Wenn ich jetzt in der Preisklasse neue kaufen müsste würde es die 1600 GT werden.

    Da wäre konsequent! Ich glaube mehr Motorrad geht z.Zt. kaum.
    Die habe ich letztens Probegefahren. Zu kleiner Kniewinkel, Sitzbank nicht verstellbar .... zu klein.
    Leistung hat die genug, aber es macht mir keinen Spass. Wenn man mal Sound haben möchte ist man auf Landstrassen zu schnell. Ich kann mir auch nicht vorstellen damit die kleinen Strassen zu fahren und damit Spass zu haben.
    Die ist mir zuviel ...

  9. Registriert seit
    09.06.2011
    Beiträge
    220

    Standard

    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    Ich hatte vor der K13 drei GS. Letze Woche ist meine K13 im Allgäu liegen geblieben und ich habe eine GSA für 1.5 Tage bekommen, um die Sellarunde zu fahren. Ich kam mir vor, wie auf einer Hollywoodschaukel auf Rädern, die vollkommen untermotorisiert ist. Ok, super bequem, klasse Sitzposition, der grosse Tank ist super. Der Windschutz ist sehr gut, die Verwirbelungen nerven aber ziemlich. Ich habe das ESA auf 2 Personen und auf Sport gestellt, das ganze Fahrwerk finde ich persönlich deutlich zu weich. Ich musste hinter meinen Kollegen mit den K die Pässe hinter her und beim flotten fahren fühlt sich das ganze schon sehr teigig an.Und alles schwingt irgendwie nach- gerade bergab in Wechselkurven nicht sehr stabil.... Und es haben gefühlte 50 PS gefehlt, wenn man von einer K13 auf die GS umsteigt. Dazu muss man den Motor sehr auf Drehzahl halten. Untenrum zieht eine K13 einfach vielfach besser. Unter 5000 U/min kommt nicht viel bei der GS. Man muss mindestens immer einen Gang höher fahren, das Gewicht ist halt da

    So das war jetzt sehr subjektiv von einem beschrieben, der gerne Leistung hat und auch mal sportlicher fährt.

    Meiner Meinung nach ist die GSA wirklich nur etwas für jemanden, der es bequem liebt, gerne lange Touren mit viel Platz fährt und dem Leistung eher egal ist. Im 3 Gang durch die Kehren zu "blubbern" macht auch mal Spass. Man muss eben wissen, was man möchte.

    Eine normale GS fährt sich einfach dynamischer und knackiger.
    Wer gerne rasend schnell unterwegs ist kauft sich keine GS. Für die Rennstrecke sind andere Mopeds tauglicher.
    Die 20 - 30 KG mehr an Gewicht der ADV relativieren sich durch das eigene (über)Gewicht. Ich fahr die ADV meistens Solo im ESA-Normalmodus, da schwimmt nichts. Der Reifendruck sollte halt stimmen. Im Sportmodus ist das Teil bretthart und ausserhalb von kurvenreichen Strecken mir fast schon unangenehm.
    Ich hatte mal zur Probe eine R1200R, die ging schon um einiges besser als die ADV, trotzdem hat das Moped mich eher gelangweilt. Und wenn einer die über 100 PS der GS wirklich beherrscht, dann fährt dem in kurvenreichem Gelände kaum einer davon.

  10. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    >>> Und wenn einer die über 100 PS der GS wirklich beherrscht, dann fährt dem in kurvenreichem Gelände kaum einer davon.

    und wenn dann einer seine XXXX auch wirklich beherrscht


 
Seite 19 von 28 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Leo Auspuff für eine 1100 GS (sollte nicht zu teuer sein)
    Von Lino1908 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2012, 22:09
  2. Eine Versys gegen eine Kuh und einen Tiger
    Von Cloudhopper im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 17:42
  3. Schon eine Million Kilometer sind eine unglaubliche Laufleistung......
    Von scubafat im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 15:57
  4. Kann es sein, dass es eine 1200 GS.....
    Von scubafat im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.12.2008, 14:37
  5. Kann eine Scheibe Sünde sein???
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 20:51