Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Muuh ist krank...

Erstellt von spitzbueb, 14.07.2009, 07:16 Uhr · 37 Antworten · 3.693 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #21
    Meine Muuh hat 2004. Kulanz eher nicht mehr. Und eine K will ich auch nicht!...

  2. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    122

    Standard

    #22


    ...schön schräg
    Was für Reifen fährst Du?

    Gruß
    Ralf

  3. Registriert seit
    18.12.2007
    Beiträge
    153

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von spitzbueb Beitrag anzeigen
    Und eine K will ich auch nicht!...




    Und, ist die Q schon zurück vom ?

  4. Registriert seit
    18.12.2007
    Beiträge
    153

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Boxer Ralf Beitrag anzeigen


    ...schön schräg
    Was für Reifen fährst Du?

    Gruß
    Ralf
    Metzeler Tourance... liegt wohl auch an der Perspektive

  5. Registriert seit
    08.08.2007
    Beiträge
    535

    Standard

    #25
    Hi Marco,
    ich tippe auch auf die Batterie. Gerade die 20km reichten wahrscheinlich nicht um die 'verbrauchte' Energie vom letzten Startvorgang wieder zu laden...
    Aber mal schauen (hören), was der Dir unterjubeln will...
    Ich drück Dir die Daumen.
    Gruss, Remo.

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von spitzbueb Beitrag anzeigen
    Das Sauding verhällt sich nun so: Zündung ein -> Vollständige Anzeige im Tacho. Sobald ich auf den Anlasser drücke, stellt die ganze Fuhre wieder ab, und das rote Licht brennt in der Tachoeinheit.
    So hat sich meine auch schon benommen, da wars die Kraftstoffpumpe, hast du die Muh schon zurück??

  7. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #27
    Jepp, Muuh ist zurück, es war - wie ihr vermutet habt - ein Kurzschluss der Batterie.
    Auch keine Entladung im herkömmlichen Sinn.

    Die Batterie ersetzt und gut wars.
    Was mich wieder mal entsetzte:

    Der Werkstattaufenthalt OHNE Transport kostete UMGERECHNET 240€ (nicht, dass nachher wieder jemand sagt, ich würde in der Schweiz mit € bezahlen)
    Batterie selber: 100€
    Dann gleich noch Motoröl aufgefüllt etc.
    Und weil die Batterie einen Kurzschluss hatte, kamen sie zuerst nicht drauf, weil das Überbrücken der Batterie auch keine Besserung gab.
    Naja, die brauchten dann offensichtlich mehr als eine Stunde für die Behebung (Batteriewechseln geht bei mir 5-6min)...
    Am Ende stehen 240€ auf der Rechnung (oder CHF 356.-)

  8. Registriert seit
    08.08.2007
    Beiträge
    535

    Standard

    #28
    Das nächste Mal glaubst Du uns

  9. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Haegi Beitrag anzeigen
    Das nächste Mal glaubst Du uns
    yep, da wäre einiges zu sparen gewesen.

  10. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #30
    Ich hatte euch ja erst informiert, als sie schon beim stand...
    Aber näxtes Mal hole ich mir echt einfach eine neue Batterie, häng sie rein und fülle selber Öl nach.
    Dann wäre ich mit CHF 170.- resp. 110€ davon gekommen...
    Aber der muss ja auch leben.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nicht krank genug?!
    Von marmidesign im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 17:42
  2. Ist mein Q krank?
    Von gsfahren im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 20:08
  3. Wie krank ist das denn?
    Von MARKUS99 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 12:04
  4. Auch schon voll krank
    Von japsenjäger im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 14:38
  5. Muuh hat vermeindliches Endstadium erreicht!
    Von spitzbueb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 13:46