Ergebnis 1 bis 8 von 8

Nabend, bin neu hier im Forum und gleich ne Frage

Erstellt von Tpauli1977, 22.10.2011, 20:58 Uhr · 7 Antworten · 966 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    749

    Standard Nabend, bin neu hier im Forum und gleich ne Frage

    #1
    Hallo,bin der Thorsten,34 Jahre,komme aus dem Saarland und geistere seit 1 Woche hier im Forum rum ,hab mir neben meiner R1200S noch ne 1200 GS Bj 2006 gegönnt-eine zum Rasen und eine zum Reisen

    Hätt da mal ne Frage......hab wie gesagt ein 2006er Modell mit dem Bremskraftverstärker,hab vor 30 min grad meine Bremsbeläge vorne gewechselt,Kolben schön sauber gemacht,gingen ganz leicht zurück......aber bei der anderen Seite ist auf einmal aus einem der 3 Überlaufschläuche,die in der Aussparung vom Anlasserdeckel stecken wohl Bremsflüssigkeit rausgekommen ....

    Hab ich da was falsches gemacht oder is das normal,das da beim zurückdrücken der Kolben der BKV etwas zu voll war?????

  2. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    452

    Standard

    #2
    Hallo
    Da ist der Ausgleichbehälter in der ABS Einheit unter dem Tank überfüllt.
    Tank runter und Flüssigkeitsstand einstellen durch absaugen.

  3. Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    749

    Standard

    #3
    Also nehm ich dann mal an,das die Werkstatt,als die Flüssigkeit gewechselt wurde,trotz abgefahrener Beläge bis zur Max Makierung aufgefüllt hat,bzw den Flüssigkeitsstand vorher nicht gemessen hat......

    Kann ich so morgen ne >Runde fahre oder lieber absaugen etwas?

  4. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    452

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Tpauli1977 Beitrag anzeigen
    Also nehm ich dann mal an,das die Werkstatt,als die Flüssigkeit gewechselt wurde,trotz abgefahrener Beläge bis zur Max Makierung aufgefüllt hat,bzw den Flüssigkeitsstand vorher nicht gemessen hat......So isses!

    Kann ich so morgen ne >Runde fahre oder lieber absaugen etwas? Absaugen und Schlauch reinigen, sonst wird dir da die erste Zeit immer wieder was raustropfen (Bremsflüssigkeit greift die Lackierung an
    Dann mal los

  5. Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #5
    Wieviel kam raus? Wenn es nur 2-3 Tropfen waren...

    Vielleicht hast du die Kolben "nur" zu schnell zurückgedrückt.

  6. Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    749

    Standard

    #6
    Servus,war schon etwas mehr als 2-3 Tropfen,wie gesagt,da waren bei beiden Bremssätteln die Kolben ganz zurückgedrückt und auf jeder Seite paar mm luft zwischen Scheibe und Belag. Als ich dann die Zündung angemacht habe und die Bremse gezogen hab liegen die Bremsbeläge wie sie sein sollen,bzw der Flüssigkeitsstand is im Bremskraftverstärker minimal wenigen geworden.

    Die Woche schau ich mal nach,wird eh noch komplett die Bremsflüssigkeit gewechselt

  7. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Tpauli1977 Beitrag anzeigen
    Die Woche schau ich mal nach,wird eh noch komplett die Bremsflüssigkeit gewechselt
    Hallo Thorsten,
    wie Schuppi schon schrieb- Bremsflüssigkeit ist sehr agressiv- da würd ich keine Zeit verlieren das Mopped gründlich zu reinigen

    Ansonsten willkommen im Forum und viel Spaß mit uns Drecksäcken...

    Viele Grüße, Grafenwalder

  8. Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    749

    Standard

    #8
    Servus,Tag ,geht das Rausziehen bzw angleichen des Füllstands auch,wenn ich die Entlüftungsschraube vom Bremssattel etwas öffne,Zündung anschalte,und den Bremshebel leicht ziehe,das etwas Bremsflüssigkeit rauskommt?

    Denke an so 0,05-0,1 liter?


 

Ähnliche Themen

  1. Wechsel vom 1150er Bereich hier her - und auch gleich eine kleine Frage (Car-Tool)
    Von Highlandbiker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 12:17
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 12:09
  3. Neu hier und gleich ne Frage... Ansaugschnorchel
    Von Dr.Gonzo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 09:53
  4. ab ins Holz, Frage an die Holzmacher hier im Forum
    Von CAAD6 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 18:28
  5. Neu hier - und gleich ne Frage...
    Von simmerl im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 13:19