Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Nach 4000 km 1,2l Öl nacfüllen ist das ok ?

Erstellt von landfürst, 29.07.2013, 14:32 Uhr · 20 Antworten · 3.096 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    48

    Standard Nach 4000 km 1,2l Öl nacfüllen ist das ok ?

    #1
    Hallo zusammen ich habe eine GS 1200 bj 2010 eben hab ich den Ölstand geprüft und hab 1,2l nachgefüllt ist das ok nach 4000 Gefahrenen km.

    MfG Landfürst

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #2
    Wie hast du denn festgestellt, dass 1,2l Öl fehlen? Die Differenz zwischen Maximum und Minimum im Ölschauglas beträgt 0,5l!

    Grüße
    Steffen

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Hi Landfürst.

    Wenn du wirklich 0,3 l/1000 km verbraucht haben solltest, dann ist das zwar unschön aber laut BMW-Vorgaben "noch im Rahmen". Der Ölverbrauch darf nach diesen Vorgaben bis zu 1 l/ 1000 km betragen.
    Meine aktuelle 12er mit 53 tkm hat seit dem letzten Wechsel vor 8 tkm bislang nur 0,25 l verbraucht. Ich werde somit zwischen den Wechselintervallen nichts nachschütten müssen.
    Wichtig ist nur, dass du dem Öl genug Zeit gibst, um zurück in die Wanne zu laufen, bevor du den Ölstand misst bzw. bevor du nachfüllst.
    Schlechteste Möglichkeit ist es z.B., den kalten Motor zu starten, abzustellen und dann zu sehen "Scheixxe, das Schauglas ist leer". Wenn dann bis zur Oberkante Schauglas aufgefüllt wird, ist sicher ein halber Liter zu viel drin.

  4. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #4
    Hi
    Habe jetzt 19 000km
    und bisher beim Wechsel immer bis halb gefüllt
    und vorm Wechsel war der Stand im unteren Viertel vom Schauglas.

    Kleine Anmerkung zur Ölkontrolle.
    Ich fahre bei mir nach der Arbeit (ca25km) immer unter denn Carport steige ab (ohne auf Seitenständer zukippen)
    stelle sie dann direckt auf denn Haupständer und wenn ich mich dann von Helm und Handschuhen
    befreit hab und aufs Schauglas schau dann ist der Stand kurz vor Halb.
    So und jetzt der Clou wenn ich dann morgends wieder kontrolliere
    dann ist der Stand in der Mitte,also fast gleich.
    Das ist bei mir immer so.
    Ich vermute mal das wenn man sie vorher zB. zum bequemeren Absteigen auf denn Seitenst.
    kippen lässt und erst danach auf denn Haupständer dann ist mehr Öl drin.
    Denke das ist bei vielen der Grund für schwankende Ölstände.

    Auf was ich eigentlich raus will ,Ich mache
    immer das gleiche Ritual bei der Ölkontrolle ,dann passts eigentlich immer
    ziemlich genau.

    Palmstrollo hat recht 1,2L ist viel
    aber es liegt in der Toleranz .

  5. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Wie hast du denn festgestellt, dass 1,2l Öl fehlen? Die Differenz zwischen Maximum und Minimum im Ölschauglas beträgt 0,5l!

    Grüße
    Steffen
    ... ich bin auf die Antwort gespannt...

  6. Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    1.215

    Standard

    #6
    Moin,


    Meiner Meinung ist für BMW Boxerverhältnisse ein solcher Ölverbrauch absolut im Rahmen.
    Einfllußfaktoren wie in welchem Drehzalbereich du dich meistens bewegts oder ob du deine GS gescheit warm fährst und mineralisches oder teilsynthetisches Öl ( 10W oder 20W) -- all dies hat Einfluß auf den Ölverbrauch.


    MfG Boxerdriver

  7. Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    35

    Standard

    #7
    Hey,
    habe jetzt 3300 km insgesamt auf der Uhr drauf. Seit der Einfahrkontrolle bei ziemlich genau 1000 km ist mein Ölstand auf halb gefallen. Also rechnerisch ca 0.15 Liter pro 1000 km. Habe teilsynt. 10 W50 Öl drin. Lt. Forum hier soll der Ölverbrauch ab 10.000 km sogar fallen. Mal abwarten ob das stimmt. Mache mir aber keinen großen Kopf deswegen. Der Boxer braucht halt mit den grossen Einzelhubraum etwas mehr Öl wie ein 4 Zylinder.

  8. Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    232

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von yello02 Beitrag anzeigen
    ... ich bin auf die Antwort gespannt...
    ähhmm, mit dem Messbecher nachfüllen auf den Ölstand von vor 4000km?

  9. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Sportivostgt Beitrag anzeigen
    ...Der Boxer braucht halt mit den grossen Einzelhubraum etwas mehr Öl wie ein 4 Zylinder.
    Das liegt weniger an der Größe des Einzelhubraums sondern eher an der Tatsache, dass es sich um einen luft/ ölgekühlten Motor handelt.
    Zitat Zitat von yello02
    ... ich bin auf die Antwort gespannt...
    Vermutlich genauso wie ich, als ich bei der Suche nach einer 12er nach der Probefahrt ein leeres Schauglas bemerkte.
    Wir haben dann nachgeschüttet; nach 1,5 Litern zeigte sich der Ölspiegel am unteren Rand des Schauglas. Nach genau 2 Litern war es voll. Der Besitzer hat den Ölpegel immer auf dem Seitenständer kontrolliert (der muss sich dazu jedesmal auf die Straße gelegt haben...)
    Dem Motor scheints egal gewesen zu sein; knochentrocken, volle Leistung und Öldruck war auch ok.
    Genommen hab ich sie trotzdem nicht

  10. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.578

    Standard

    #10
    1,5l nachfüllen scheint mir etwas viel?? ich habe nie mehr als 1/4 l auf 10.000 nachfüllen müssen


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Drehzahl hängt bei 4000 U/m
    Von Bikerblitz im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2012, 14:05
  2. Vibrationen im Lenker ab ca. 4000 u/min
    Von tomsdt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 15:23
  3. Nach 4000 KM Vorderreifen schon fast fertig
    Von hardy.b im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 21:59
  4. Vibrieren und Zittern ab 4000
    Von muh-q im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 21:15
  5. 4000 gedrosselt
    Von MICA im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.04.2006, 18:15