Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Nach Radlagerwechsel immer noch wackelndes Hinterrad.

Erstellt von GSPilot, 08.08.2007, 18:34 Uhr · 22 Antworten · 10.457 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    98

    Standard Nach Radlagerwechsel immer noch wackelndes Hinterrad.

    #1
    Hallo zusammen,
    Kürzlich hab' ich meine GS mit wackelndem Hinterrad und schabenden Geräuschen aus dem Endantrieb in die Werkstatt gebracht. Das Möppi ist gerade mal ein gutes Jahr alt und hat knapp 10000 Km auf der Uhr.

    Heute habe ich nach 10 Tagen Werkstattaufenthalt die Kuh wieder abgeholt.
    Laut meinem Händler hat BMW den kompletten Austausch des Endantriebes abgelehnt und nur neue Radlager genehmigt. Aber es sei wieder alles OK meinte die Werkstatt. Ich war ja gleich mißtrauisch...
    Nach der Heimfahrt habe ich das Hinterradspiel bei warmem Antrieb geprüft und das Teil wackelt noch genauso, wie vor dem Radlagertausch.
    Also gleich wieder beim Freundlichen angerufen und reklamiert. Er meinte, er könne im Moment nicht mehr machen und ich solle erst mal fahren und wenn das Spiel noch größer wird, soll ich wieder kommen. Dann wird wieder bei BMW ein Antrag gestellt. Das Spiel beträgt nach wie vor ca. 2-3 mm aussen an der Felge, die schabenden Geräusche sind aber verschwunden.
    Muss ich das so akzeptieren oder meint Ihr, dass ein Händlerwechsel hier helfen könnte?
    Dann hat es mich noch fast umgehauen, dass ich für den Wechsel zweier angelieferter Reifen inkl. Altreifenentsorgung 76 (!) Euro bezahlt habe.
    Der Laden hat es innerhalb von drei Wochen nicht geschafft, zwei neue Tourance EXP zu beschaffen. Dann hab' ich mit ihm vereinbart, dass ich die Reifen besorge und er sie montiert.
    Was darf ein Reifenwechsel inkl. Entsorgung der alten Gummis kosten?

    Vielen Dank für eure Tips und viele Grüße
    Stefan

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #2
    der Händler ist ein Witz.

    Was für "Radlager" meint er denn? Oder wird dies mit dem Wellendichtring, Kegel- oder Tellerrad verwechselt?

    Wie alt ist das Motorrad (EZ)?

    Gruß

  3. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #3
    Zum Thema Radlager hab ich zum Glück keine Erfahrungen, ich würde aber drauf bestehen das es in Ordnung gebracht wird. Anderer Händler könnte helfen, versuch macht kluch...

    Zum Thema Reifenwechsel, ich habs genau so gemacht und "nur" 46,-€ bezahlt, was ich immer noch für zu teuer halte, hatte aber keine andere Wahl, weil niemand sonst die Nabenaufnahme hat .

  4. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #4
    Schreib mal auf einen Zettel:

    "Unbedenklichkeitsbescheinigung:

    Das Spiel im Hinterachsantrieb der R1200GS (Fahrgestellt Nr, etc.) ist ungefährlich.

    Für alle dadurch eventuell auftretenden Schäden kommt ich (Händler blabla) voll auf, im Todesfall des Fahrer zahle ich 1.000.000,- EUR Schadensersatz."

    Und lass es Dir unterschreiben...


    10 Tage... ROFL... 4 Tage hat meine NL dafür gebraucht... und zwar komplett... nach 1000km nochmal hin unÖlwechsel auf Garantie und fertig.

    Such Dir schleunigst ne andere Werkstatt.

    Altreifenentsorgung:
    Nun da haste ein Fehler gemacht, Du hättest die alten DA abgeben müssen, wo Du die neuen gekauft hast, dumm das Dir das nicht gesagt wurde. ABer 79,- EUR...

    Man wie deutlich muss Dir DER Händler noch mim Zaunpfahl sagen, dass er DIch nicht mehr sehen will?

  5. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    98

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von qtreiber
    der Händler ist ein Witz.

    Was für "Radlager" meint er denn? Oder wird dies mit dem Wellendichtring, Kegel- oder Tellerrad verwechselt?

    Wie alt ist das Motorrad (EZ)?

    Gruß
    Hallo Bernd,

    die GS ist EZ 05/2006 und hat 9300 Km auf dem Tacho.
    Getauscht wueden die beiden Radlager im Endantrieb.
    Ich nehme an, es handelt sich um Wälzlager oder Kugellager.

    Gruß
    Stefan

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #6
    Moin Stefan,

    danke für die Info, also besteht ja noch ...gottseidank... Garantie/Gewährleistung.

    Für mich ist es unverständlich, daß nicht der komplette Endantrieb getauscht wurde. Ob es evtl. an Lieferproblemen liegt, weiß ich nicht. Werde versuchen mich diesbezüglich umzuhören (Urlaubszeit).

    Der Händler macht aufgrund deiner Beschreibung kein gutes Bild.

    Gruß

  7. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #7
    Für mich das absolut unverständlichste überhaupt.

    Nehmen wir mal an, er hat ein Antrag an muc gestellt. Die haben gesagt "Lager tauschen". Dann hat er das gemacht, aber das Problem ist nicht ganz beseitigt.... dann gibt man das Bike dem Kunden wieder und sabbelt was von das "soll" reichen, wenn nicht, dann kommste nochmal wieder??

    Ham die den Schuß nich gehört oder was? muc kann die GEwährleistungsanfrage (also was zu tun ist) ja nur anhand der Fehlerbeschreibung beantworten... selbst in München glaubt niemand, das es Händler gibt, die so bescheuert sind und sich NICHT nochmal melden, wenn der Fehler mit der ersten Empfehlung nicht behoben ist.
    Oder der Händler is schlicht zu doof ne PUMA Anfrage zu stellen, oder er ist gar kein BMW Händler...
    Was weiß ich, aber das Verhalten ist doch absolut indiskutabel.

  8. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    98

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von vision1001
    Für mich das absolut unverständlichste überhaupt.

    Nehmen wir mal an, er hat ein Antrag an muc gestellt. Die haben gesagt "Lager tauschen". Dann hat er das gemacht, aber das Problem ist nicht ganz beseitigt.... dann gibt man das Bike dem Kunden wieder und sabbelt was von das "soll" reichen, wenn nicht, dann kommste nochmal wieder??

    Ham die den Schuß nich gehört oder was? muc kann die GEwährleistungsanfrage (also was zu tun ist) ja nur anhand der Fehlerbeschreibung beantworten... selbst in München glaubt niemand, das es Händler gibt, die so bescheuert sind und sich NICHT nochmal melden, wenn der Fehler mit der ersten Empfehlung nicht behoben ist.
    Oder der Händler is schlicht zu doof ne PUMA Anfrage zu stellen, oder er ist gar kein BMW Händler...
    Was weiß ich, aber das Verhalten ist doch absolut indiskutabel.
    Hallo Björn,

    danke - genau so sehe ich das auch. Der Laden ist sowieso eine Zumutung was die Kommunikation und den Service betrifft. Ein Rückruf gibt es nicht und oft muss man zig mal das Telefon klingeln lassen, bis dort abgenommen wird. Leider ist ist das im Umkreis von rund 60 Km der einzige Händler, aber ich werde es dennoch bei einem anderen versuchen.

    Gruß
    Stefan

  9. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #9
    Hallo Stefan,

    bringe deine Q zum

    Motorradhaus Ebert in Würzburg-Höchberg, Tel: 0931 409071

    und Dir wird geholfen.

  10. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #10
    BMW-Motorrad schmeisst bei Händlersuche aber doch einige raus

    Motorradhaus Prinz GmbH
    Max-Eyth-Str. 2
    73460 Hüttlingen
    Tel.: +49(0) 736174603

    Dieser BMW Motorrad Partner ist 7 km Luftlinie vom Zentrum Ihrer Postleitzahlen-Region entfernt.
    Händlertyp: BMW Motorrad Service, BMW Motorrad Verkauf


    Autohaus Walter Mulfinger GmbH
    Im Buchhorn 3 28
    74545 Michelfeld
    Tel.: +49(0) 791950450

    Dieser BMW Motorrad Partner ist 35 km Luftlinie vom Zentrum Ihrer Postleitzahlen-Region entfernt.
    Homepage: http://www.bmw.de/ah_mulfinger
    Händlertyp: BMW Motorrad Verkauf, BMW Motorrad Service


    Hechler Motor GmbH
    Heidenheimer Str. 43
    89542 Herbrechtingen
    Tel.: +49(0) 73242109

    Dieser BMW Motorrad Partner ist 36 km Luftlinie vom Zentrum Ihrer Postleitzahlen-Region entfernt.
    Homepage: http://www.hechler-motorrad.de
    Händlertyp: BMW Motorrad Service, BMW Motorrad Verkauf


    Seitz Motorrad GmbH
    Römerstraße 84
    73066 Uhingen
    Tel.: 49(0)7161938770

    Dieser BMW Motorrad Partner ist 48 km Luftlinie vom Zentrum Ihrer Postleitzahlen-Region entfernt.
    Homepage: www.seitz-motorrad.de
    Händlertyp: BMW Motorrad Verkauf, BMW Motorrad Service


    Autohaus Mulfinger Krautter GmbH
    Siechenfeldstr. 28
    73614 Schorndorf
    Tel.: 49(0) 718170040

    Dieser BMW Motorrad Partner ist 48 km Luftlinie vom Zentrum Ihrer Postleitzahlen-Region entfernt.
    Homepage: http://www.bmw.de/ah_krautter
    Händlertyp: BMW Motorrad Service, BMW Motorrad Verkauf


    Auto Baptist KG
    Gundelfinger Str. 15
    89415 Lauingen
    Tel.: +49(0) 90725025

    Dieser BMW Motorrad Partner ist 49 km Luftlinie vom Zentrum Ihrer Postleitzahlen-Region entfernt.
    Homepage: http://www.bmw.de/partner/ah_baptist
    Händlertyp: BMW Motorrad Service, BMW Motorrad Verkauf


    Rösch + Maurer GmbH
    Rudolf-Diesel-Str. 2
    91522 Ansbach
    Tel.: +49(0) 981970010

    Dieser BMW Motorrad Partner ist 49 km Luftlinie vom Zentrum Ihrer Postleitzahlen-Region entfernt.
    Homepage: http://www.roesch-maurer.de
    Händlertyp: BMW Motorrad Verkauf, BMW Motorrad Service


    Motorradsport Feil GmbH
    Treuchtlinger Str. 2a
    91781 Weissenburg
    Tel.: 49(0)914187446-0

    Dieser BMW Motorrad Partner ist 61 km Luftlinie vom Zentrum Ihrer Postleitzahlen-Region entfernt.
    Homepage: http://www.motorradsport-feil.de
    Händlertyp: BMW Motorrad Service, BMW Motorrad Verkauf


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Immer noch auf der Suche nach Variokoffern
    Von puberter im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 22:03
  2. Biete 2 Ventiler Immer noch eine R800GS
    Von Silberkuh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 22:17
  3. Noch immer ein wenig unschlüssig
    Von Reldnak im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 19:46
  4. immer noch neu
    Von Quhl im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 21:50
  5. Immer noch Wackeltacho...
    Von JörgM im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2007, 23:49