Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Nach Sturz nicht mehr angesprungen

Erstellt von MW98, 19.06.2011, 14:21 Uhr · 18 Antworten · 5.034 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    1

    Standard Nach Sturz nicht mehr angesprungen

    #1
    Hallo, bin mit meiner R1200 GS Adv auf regennasser Strasse in der Kurve weggerutscht und habe mich hingelegt. Nicht weiter tragisch, bis auf das verschrammte Zylinderschutzblech. Ich habe die Maschine dann wieder aufgerichtet. Leider ist sie nicht mehr angesprungen. Der Startermotor hat kraftvoll durchgezogen, aber die Zylinder bekamen keinen Sprit. Das konnte sich bestätigen, nachdem ich mit "Start-Pilot" den Motor kurz zum Laufen bekam. Ich vermutete, dass die Elektronik entweder was abbekam, oder eben aufgrund des "Umkippers" die Kraftstoffpumpe abschaltete(!). Danach habe ich die Batterie abgeklemmt, hat ebenfalls nichts gebracht. Das Mototrrad musste abgeschleppt werden!! Eine Motorradwerkstatt (nicht BMW) war in 20km Entfernung und der ÖAMTC hatt sich über den Auftrag gefreut. Lange Rede, kurzer Sinn, die Werkstatt hatte einen BMW-Diagnose-Adapterstecker (Glück im Unglück) und stellte tatsächlich den Fehler "Kraftstoffpumpe aus" fest. Nach einem kurzen Reset war der Fehler ausgelesen und der Motor sprang an, als wäre nichts gewesen. Wer hatte schon ähnliche Erfahrung gemacht und wer kann mir den technischen Ablauf zu diesem "Not-Aus" erklären.

  2. Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    1.177

    Standard

    #2
    Moin,

    das Problem hatte ich auch. Nach einem Sturz habe ich den Motor im liegen ausgestellt, er tuckerte im Standgas. Der erste Startversuch nach dem aufrichten, klappte, der Motor ging aber wieder aus. Danach dreht der Anlasser aber keine Zündung. Ich habe das Motorrad nach Hause geschoben, 500m. Ich wollte sie eigentlich sauer in die Garage stellen habe es dann einfach nochmal versucht und sie sprang einfach und und danach gab es kein Probem mehr.
    Gruss
    Jan-Gerd

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #3
    Hat die BMW einen Lagesensor?

  4. Registriert seit
    01.11.2010
    Beiträge
    149

    Standard

    #4
    Hallo Peter die v-Strom hatte einen Umkippsensor der den Motor ausgehen lässt ab einem gewissen Neigungswinkel geht aber im Stand dann wieder zum Starten.

  5. Registriert seit
    21.06.2006
    Beiträge
    137

    Standard Pumpe

    #5
    Welches Baujahr ist die ADV ? Also bei PKWs gibt es ja so eine Abschaltung,dazu bedarf es aber eines Crashsignals.Meist wird hierbei das Auslösen des Airbag genutzt. Es gab glaube ich bei der Africatwin mal so eine Nachrüstung zum Abschalten der Benzinpumpe.das ganze lief über den Öldruckschalter.......
    Ich weiß nur das es bei unseren Bikes ein Ventil im Tankstutzen gibt welches schliesst wenn die Fuhre auf der Seite liegt.
    Nun könnte es natürlich sein das wenn das Ventil zu ist im Tank ein Unterdruck ensteht und der Widerstand zu gross wird....und die Pumpe zum Schutz abschaltet...
    Wie gesagt ist nur eine Theorie.....

    Gruss Andreas

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Hat die BMW einen Lagesensor?
    nein, überflüssiger japanischer Elektronikkram

  7. Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    314

    Standard

    #7
    Angesichts der Tatsache das man einen Motor erfolgreich himmeln kann im Falle eines Sturzes bei Nichtabschaltung - muss ich sagen es gibt unnützere Teile als einen Neigungswinkelsensor (Honda hat z.B. sowas).


  8. Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    468

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von TimGS Beitrag anzeigen
    Angesichts der Tatsache das man einen Motor erfolgreich himmeln kann im Falle eines Sturzes bei Nichtabschaltung - muss ich sagen es gibt unnützere Teile als einen Neigungswinkelsensor (Honda hat z.B. sowas).

    Da kann ich dir absolut NICHT zustimmen!
    Sollte man irgendwo in der Pampa liegen bleiben und das Ding springt nicht mehr an weil man umgefallen oder gestürtzt ist wäre das ziemlich sch....e dort erst mal mit einem Diagnosegerät den Fehlerspeicher reseten zu müssen.
    Was mir mal passiert ist, ist dass ich beim Offroaden den Stecker vom Einspritzventil mir dem Knie gelöst habe. Bis ich das gefunden hatte hat auch 5 Minuten gedauert.

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #9
    Normalerweise schaltet dieser Neigungssensor bei einem Umfaller Zündung und die Spritzrufuhr ab. Wenn die Karre wieder aufgerichtet wird, dann soll sie auch wieder anspringen. Manche Hersteller setzen aus Sicherheitsgründen eine Verzögerungsschaltung ein. Aber wir sprechen hier von einigen Minuten.

    Wenn der Tank ziemlich leer war kann die Pumpe einen kurzen Moment Luft gesogen haben, was in der Folge das anspringen des Motors erschweren kann.

  10. Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    210

    Standard

    #10
    Nachdem hier wieder über nicht vorhandene und daher nicht problemlösende Teile diskutiert wird, mein Kommentar:

    Ich vermute die Benzinpumpe hat im Liegen ordentlich Luft gesaugt. Diese Luft muß beim nächsten Startversuch raus bevor der Benzindruck wieder stimmt, das kann etwas dauern. Siehe dazu auch der Post von Jan-Gerd.

    Einer meiner Spezies hatte beim Stürzen den Killschalter ruiniert (unfreiwillig zu stark gedreht). Äusserlich war nichts zu erkennen, aber der Kontakt innen war hin. Ob das allerdings die Ursache sein könnte ist nicht garantiert weil sich dann je nach Model auch der Anlasser nicht mehr drehen dürfte.

    Kipp mal ein paar Liter Sprit in den Tank und lass den Anlasser orgeln, ggf. springt die Karre ja an!?

    Gruß!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anlasser dreht nach Start weiter bzw rückt nicht mehr ein
    Von GS Torero im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 09:34
  2. GSA startet nach 3 Wochen Standzeit nicht mehr
    Von foma26c im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 16:21
  3. ABS funzt nach Unfall nicht mehr .....
    Von albschwob im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 10:35
  4. Nach Umkippen startet die 650 nicht mehr
    Von schramme im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 10:05
  5. Wenn man nach Unfall nicht mehr weis wo man ist
    Von geisli im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 16:27