Ergebnis 1 bis 9 von 9

Nachlauf frage.

Erstellt von Fischi, 21.07.2011, 19:19 Uhr · 8 Antworten · 1.136 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    307

    Standard Nachlauf frage.

    #1
    Hallo .
    Wenn das mit den Nachlauf richtig verstanden habe .
    Läst sie eine GSA trotz mehr Gewicht leichten in die Kurven legen und das Händling ist besser als bei einer Normale GS.bzw 800 GS.
    Und noch besser als bei einer RT ob wohl die in der gleichen Gewichtsklasse sind.
    Gruß Walter

  2. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #2
    Wie die 800er da ist weiß ich nicht! Fest steht aber, dass die GSA den kürzeren Nachlauf hat und deswegen handlicher ist. Aber: Dafür ist der Geradeauslauf nicht so stabil. Da sie aber ohnehin auch langsamer ist als die Artgenossen mit diesem Motor kann ich damit gut leben.

  3. Freiburger Gast

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von klaus48 Beitrag anzeigen
    Wie die 800er da ist weiß ich nicht! Fest steht aber, dass die GSA den kürzeren Nachlauf hat und deswegen handlicher ist. Aber: Dafür ist der Geradeauslauf nicht so stabil. Da sie aber ohnehin auch langsamer ist als die Artgenossen mit diesem Motor kann ich damit gut leben.
    Das ist die reine Theorie, die Praxis vergisst nicht einfach so die größere Masse bei einem höheren Schwerpunkt.
    Die Dicke ist wegen dem kürzeren Nachlauf höchstens weniger träger wie die Kleine. Und ein nicht so stabiler Geradeauslauf entstammt auch der Theorie...

    In der Praxis ist die Kleine deutlich handlicher und wendiger als die Dicke. Die Dicke ist spürbar träger und behäbiger unterwegs, Zahlenschubsen hin oder her.

    Gruß, Freiburger

  4. matze.x Gast

    Standard

    #4
    Hi,

    kann ich bestätigen. Hatte die 800er als Leihmopped. Die ist sogar um Klassen handlicher und spritziger. Die hat echt was von einer Supermoto.

    Dafür ist die Sitzbank noch schlechter - man glaubt es kaum, dass das möglich ist...

    Gruß

    matze

  5. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Freiburger Beitrag anzeigen
    Das ist die reine Theorie, die Praxis vergisst nicht einfach so die größere Masse bei einem höheren Schwerpunkt.
    Die Dicke ist wegen dem kürzeren Nachlauf höchstens weniger träger wie die Kleine. Und ein nicht so stabiler Geradeauslauf entstammt auch der Theorie...

    In der Praxis ist die Kleine deutlich handlicher und wendiger als die Dicke. Die Dicke ist spürbar träger und behäbiger unterwegs, Zahlenschubsen hin oder her.

    Gruß, Freiburger
    Sorry, aber das ist nur Deine ganz persönliche Ansicht: ....ein nicht so stabiler Geradeauslauf entstammt auch der Theorie...! Fahrzeugtechnik ist nicht so dein Revier? (andenkopffass)

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von klaus48 Beitrag anzeigen
    Fahrzeugtechnik ist nicht so dein Revier? (andenkopffass)
    Meins definitiv nicht.
    Ich hab beide Maschinen zur Probe gehabt. Und obwohl ich die GSA schöner finde, hatte die GS für mich das bessere Handling. Mir ist aber klar, dass spätestens am 2. Tag dieser kleine Unterschied durch den Fahrer ausgeglichen wird.
    Aber eben: Von der 1100 kommend ist auch für mich die 12er GS handlicher als die GSA

  7. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #7
    Meinst Du eine 1100er RS oder auch die GS 1100? Die erste habe ich etwa 50.000 km gefahren, sie neigte auch viel stärker dazu in die Kurve hineinzulenken. Und je mehr der Reifen vorn an den Seiten abgefahren ist, desto stärker wird dieser Efekt.

  8. Freiburger Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von klaus48 Beitrag anzeigen
    Sorry, aber das ist nur Deine ganz persönliche Ansicht: ....ein nicht so stabiler Geradeauslauf entstammt auch der Theorie...! Fahrzeugtechnik ist nicht so dein Revier? (andenkopffass)
    Die ganz persönliche Ansicht eines Dipl. Ing. Maschinenbau (inkl. Vorlesung Fahrzeugtechnik I und II) mit 91000km auf kleiner 12er und jetzt 17000km dicker 12er.
    Da kannst du dich ruhig an den Kopf fassen (hoffentlich findest du da was), Handlichkeit und Geradeauslauf definiert sich nicht nur aus dem Nachlauf...

    Gruß, Freiburger

  9. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #9
    Genau, ...definiert sich nicht nur aus dem Nachlauf. Aber auch!


 

Ähnliche Themen

  1. Frage zum G4
    Von Freisinger1 im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 11:16
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 22:33
  3. Hab da mal ne Frage..
    Von Hope im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 21:32
  4. Mal ne Frage............
    Von franova im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.11.2007, 16:54
  5. Hab da mal ne Frage
    Von paneristi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 18:53