Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Nachteile + Erfahrungen mit Lackierung in Matt

Erstellt von michael.h, 02.12.2014, 20:09 Uhr · 11 Antworten · 2.420 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.08.2014
    Beiträge
    31

    Standard Nachteile + Erfahrungen mit Lackierung in Matt

    #1
    Liebe GS-Gemeinde,
    ich überlege zur Zeit, die Lackteile meiner GS in ostragrau met. MATT, Fardcode WN50 umlackieren zu lassen. Die matte Lackierung sieht gut aus aber bringt mit Sicherheit erhebliche Nachteile mit sich, weil z. B. polieren bei oberflächlichen Kratzern nicht möglich ist. Weiterhin mache ich mir Sorgen mit der matten Farbe unterm Tankrucksack, wenn der rutscht wirds irgendwann glänzend, oder ?

    Wer von Euch hat Erfahrungen mit einer matten Lackierung. Würdet Ihr nochmal so eine Lackierung haben wollen oder ehr nicht ?

    Gruß,
    Michael

  2. Registriert seit
    27.10.2014
    Beiträge
    20

    Standard

    #2
    Ich hatte mal eine Harley Street Glide in schwarz-matt. Sieht zwar gut aus, ist aber schlecht zu pflegen. Insekten lassen sich nur mit viel Geduld und viel Wasser entfernen. Kratzer bekommt man gar nicht mehr weg. Ich würde nicht mehr einen matten Lack haben wollen.

    Gruß Frank

  3. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #3
    Dann würde ich eher an folieren denken!

    Kostet etwa gleich viel, ist aber pflegeleichter...

  4. Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    511

    Standard

    #4
    Jup, würde auch eher die Folie verwenden. Wahrscheinlich noch ein wenig günstiger, da die Vorarbeit (Anschleifen usw.) aus bleibt.

  5. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    312

    Standard

    #5
    Hallo Michael,

    ich würd das nicht so kritisch sehen, wenn die Lakierung vernünftig gemacht wird (im staubigen Keller aus der Sprühdose gerotzt ist in meinen Augen hier nicht "vernünftig").
    Die 1150er GS gab es als Adventure in "weißaluminium matt" (vulgo "matt-silber") und die normale in "graphitan matt" (vulgo "Leberwurschtgrau"),
    Ich hatte so ne Adventure und die hat in den 35000km die ich sie hatte (inkl. zwei Sahara-Touren mit viel in-den-Sand-purzeln) auch nicht mehr Kratzer abbekommen als es bei einem normalen "Glanzlack" der Fall gewesen wäre.

    Grüße
    "Bahnburner"
    Matthias

  6. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #6
    Einen klaren 2 K Mattlack darüber und fertig ist der.Lack ...!

    2 K Lacke kann man sich in jedem guten Lackladen amischen lassen und eignen sich sehr gut zum Lackieren ...!

  7. Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #7
    Hi Michael

    Ich habe meine vor 30tkm in Carbon schwarz Seiden matt lackieren lassen mit schlagfestem Klarlack.

    Sieh sieht trotz etlicher Touren mit tankrucksack immer noch wie am ersten Tag aus und die Pflege ist wie immer Dampfstrahler und Schwam fertig.

    Gruß RHGS

    Wenns nicht mehr gefällt gibts en neuen Lack da ich nix von Folie halte.

  8. Registriert seit
    15.01.2010
    Beiträge
    339

    Standard

    #8
    Hallo Michael,
    ich habe meine Adventure so gelassen wie sie ist.
    Erstens hat man dann keinen Ärger mit dem neuen Lack und zweitens bleibt es dadurch ein unverbasteltes Originalmotorrad...was beim Wiederverkauf meist von Vorteil ist.

  9. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #9
    willst du putzen und lackieren oder fahren ?

  10. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    13

    Standard

    #10
    Hallo Michael,
    meine ist original in Ostragrau matt, hab jetzt 30000km auf der Uhr und der Lack sieht immer noch gut aus. Nur wo der Sitz die Tankverkleidung berührt, sind kleine glänzende Stellen. Mein Fazit: relativ unempfindlicher Lack - auch mit Tankrucksack!
    Gruß Jürgen


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure Erfahrungen mit Federbeine von "WP & Wilbes" in R 1150 GS-ADV
    Von Lutz im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 28.03.2016, 10:27
  2. Meine Erfahrungen mit der neuen GS in den ersten drei Monaten
    Von Spark im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 852
    Letzter Beitrag: 26.05.2014, 23:36
  3. Erfahrungen mit matter Lackierung?
    Von MarTwin im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 23.10.2010, 17:28
  4. Erfahrungen mit Schuberth C2 Space Black Matt mit Dekor
    Von Adventure-Biker im Forum Bekleidung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.06.2008, 08:07
  5. Erfahrungen mit Matt Schwarz bei Schuberth C2
    Von Nasemann im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 13:48