Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Navi an 1200 GS Bj05 Bordnetzsteckdose schaltet immer nach ca 1 Minute ab

Erstellt von GSRolf, 21.07.2013, 20:02 Uhr · 13 Antworten · 1.840 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.07.2013
    Beiträge
    11

    Standard Navi an 1200 GS Bj05 Bordnetzsteckdose schaltet immer nach ca 1 Minute ab

    #1
    Hallo,
    habe mein Garmin Nüvi (12V/1,5A Ladestecker) an der serien mässigen Steckdose links unter Sitzbank angeschlossen. Bei Zündung ein habe ich ca 1 Minute 12V und dann schaltet die Steckdose ab. Was bitte stimmt nicht bzw. mache ich falsch ?

    Gruss,
    Rolf

    PS hallo, bin seit heute neu im Forum, Bj 1959 und GS Fan (Mein CV : 1150GS von 2000 bis 2012, 1200GS ab da. Mit R75/6 1978 angefangen. Zwischen R75/6 und GS : Katana, Le Mans, Guzzi Gespann, VMAX Gespann bis heute, 1957 Sportster, Z1000). Inzwischen Wenigfahrer den es immer noch juckt.

  2. Boogieman Gast

    Standard

    #2
    Hallo Rolf,

    schaltet die Steckdose den Strom auch ab, wenn kein oder ein anderer Verbraucher dranhängt? Falls nicht, dann stimmt vermutlich etwas mit der Ladehalterung nicht und die ZFE legt die Leitung lahm.

    Gruß
    Boogieman

  3. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #3
    Das soll ja auch so sein.

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.549

    Standard

    #4
    schaltet die zfe bei lauffendem motor die bordsteckdose ab? dann stimmt was nicht - schaltet evtl der ladeadapter des garmin was falsch ? kurzschluss ? oder zeigt der nur "kein laden" mehr an weil evtl voll?

  5. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    Das soll ja auch so sein.
    Beim Einschalten der Zündung?
    Ich kenne das nur beim Ausschalten der Zündung

  6. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #6
    Bei Zündung ein habe ich ca 1 Minute 12V und dann schaltet die Steckdose ab. Was bitte stimmt nicht bzw. mache ich falsch ?
    dann lass mal den Motor laufen

  7. Registriert seit
    21.07.2013
    Beiträge
    11

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    schaltet die zfe bei lauffendem motor die bordsteckdose ab? dann stimmt was nicht - schaltet evtl der ladeadapter des garmin was falsch ? kurzschluss ? oder zeigt der nur "kein laden" mehr an weil evtl voll?
    Ja, klar das alles passiert bei laufendem Motor : ich stecke das Navi mit 12V Ladadapter and und schalte Zündung ein--> Navi wird geladen-->starte Motor - Navi wird geladen --> Fahre los und nach ca 1 Minute schaltet beim Fahren die Steckdose ab -->Navi wird NICHT mehr geladen. Eine Steckdose die sich abschaltet wenn man sie braucht ist ziemlich nutzlos.
    Sorry wenn ich das nicht klar genug geschildert habe.

    Gruss,
    Rolf

    PS : hat mich geärgert weil ich auf "Pluf & Play " stehe und das auch von den BMWs erwarte. Habe keine Zeit und noch weniger Lust immer herum zu frickeln...

  8. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #8
    Fahr zum Händler und lass die Sw für die ZFE aktualisieren wenn du es über diesen Port der ZFE laufen lassen möchtest.

    Die ZFE mit dieser SW reagiert nur auf ein Passendes Ladegrät und öffnet den Port nur auf Impuls von aussen.

  9. Boogieman Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    Fahr zum Händler und lass die Sw für die ZFE aktualisieren wenn du es über diesen Port der ZFE laufen lassen möchtest.

    Die ZFE mit dieser SW reagiert nur auf ein Passendes Ladegrät und öffnet den Port nur auf Impuls von aussen.
    Hallo Frank,

    daran kann es eher nicht liegen, die Steckdose ist sehr wohl für diverse Verbraucher geeignet. Abgeschalten wird sie entweder bei Batterieunterspannung oder bei zu starker Belastung (über 5 Ampere) - nachzulesen in der Betriebsanleitung Kap. 6 Zubehör, oder eben bei einem defekten Verbraucher.

    Gruß
    Boogieman

    - - - Aktualisiert - - -

    Hallo Rolf,

    es ist ja nicht gesagt, daß es an der Steckdose/BMW liegt!

    Gruß
    Boogieman

  10. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #10
    Weil ich selbst immer mal für eine Peinlichkeit gut bin... Ist ausgeschlossen, dass sich einfach nur der Stecker nach kurzer Zeit aus der Dose herausvibriert?


    Sent from my iPhone using Tapatalk 2


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rider 2 schaltet sich immer wieder ein
    Von rhct im Forum Navigation
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 09:47
  2. Bordsteckdose schaltet immer ab
    Von stone4711 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 15:02
  3. Uhr schaltet immer auf 00:00
    Von martintirol im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 19:57
  4. Strom schaltet ab r 1200r und bmw navi
    Von pbr im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 20:13
  5. Steckdose und Navi schaltet ab sobald Motor an ist
    Von micha im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.06.2006, 09:17