Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Navi an 1200 GS Bj05 Bordnetzsteckdose schaltet immer nach ca 1 Minute ab

Erstellt von GSRolf, 21.07.2013, 20:02 Uhr · 13 Antworten · 1.842 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.552

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von GSRolf Beitrag anzeigen
    PS : hat mich geärgert weil ich auf "Pluf & Play " stehe und das auch von den BMWs erwarte. Habe keine Zeit und noch weniger Lust immer herum zu frickeln...
    stimmt -- im forum auf BMW schimpfen geht leichter als anbauteile von drittanbietern auf korrekte funktion zu prüfen

  2. Registriert seit
    21.07.2013
    Beiträge
    11

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    Fahr zum Händler und lass die Sw für die ZFE aktualisieren wenn du es über diesen Port der ZFE laufen lassen möchtest.

    Die ZFE mit dieser SW reagiert nur auf ein Passendes Ladegrät und öffnet den Port nur auf Impuls von aussen.
    Danke, ich hoffe dass das die Lösung ist. BMW scheint es hier etwas mit der Busvernetzung übertrieben zu haben da Anwenderfreundlichkeit leidet.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    stimmt -- im forum auf BMW schimpfen geht leichter als anbauteile von drittanbietern auf korrekte funktion zu prüfen
    Auf BMW sollte man nicht schimpfen, jedoch auch fair sein. Wenn bei einem solchen Motorrad ein nagelneues Navi - am 19.Juli13 gekauft und am gleichen Tag angesteckt - nicht geladen wird, dann ist das eher eine Schwäche des Herstellers eine solch primitive Funktion nicht bereit stellen zu können. Schliesslich wird ja nicht versucht zB ein 12V/50A Elektromotor anzustecken. Meine Erwartung jedenfalls ist dass ein neues Gerät von Drittabietern das die Spezifikation (12V/5A max) locker einhält problemlos angeschlossen werden kann. Das ist keine Holschuld des Kunden, sondern eine Bringschuld von BMW, nach meiner Meinung.

    - - - Aktualisiert - - -

    Habe jetzt einen Beitrag aus Juni 2006 gefunden ("Steckdose und Navi schaltet ab sobeld der Motor an ist"), der genau mein Problem behandelt- die Lösung ist anscheinend ein Software Update, da die ersten Baujahre der GS1200 diese schnelle Steckdosen Abschaltung als "Kinderkrankheit" hatten. Das ist für mich der Beweis dass BMW hier mit der Vernetzung etwas zu weit gegangen ist.
    Der neue Wasserboxer soll ja auch wieder ein paar Sicherungen haben. Sollte mich nicht wundern wenn die Bordnetzsteckdose auch dabei ist. Muss mir jetzt überlegen ob ich meien Zeit & Geld in einen Werkstattbesuch + SW Update oder in eine extra Steckdose investiere die ich am Wochenende einbaue anstatt zu fahren. Das GS Forum ist jedenfalls extrem hilfreich, echt cool !

  3. Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    653

    Standard

    #13
    Mein Zumo 660 schaltet immer ab, auch am dafür vorgesehenen Anschluß. Software ist aktuell. Schließ dein Navi direkt an die Batterie an und fertig.

  4. Boogieman Gast

    Standard

    #14
    Hallo Rolf,

    funktioniert jetzt die Stromversorgung wieder? Falls ja, was war die Ursache?

    Gruß
    Boogieman


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Rider 2 schaltet sich immer wieder ein
    Von rhct im Forum Navigation
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 09:47
  2. Bordsteckdose schaltet immer ab
    Von stone4711 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 15:02
  3. Uhr schaltet immer auf 00:00
    Von martintirol im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 19:57
  4. Strom schaltet ab r 1200r und bmw navi
    Von pbr im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 20:13
  5. Steckdose und Navi schaltet ab sobald Motor an ist
    Von micha im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.06.2006, 09:17