Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Navi anklemmen

Erstellt von totti, 24.03.2010, 23:05 Uhr · 30 Antworten · 5.059 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard Navi anklemmen

    #1
    Hallo, kann mir jemand sagen wo ich am besten Strom fürs Navi abnehmen kann? Bin bis dato direkt an die Batterie gegangen, dies soll aber nur ein provisorische Möglichkeit sein.

    Danke

  2. Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    279

    Standard

    #2
    Hallo,
    vorne links am Lenkkopflager ist eine Stecker, ist etwas mit schwarzrm Band umwickelt, aber zu finden.
    Beim eine Rep-Stecker von Cartool bestellen, habe für meinen keine 10€ bezahlt. Stecker wird dann beim Ausschalten nach ca 30sec Stromlos geschalten.
    Saubere und einfache Lösung, nehme da auch meinen Steuerstrom für die ZSW.
    Gruß Elmar

  3. Registriert seit
    10.02.2010
    Beiträge
    63

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Qdriverle Beitrag anzeigen
    Hallo,
    vorne links am Lenkkopflager ist eine Stecker, ist etwas mit schwarzrm Band umwickelt, aber zu finden.
    Beim eine Rep-Stecker von Cartool bestellen, habe für meinen keine 10€ bezahlt. Stecker wird dann beim Ausschalten nach ca 30sec Stromlos geschalten.
    Saubere und einfache Lösung, nehme da auch meinen Steuerstrom für die ZSW.
    Gruß Elmar

    Hättest du da mal nen pic von ?

  4. hbokel Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von jajobaby Beitrag anzeigen
    Hättest du da mal nen pic
    Wie wär's damit:



    Wenn an im Forum nach "Cartool" sucht, findet man das Foto leicht ;-)

    Habe ein Zumo 550 mit solch einem Stecker an meine 1200GS angeschlossen und bin zufrieden damit. Das Navi schaltet sich automatisch ab, wenn die Zündung ausgeschaltet wird. Und wenn die Zündung eingeschaltet wird, schaltet sich auch das Navi ein.

    Gruß
    Heinz

  5. Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    279

    Standard

    #5
    Genau dieser Stecker, die Kabel sind mit 1,2,3 beschriftet. Du findest mit der suche auch ein Bild das die Belegung beschreibt. 2 ist nur für BMW Navis für was genau habe ich keinen blassen, 1 und 3 sind +-, Plus ist auf alle fälle das dessen Pin im Stecker rosa umrandet ist. Habe es aber auch vorsorglich nochmals nachgemessen.
    Gruß Elmar

  6. gs2005 Gast

    Standard

    #6
    Wird das TOMTOM Rider 2 da angeschlossen schaltet das System nicht ab und ständig ist die Batterie leer. Hatte das Problem und hat 1 ganzes Jahr gedauert bis der freundliche den Fehler endlich gefunden hatte.

    Lichtmaschinen, Batterien usw. wurden bei mir zig mal getauscht bis das Problem erkannt wurde.

    Beim Garmin gibt es soweit ich weiß damit keinerlei Probleme.

    Bin dann direkt an die Batterie damit hatte sich das Problem erledigt.

  7. Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard

    #7
    vielen Dank erst mal. Ich hab nen Rider 2. Hätte jemand eine Alternative oder ist das Problem nicht mehr existent (durch Updates?) ?

  8. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #8
    Ser's,

    was bitte ist daran provisorisch, wenn man eine saubere, abgesicherte Leitung von der Batterie weg legt, um das Navi anzuklemmen?
    Die Masse musst du ja nicht wieder bis zur Batterie zurückführen, die findest Du sicher auch irgendwo unsichtbar im Cockpitbereich, oder unter dem Tank.

    Wenn alle anderen Möglichkeiten (zB der Navistecker im Bereich Lenkkopf) nicht funktionieren, dann mach es eben direkt.
    Du könntest noch einen Schalter zwischen dem Navihalter und dem schon vorhandenen Navistecker einfügen - aber wozu der Aufwand?

    liebe Grüße

    Wolfgang

  9. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #9
    Hallo Totti,

    eine nicht ganz günstige Lösung ist ein Schaltkästchen von der Firma cls200. Das Teil heißt dann "cls-connect". Dieses Geräte wird zwischen Batterie und Navi geklemmt. Es liefert erst dann Strom ans Navi, wenn die Lichtmaschine lädt. Wenn du den Motor abstelltst, liefert das Teil auch noch Strom, allerdings kannst du die Zeit einstellen, bis es den Verbraucher (dein Navi) vom Stromnetz trennt. So wird verhindert, dass dein Navi die Batterie leernuckelt. Das Teil kostet aber recht viel Kohle, glaube so 90 Euronen.

    Bin mir nicht sicher, ob die Firma Touratech auch so was änliches anbietet. Musste mal selbst gucken.

    Gruß

    Martin

  10. Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard

    #10
    O.K. Danke erst mal an alle. Werd mir was basteln


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. CTEK XS4003 direkt anklemmen ?
    Von Spongebob im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 24.09.2011, 21:37
  2. Suche Original BMW Navi-Stromkabel für Garmin 2610/BMW Navi 3
    Von stoe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 04:28
  3. original R1200GS Navi Haltebügel / Navi Halter
    Von BinEilig im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 12:41
  4. Medion Navi oder ähnliches PKW-Navi
    Von Thomas FFM im Forum Navigation
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 00:00
  5. Navi wo anklemmen
    Von Rüdiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 11:39