Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Navi - Cartool - 12V LED ..... Funzt

Erstellt von Bigfarm007, 22.04.2012, 19:40 Uhr · 30 Antworten · 6.619 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    115

    Standard Navi - Cartool - 12V LED ..... Funzt

    #1
    Moin Gemeinde,

    wie soll's auch anders sein, wenn man mal im Forum sucht..... findet man durchaus eine Lösung. Ich hatte das berühmte und hier auch schon mehrfach bekannte Problem, dass mein Navi (Garmin 210 CE ) an meine 1200er sollte.

    Nun hatte ich nach dem Anschluss über den Cartool Stecker vom das Problem, das mein Can Bus mal abgeschaltet hat und mal nicht. Heisst Can Bus weil er man Can und mal nicht ? Die 12V LED mi 560 Ohm Widerstand hat dann die Lösung gebracht. Heute schnell in die Verkabelung gelötet.... und es funzt.

    Wenn man Lösungen sucht... Wird mal auch welche finden.

    Mein freundlicher hat mir übrigens gesagt, das es nicht funktioniert. vielleicht sollte der hier noch mal etwas lesen.....

    Also herzlichen Dank an Alle , die sich zu diesem Thema Gedanken gemacht haben.

    Übrigens für alle, die sich Gedanken machen wohin mit dem Spannungswandler der Navistromversorgung...... Auf dem Tank unte der Verkleidung ist auf beiden Seiten eine halbrunde Aussparung, dort passt mein Regler mit Klettband wunderbar hin und hält. Kabel schön zusammengestrapst und unter die Verkleidung... Fertig und der Can Bus kann sich jetzt nach 35 Sekunden schlafen legen.

    Viele Grüsse aus der Norddeutschen Tiefebene.

    Wulf

  2. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #2
    Altes Thema einfach erklärt und fachlich korrekt gelöst:

    Zitat:
    Wie Ihr nun festgestellt habt, wird die Funktion des „Einschlafens“ der ZentralenFahrzeugelektronik (ZFE) durch die Ladeelektronik im Navigationsgerätehalters der sich auf dem Markt befindlichen Navigationssysteme verhindert. Bedeutet, dass die ZFE durch einen, wenn auch nur gering vorhandenen Stromfluss während der Standzeit nicht in den Ruhemodus geht und dadurch die Batterie innerhalb kurzer Zeit (unbeabsichtigt) entladen wird. Es gibt von Seiten BMW dafür keine technische Lösung, also kein Sw Änderung oder ähnliches, um einen Zubehör Navigationssystem ohne die aufgeführten Nachteile anzuschließen. Warum auch, schließlich sollen Navis teuer beim BMW Dealer erworben werden.

    Im Ergebnis bedeutet das, dass die Halter bzw. die Stromversorgungskabel deshalb in jedem Fall nach dem Abstellen des Fahrzeugs beim Anschluss an den Bordstecker (Cartool) über einen Schalter oder eine Relaisschaltung stromlos gemacht (oder wenn eine nachgerüstete Steckdose verbaut ist, ausgestecken) werden müssen.


    An 86 gehört Cartool + (3)
    An 85 gehört Cartool - (1)
    An 30 gehört + von Batterie oder Standlicht etc.
    An 87 gehört Navi +

    Masse für Navi kann auch von Standlicht genommen werden.

    Möglichkeit 2 Anschluß direkt an Cartool, einen weiteren Verbraucher parallel zum Navi schalten (Led mit 560 Ohm Vorwiderstand o.ä.). Den Abfall des Verbrauchs registriert dann die ZFE und schaltet den Cartool dann auch ab (kann man dann auch an der LED sehen).
    Schön das du das Vertrauen dazu gefasst hast.

  3. Registriert seit
    23.04.2009
    Beiträge
    63

    Standard bei mir funzt das auch!

    #3
    Kann ich nur bestätigen,
    bei mir auch Garmin 210CE mit LED und 560 Ohm Vorwiderstand. Schaltet sauber ab, gut an der LED zu erkennen, keine Probleme mit leerer Bakterie. Top, gerne wieder!

    Gruß
    Ralf.

  4. Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    66

    Standard LED und 560 Ohm Vorwiderstand

    #4
    Hallo Wulf, Frank und Ralf,

    bin am überlegen, ob ich mir auch ein Navi für meine GS zulege. Denk gard über Garmin Zumo 660 und TomTom Urban Rider nach. Anschließen möchte ich das Navi am Cartool-Stecker. Auf den Fred hier wurde ich durch einen Freund aufmerksam gemacht.

    Das mit der LED und dem Widerstand liest sich logisch. Mir ist jetzt nur nicht ganz klar, wo ihr die LED anbaut, damit ihr sie auch seht. Habt ihr vielleicht ein paar Bilder von Euren Werken, die ihr hier einstellen könnt? Dann tät ich mich leichter und könnt das ein oder andere abkumpfern ;-) Gibt's auch nen "Schaltplan" oder ne Skizze dazu? Bin leider nicht der perfekte Elektriker ...

    Merci und Grüßle aus Augsburg
    Klaus

  5. Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    92

    Standard

    #5
    Hallo zusammen,

    ich werde mir auch nächste Woche das Zumo 210 an meine 2008er MÜ anbauen.
    Ein Bild aus der Praxis würde mich auch interessieren... Wo genau wird die LED angeschlossen? An den Cartool- Adapter oder auf die 12V- Seite vom Garmin- Kabel? Habt Ihr einen Tip wo man die LED gut sehen kann?
    Wäre für ein Foto dankbar...
    Gruß Roland

  6. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    98

    Standard

    #6
    Hallo zusammen,

    ich habe vor einigen Tagen einen TomTom Urban Rider mit Aktivhalterung direkt per Cartool-Kabel ans Bordnetz angeschlossen und bisher (6 Tage) keine entladene Batterie festgestellt. Ob ein kleiner Strom fließt habe ich jedoch noch nicht gemessen.
    Besteht das Problem generell auch bei den TomTom-Aktivhalterungen?
    In diesem Fred schreiben einige, dass es kein Problem ist, das Navi direkt und ohne parallel geschaltete LED zu betreiben:
    Stromversorgung TomTom Urban Rider

    Was stimmt denn nun wirklich? Hängt das von verschiedenen verbauten ZFEs ab?
    Je mehr ich lese, umso verunsicherter bin ich

    Danke und Gruß
    Stefan

  7. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von AugsburgerBiker Beitrag anzeigen
    Hallo Wulf, Frank und Ralf,

    bin am überlegen, ob ich mir auch ein Navi für meine GS zulege. Denk gard über Garmin Zumo 660 und TomTom Urban Rider nach. Anschließen möchte ich das Navi am Cartool-Stecker. Auf den Fred hier wurde ich durch einen Freund aufmerksam gemacht.

    Das mit der LED und dem Widerstand liest sich logisch. Mir ist jetzt nur nicht ganz klar, wo ihr die LED anbaut, damit ihr sie auch seht. Habt ihr vielleicht ein paar Bilder von Euren Werken, die ihr hier einstellen könnt? Dann tät ich mich leichter und könnt das ein oder andere abkumpfern ;-) Gibt's auch nen "Schaltplan" oder ne Skizze dazu? Bin leider nicht der perfekte Elektriker ...

    Merci und Grüßle aus Augsburg
    Klaus
    Bei deiner TÜ brauchts das nicht. Mein 210 Adapter zieht 18µA, etwa 1/100 einer LED. Die Q schaltet sauber ab.

  8. Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    115

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von RolandC Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich werde mir auch nächste Woche das Zumo 210 an meine 2008er MÜ anbauen.
    Ein Bild aus der Praxis würde mich auch interessieren... Wo genau wird die LED angeschlossen? An den Cartool- Adapter oder auf die 12V- Seite vom Garmin- Kabel? Habt Ihr einen Tip wo man die LED gut sehen kann?
    Wäre für ein Foto dankbar...
    Gruß Roland
    Hallo Roland,

    Ich habe mein Spannungswadler vom GPS in die Tankmulde in Fahrtrichtung links gebaut - mit Klett und Flauschband. Die Kabel habe ich ordentlich verzurrt mit strapsen und die Wurst hält sich Neben der linken Verkleidung. die LED baumelt im Moment ganz verträumt daneben, wird aber am nächsten Wochenende in die schwarze Verkleidung vor über dem Bügel integriert. Ich habe meine LED übrigens bei Conrad gekauft. da gibt es ganz hübsche mit einem verchromten Messinggehäuse, das man mit einer 8mm Bohrung verbauen kann. ich hab's in grün gemacht. selbst im dunkeln blended die LED nicht. foto mache ich mal am Wochenende.

    Die LED wird einfach parallel angeklemmt. Ich hab' das mit den Japanstecker von Polo gemacht. Kabel abisoliert, verzinnt und den ganzen Salat im Stecker verlötet. Mein Werkenlehrer wäre stolz auf mich gewesen - damals in der Schule hat er bei mir befürchtet, das ich sowas nie schaffe... .

    Cheers

    wulf

  9. Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    92

    Standard

    #9
    Hallo Wulf,

    besten Dank für die Tips- habe am Wochenende alle Teile zusammen und werde mal über das Ergebnis berichten- hoffentlich auch über eine LED, die ausgeht ;-)

    LG Roland

  10. Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    115

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von RolandC Beitrag anzeigen
    Hallo Wulf,

    besten Dank für die Tips- habe am Wochenende alle Teile zusammen und werde mal über das Ergebnis berichten- hoffentlich auch über eine LED, die ausgeht ;-)

    LG Roland
    ... Keine Sorge, die LED geht aus....

    Cheers

    Wulf


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Belegung Cartool Stecker für Navi
    Von Ham-ger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 04.06.2017, 15:31
  2. Suche Cartool Navi Stecker
    Von MBj im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 13:58
  3. Suche Navi Bügel Original BMW und Cartool Stecker
    Von Liberte im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 15:37
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 20:21
  5. Cartool Stecker für Navi
    Von Ham-ger im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 00:00