Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

nette Hebeleien entdeckt.

Erstellt von Schlonz, 16.01.2010, 11:28 Uhr · 20 Antworten · 3.490 Aufrufe

  1. q55
    Registriert seit
    06.11.2005
    Beiträge
    345

    Standard

    #11
    ja mach mal, will auch andere haben die bezahlbar sind

  2. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    142

    Standard

    #12
    Was bringen die Hebelchen gegenüber den Orginalen ?

    Was läßt sich da 7 fach verstellen ?

    was kosten die Pazzo´s ?

    Sind die in der Handhabung und Einstellmöglichkeit identisch ?

    Bringen die auch was für einen "Blümchenflücker" oder nur für die

    Rennstrecke - oder nur unnötige spielerei ?

    bis dann und beste Bikergrüße

    Otto

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #13
    man kann die Entfernung zwischen Hebel und Lenker einstellen.

    Pazzo kosten in etwas das Doppelte oder gar mehr.

    Ich finde solche Griffe einfach 1. schöner und 2. von der Ergonomie her wesentlich besser.

    Am liebsten habe ich kurze Hebelchen, aber die gibt es für die GS nicht, zumindest keine bezahlbaren

  4. q55
    Registriert seit
    06.11.2005
    Beiträge
    345

    Standard

    #14
    ich habe z.b. probs mit dem bremshebel.

    mir wandert der hebel immer zum lenker, weil sich das rädchen verstellt.

    liegt natürlich auch daran, weil ich immer 2 finger an der bremse habe.und die feder somit ein wenig entlastet wird.

    Habe nun den dritten tauschhebel dran, jetzt muss was anderes her.


    lg Q

  5. Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    492

    Standard

    #15
    Ich habe die verstellbaren von Wundermilch an der MM, sehen gut aus und man kann sie schön kurz stellen. Kosten halt ein paar Cent, aber die warens mir wert

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #16
    die von Wunderlich sind auch wirklich sehr gut, vor allem natürlich die Verstellung lang/kurz. Sind auch klasse verarbeitet und vom Preis her noch tragbar. Aber ich habe schon die ganze Zeit nach Pazzos geschielt und jetzt bei den Billighebeln in Pazzo Optik musste ich einfach zuschlagen. Wenn sie mir nicht taugen, muss ich sie eben zurückschicken

  7. Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    492

    Standard

    #17
    Ja, die Pazzos sehen fesch aus, der Preis allerdings auch

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #18
    ja, mal sehen, wie die Dinger, die ich jetzt bestellt habe, taugen. Weil die wären dann natürlich noch einmal deutlich billiger als WU, allerdings auch keine ABE

  9. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.529

    Standard

    #19
    Wo steht dann, dass die Hebel ABE haben müssen? Ist die Bauart in der StVZO oder in EU-Richtlinien festgeschrieben? Wobei das bei Bremshebeln sicherlich gerade bei Motorrädern Sinn machen würde, man könnte ja sonst sonstwas dranbauen. Mir fällt aber derzeit gar keine Norm ein, ähnlich wie bei Sturzpads, da weiß ich auch nix...

  10. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von doug Beitrag anzeigen
    Ich habe die verstellbaren von Wundermilch ....
    ...dito, ich mag die kurzen Hebeleien lieber


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Navigationsstecker entdeckt...
    Von JensGS12 im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 12:29
  2. Hebeleien kürzen ?
    Von q55 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 09:45
  3. Suche kurze Hebeleien F 650 GS Dakar
    Von No666 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 03:13
  4. hab da was entdeckt
    Von basti zermatt im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 12:09
  5. Kurze Hebeleien 12 GS, wer weiß wo?
    Von No666 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 09:13