Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Neu auf der Q / Was braucht meine GS?

Erstellt von giovanniberlin, 11.04.2010, 19:52 Uhr · 34 Antworten · 5.676 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    177

    Standard Neu auf der Q / Was braucht meine GS?

    #1
    Tag zusammen!

    Ich bin neu hier und das in jeder Hinsicht: Nach vielen Sommern illegalem Enduro fahren auf abgelegenen Inseln habe ich nun endlich meine Leidenschaft legalisiert und den Schein gemacht. Da ich bei meinem Auto (kein BMW...) tolle Erfahrungen mit Foren und Communities gemacht habe, möchte ich nun auch auf zwei Rädern dabei sein.

    Mit der Ausrede, dass ich als "Anfänger" viel Sicherheit brauche, habe ich mir mein Traummotorrad gekauft: Eine 12er GS MJ 2010 mit Safety und Tourenpaket. Freitag kann ich sie in München abholen und dann nach Berlin "einfahren".

    Zu diesem Thema (Einfahren) habe ich hier im Forum schon viel gelesen und habe mir für die Rückreise 2 Tage Zeit genommen um die Strecke auf der Landstraße abzureißen.

    Meine Frage an Euch: Die Maschine hat ja praktisch alle Sonderausstattung von BMW. Der Zubehörkatalog ist ja bekanntlich unendlich. Welche Dinge sind für den Anfang wirklich empfelenswert:

    Mein Fahrprofil (erstmal): Viele Wochenendtouren. viel Kurzstrecke, kein Gelände, keine Sozia (weigert sich...)

    Meine bisherigen Favoriten: Besseres Windschild und Vario Kofferset.

    Was sind sonst noch tyische "Must haves", mit denen man die weinigen Schwächen der Maschine verbessern kann?

    Vielen Dank für Eure Meinung!

    JO

  2. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    160

    Standard

    #2
    Hallo Jo

    Glückwunsch zur neuen Q. Was ich Dir empfehlen kann sind BH´s und ein Kardanschutz.

    Gruß Simon

  3. 1200erter-GSler Gast

    Standard

    #3
    Hallo Jo,

    erstmal Glückwunsch zum neuen Möppi und unfallfreie Fahrt!

    Aber nicht den original BMW-BH! Die Ventildeckel sind dort nicht gut geschützt.

    Hab mir letzte Woche den von Hepco & Becker bei ZIMO bestellt.

    Sollte nächste Woche kommen.

    Das mit der Sozia kenn ich auch ... nun, Sozia weg, Motorrad noch da!

    Mit Boxergruß

    Roland

  4. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    160

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von 1200erter-GSler Beitrag anzeigen
    Hallo Jo,

    erstmal Glückwunsch zum neuen Möppi und unfallfreie Fahrt!

    Aber nicht den original BMW-BH! Die Ventildeckel sind dort nicht gut geschützt.

    Hab mir letzte Woche den von Hepco & Becker bei ZIMO bestellt.

    Sollte nächste Woche kommen.

    Das mit der Sozia kenn ich auch ... nun, Sozia weg, Motorrad noch da!

    Mit Boxergruß

    Roland

    Ja seit ich meine High End Sitzbank von TT habe fährt neine Sozia auch mit Motorrad da Sozia da

    Gruß Simon

  5. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    177

    Standard

    #5
    Erstmal vielen Dank für die ersten beiden Tipps! Das bringt mich auf eine Präzisierung meiner Frage: Was genau braucht man noch so, damit das gute Stück gegen evtl. Umfaller gewappnet ist. Ist zwar nicht geplant, aber kann gerade am Anfang wohl mal passieren...

    Gruss

    JO

  6. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    103

    Standard

    #6
    Glückwunsch, Du weist was gut ist

    Zitat Zitat von giovanniberlin Beitrag anzeigen

    Meine bisherigen Favoriten: Besseres Windschild und Vario Kofferset.

    JO
    Windschild kann ich dir nur raten lange im Forum lesen, viele Bekannte fragen und, wenn möglich, die eine oder andere Scheibe Probe zu fahren. Die eine ideale gibt es wohl nicht, hier gehen die Meinungen sehr auseinander. Ich fahre seit 2 Jahren GS, und habe meine Ideallösung noch nicht gefunden.

    Und immer dran denken, erst anhalten, dann absteigen.

  7. 1200erter-GSler Gast

    Standard

    #7
    Hallo Jo,

    es gäbe da noch den Tankschutzbügel ala Adventure von Hepco & Becker.

    Obs den jetzt wirklich braucht ... ich bin da innerlich etwas hin- und hergerissen ... Man sieht, wenn das gute Stück montiert ist, den R 1200 GS Schriftzug fast nicht mehr ...

    Schau doch mal bei den einschlägigen Zubehöranbietern nach ... Wunderlich und Touratech.

    Mit Boxergruß

    Roland

  8. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    41

    Standard

    #8
    Hallo Jo,

    erstmal Glückwunsch zur neuen GS und viel Spaß. Wenn Du über die Landstrasse zurückfährst, führt Deine Planung evtl. bei Wunderlich in Sinzig am Rhein vorbei? Wenn Du Dir da 1-2 Stunden Zeit einplanst, kannst Du die Scheiben von denen direkt an Deiner GS Probe fahren - eine bessere Einschätzung kannst Du nicht bekommen. Die Sitzbank wird auch ganz gerne überarbeitet bzw. getauscht (imho besser bei Wiederverkauf), die kannst Du bei Wunderlich auch Probe fahren. Mein Touratech-Shop (TT-West bei Kohl in Aachen) ist bei Probefahrten auch immer sehr kooperativ.
    Die Umfaller-Sicherheit.. nun ja.. jeder wie er mag und bezahlen will und kann. Ich hab nur die Zylinderschützer von TT drauf und hab mir 2 Tage später eine winzige Ecke aus dem Zylinderkopf gehauen. Durch den an der Stelle hochstehenden Stein hätte aber auch keiner der Kuhfänger den Schaden verhindert.
    Ansonsten wie schon geschrieben: Die Katalog der üblichen Verdächtigen bei ´nem guten Bier, Wein oder sonstwas wälzen und überlegen, ob das oder das was für Dich ist. Bei mir war die Liste dann so lang, dass ich in "Sehr sinnvoll", "Sinnvoll", "Nice to have" und "Blödsinn, aber will ich haben" unterteilt habe. Die Listen arbeite ich jetzt so mit und mit ab

    Gruß
    Vancouver

  9. Registriert seit
    12.01.2008
    Beiträge
    833

    Standard

    #9
    Glückwunsch zur eierlegendenwollmilchsau
    Also als Schutz sind zu empfehlen Zylinderschutz und Lenkeranschlagdämpfer.
    Alles andere ist nach meiner Ansicht nice to have, bzw. erst beim Geländeeinsatz nötig. Ich hab beides von TT. Den Katalog zu wälzen macht auf jeden Fall Einkauflaune.

  10. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    1

    Rotes Gesicht Man nehme....

    #10
    Auch von meiner Seite einen Herzlichen Glückwunsch und immer mindestens einen Zentimeter Luft zwischen Dir und dem Asphalt.

    Meine Empfehlung:

    - Sturzbügel (darauf achten, daß eine zusätzliche Verstrebung seitlich an den Zylindern vorbei geht); zusätzlich Zylinderschützer aus meiner Sicht nur für Extrembetrieb
    Beispiele sind die Bügel von Touratech und Wunderlich
    - wenn es ein Modell < 2009 ist, brechen bei einem Umfaller gerne die Befestigungsteile zwischen Handschützer und Armatur. Hier kann man durch Alternativen Abhilfe schaffen.
    - Koffersystem: Thema für nächtelange Diskussion. Meine Erfahrung besagt, daß alleine schon die Träger von Alukoffern das Heck der Maschine schützen. Auch zum Anfassen eine nette Hilfe. Aber optisch halt nicht jedermanns Sache.
    - Scheibe: Finger weg, solange man sich nicht 100% sicher ist, daß die Sitzbank so bleibt, wie sie ist. sonst fängt die Suche wieder von vorn an.
    Hier haben so viele Faktoren Einfluß: Körpergröße, Haltung, Helm, etc.

    Ansonsten meine Empfehlung: ersteinmal fahren. Die GS ist von Hause schon ziemlich perfekt. Und nicht zu schnell das Geld an die Zubehörindustrie geben.

    Viel Spaß!


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Drehzahlmesser braucht zeit
    Von Ahlewurscht im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 19:29
  2. Wiedereinsteiger braucht Entscheidungshilfe
    Von Grisu1965 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 00:40
  3. HP2 braucht 98 Oktan ???
    Von sepwwurz im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 17:03
  4. Braucht man den Hauptständer?
    Von event im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 18:45
  5. USA Q braucht Hilfe
    Von Blackforest im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.08.2008, 10:08