Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Was neu bei der TÜ ??

Erstellt von Ralle75, 15.06.2011, 18:34 Uhr · 15 Antworten · 2.166 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #11
    @cs

    der war gut

    ich weiß auch nicht wie die das machen.

    Matti

  2. simon-markus Gast

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Matti63 Beitrag anzeigen
    ich weiß auch nicht wie die das machen.
    "Anständig" fahren - was immer das heisst und das bedeutet auch nicht rumzuschleichen.

  3. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    #13
    Anständig fahren ist immer relativ, aber wer mit 4,9 oder 5,1 L hinkommt der tuckert doch durchs Land, oder?

    Hab letztens noch eine 3 er Gruppe GS überholt. Bin 10 Minuten hinter denen hergefahren. Oh man, ich kann mir den Sonntag auch anders vermiesen.

    Übrigens finde ich Deine Bilder auf Deiner HP super.

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von CS Beitrag anzeigen
    Anständig fahren ist immer relativ, aber wer mit 4,9 oder 5,1 L hinkommt der tuckert doch durchs Land, oder?
    Nö, nicht zwangsläufig. StVO+20 sind mit dem Schnitt drin (zumindest mit meiner MÜ).

    Grüße
    Steffen

  5. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #15
    Anständig fahren ist immer relativ, aber wer mit 4,9 oder 5,1 L hinkommt der tuckert doch durchs Land, oder?

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Nö, nicht zwangsläufig. StVO+20 sind mit dem Schnitt drin (zumindest mit meiner MÜ).

    Grüße
    Steffen
    Guten Tag alle,
    Ich halte mich nicht für einen Schleicher, aber die endgültige Beurteilung überlasse ich gerne Andern. Aber: STVO + 20, da reden wir hier (in CH) über 200 Euronen und erste Diskussionen über Fahrschein weg.
    Die Tour, die ich in Post 5 beschrieben habe sollte, nach einem Blick auf die Karte so ungefähr beschreiben, wie ich fahre. Offenbar ist der Verbrauch auch bei ähnlichem Fahrstil bei unseren Kühen unterschiedlich.
    Leider ist der Thread zu einem Verbrauchs-Thread verkommen, ich bin Schuld und bitte um Verzeihung, denn solche gibt es bereits hier.
    Gruss und schönen Tag noch
    Klaus

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #16
    zumal der Verbrauch nicht wirklich was über die Schnellheit des Fahrens aussagt, wenn einer ständig in die Bremse hackt und wieder durchbeschleunigt ist er nicht zwingend schneller als einer der relativ konstant zügig fährt. er verbraucht aber 0.5 bis 1 l mehr. kann man sehr schön beim fahren in der Gruppe sehen wenn man gelegentlich hinten fährt, bei einigen ist in Geschlängel ständig das Bremslicht an bei anderen fast gar nicht - trotzdem sind alle gleichzeitig beim Kaffee.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12