Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Neu hier, R1200GS kaufen, Alternativen, Händler in Lux/Saar/Trier

Erstellt von johnny, 11.10.2010, 12:27 Uhr · 30 Antworten · 4.877 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.10.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    #11
    @kalle4000, ich habe mich eventuell ungenau ausgedrückt: an sich habe ich mich bereits für die GS entschieden, weil die Vorteile (Zuladung, Fahrverhalten mit Sozia) die Nachteile (Preis, Optik) überwiegen und andere Eigenschaften (Geländegängigkeit) mir egal sind.

    Momentan bin ich dabei herauszufinden, was der beste Deal für mich ist, entweder neu oder gebraucht in diversen Variationen - und da lerne ich einiges in diesem Thread.

    @Bernd Z, danke für den Input. Ich denke mal, gekauft wird strikt nach dem besten Angebot, und von da an sehen wir weiter :-)

  2. Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    236

    Standard

    #12
    Hallo Johnny,

    einerseits finde ich das Design der GS auch nicht total berauschend - andererseits dürfte jemand, der einige Jahre mit der Versys "äusserst zufrieden" war, gerade in dieser Hinsicht weitgehend schmerzfrei sein.

    Was die Zuverlässigkeit angeht, kann ich mich nach 4 BMWs (1100 R, 1150 GS, 1200 GS ´04, 1200 GS ´08) nicht beklagen, auch mit Gebrauchten habe ich gute Erfahrungen gemacht, ich wäre aber bei sehr jungen mit mehreren Vorbesitzern zurückhaltend.

    Beim Neukauf solltest du, da du mit Bargeld wedelst, besonders gute Karten bei einem Händler haben, der jetzt zum Saisonende noch ein passendes Neufahrzeug im Showroom stehen hat.

    Gruß
    Klaus

  3. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    egal, aber die übeslässt BMW seinen Händlern, die Kunden die nicht zum BMW-Händler gehen (also bei ihm vorm Schreibtisch stehen) werden nicht bzw. eher zufällig informiert. Wie das heißt ist eher ne Frage für DIN-Ausschussbewohner.
    Das macht sehr wohl einen Unterschied.
    Wer sich für eine GS interessiert und hier immer nur von Rückrufen liest,
    der wird total verunsichert !

    Gruß

    Dietmar

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Dietmar Beitrag anzeigen
    Das macht sehr wohl einen Unterschied.
    Wer sich für eine GS interessiert und hier immer nur von Rückrufen liest,
    der wird total verunsichert !
    Genau, darum nennt die Marketing-Abteilung das ja auch Serviceaktion, kling irgendwie positiv (putzen die mein Mopped für umme oder was). Dabei werden zum Teil gravierende Fehler beseitigt (Ringantenne, Kennfeldupdate).
    Ja, es ist ganz toll das BMW das überhaupt macht, noch toller wäre es wenn sie ihre Moppetz VOR der Markteiniführung zuendeentwickeln würden.

  5. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #15
    Hartmut,

    eine Rückrufaktion hat einen rechtlichen Background !
    http://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%BCckrufaktion

    Gruß

    Dietmar

  6. Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    140

    Standard

    #16
    Kauf beim Händler einen Vorführer oder Tageszulassung, machst dabei nichts verkehrt und der Preis stimmt auch.
    Ich habe in 2006 einen Vorführer gekauft, diesen dann in 2008 wieder beim in Zahlung gegeben, Verlust belief sich auf 1300,- Teuronen, bei ner neuen währen es 4500,- Verlust gewesen.
    Ach ja fahre die 5. BMW ohne Probleme.

  7. Registriert seit
    11.10.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    #17
    @WW-Klaus, stimmt, die Versys ist auch keine Schönheit. Man kuckt's halt nicht von vorne, dann ist's nicht so tragisch. 'Schönheit' bei Motorrädern ist sowieso Geschmackssache: eine klassische Guzzi, oder ein luftgekühltes UJM haben in meinen Augen durchaus ihren Reiz, aber wenn die GS halt zu den Anforderungen passt, dann kann ich auch mit Karl Dall leben ;-)

    Ich glaube, ich werde die Taktik mit dem Bargeld verfolgen, und schauen, was passiert. Was kann man wohl bei einer Neumaschine erreichen? 10%?

    @Dietmar, die Rückruferei gibt mir schon zu denken: wenn eine 2008-2009er die Werkstatt zu drei Serviceaktionen gesehen haben soll, dann hätte ich eigentlich da auch gerne einen Beleg dazu. Dass mal was in der Konstruktion grossflächig schief geht, kann ja mal vorkommen, aber dass die Reparaturen dann nur hinter verschlossenen Türen ohne detaillierte Information des Kunden gemacht werden, ist gerade für den Gebrauchtkäufer nicht wirklich annehmbar.

  8. Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    236

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von johnny Beitrag anzeigen
    @WW-Klaus, stimmt, die Versys ist auch keine Schönheit. Man kuckt's halt nicht von vorne, dann ist's nicht so tragisch. 'Schönheit' bei Motorrädern ist sowieso Geschmackssache: eine klassische Guzzi, oder ein luftgekühltes UJM haben in meinen Augen durchaus ihren Reiz, aber wenn die GS halt zu den Anforderungen passt, dann kann ich auch mit Karl Dall leben ;-)

    Geht mir auch so ...
    Aber wenn ich draufsitze, sehe ich sie ja nicht mehr! Und ich fahre nicht, um gesehen zu werden.

    Ich glaube, ich werde die Taktik mit dem Bargeld verfolgen, und schauen, was passiert. Was kann man wohl bei einer Neumaschine erreichen? 10%?

    10% scheint bei BMW eine recht hohe Erwartung; ich habe seinerzeit (im Frühjahr) für eine zu bestellende Maschine 8% bekommen. Du solltest auf jeden Fall eifrig telefonieren - das kann zur Zeit finanziell recht interessant werden.

    @Dietmar, die Rückruferei gibt mir schon zu denken: wenn eine 2008-2009er die Werkstatt zu drei Serviceaktionen gesehen haben soll, dann hätte ich eigentlich da auch gerne einen Beleg dazu. Dass mal was in der Konstruktion grossflächig schief geht, kann ja mal vorkommen, aber dass die Reparaturen dann nur hinter verschlossenen Türen ohne detaillierte Information des Kunden gemacht werden, ist gerade für den Gebrauchtkäufer nicht wirklich annehmbar.
    Serviceaktionen finden nicht "hinter verschlossenen Türen" ohne Information des Kunden statt. Jeder BMW-Dealer kann dir anhand der Zulassungsbescheinigung im BMW-System raussuchen, was genau bei deiner (oder einer dich interesierenden Gebrauchtmaschine) erledigt wurde - und was eventuell noch offen ist. Insofern ist die Forderung nach "drei Serviceaktionen" zu vernachlässigen.

    Gruß
    Klaus

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #19
    Serviceaktionen finden nicht "hinter verschlossenen Türen" ohne Information des Kunden statt.
    z.B. zwangsweise Softwareupdates wie 08 wurden zum Teil komplett heimlich im Rahmen einer Inspektion gemacht. Beim Letzten Rückruf wg. Bremsleitung konnte der Händler entscheiden ob der Kunde angeschrieben wird oder nicht.

  10. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von johnny Beitrag anzeigen
    @Bernd Z, danke für den Input. Ich denke mal, gekauft wird strikt nach dem besten Angebot, und von da an sehen wir weiter :-)
    Servus und gern geschehen .

    Is natürlich korrekt, nach bestem Angebot zu kaufen. Vergiß aber nur nicht, jeder noch so kleine Scheiß, der abgesprochen wurde, mit in den Vertrag setzen zu lassen.
    Sonst kann´s ruck zuck ne böse Überraschung geben , was dann noch wahr ist und was nicht. Hab ich selbst schon erlebt.
    Dabei gings gsd aber nur um nen kleinen Betrag, den ich dann noch zu zahlen mußte, aber geärgert hat´s mich trotzdem.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Wo Radnaben kaufen? (r1200GS)
    Von mulicard im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.08.2012, 22:39
  2. R1200GS Adventure gebraucht kaufen
    Von Matjuli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 20:49
  3. NEUE G 650 GS beim Händler kaufen / Nachlass
    Von Circoloco im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 10:00
  4. BMW Tankrucksack klein für R1200GS MÜ oder Tips zu Alternativen
    Von Grizu im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 20:07
  5. R1200GS kaufen Bj.2004 auch ok ?
    Von Boxerberndi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 17:09