Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 50

Neuanschaffung einer R 1200 GS

Erstellt von cigar-biker, 03.02.2008, 15:49 Uhr · 49 Antworten · 7.544 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    13

    Standard

    #11
    Hallo Jogi, danke.
    Gruß Walter

  2. Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    13

    Standard

    #12
    Hallo Bernd,
    bei BMW sagte man mir, dass der Sturzbügel, wenn überhaupt, nur bei sehr hartem Einsatz im Gelände taugt.
    Bei Stürzen würde er mehr kaputt machen als schützen.
    Der kleine Zylinderschutz wäre nicht nur preiswerter, sondern auch praktischer.
    Hast Du schon Erfahrungen gemacht mit dem Sturzbügel bei Stürzen?
    Gruß Walter

  3. Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    117

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von cigar-biker Beitrag anzeigen
    Hallo Jogi, danke.
    Gruß Walter
    Hallo Walter,
    kein Problem. Hatte noch die Zylinderschützer vergessen. Finde das rundet das Bild zu einer Enduro noch etwas ab.

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von cigar-biker Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    nach 30-jähriger Motorrad-Pause werde ich mir die 2008er R1200GS kaufen.
    Da ich früher des öfteren abseits der Strassen gefahren bin, halte ich dieses Bike für bestens geeignet.
    Kann mir jemand Tips für Zubehör geben?
    Die Safety-und Touring Pakete nehme ich auf jeden Fall.
    Gruß von Walter
    Nichts ausser einem guten Helm (Shoei Schuberth, Nolan), gute Handschuhe (Held), guter Stiefel (Oxtar, Daytona), und den besten Fahranzug den Du finden kannst. Setz Dich nicht so popelig auf ein 15 k Euro bike.

    Das mit den Sturzbuegeln was man Dir gesagt hat teile ich nicht, trifft vielleicht auf die OEM Buegel zu.

  5. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #15
    Hast ja ganz schön Mut nach 30 Jahren gleich ne Q zu ordern!Viel Spaß damit

  6. Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    32

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von cigar-biker Beitrag anzeigen
    Der kleine Zylinderschutz wäre nicht nur preiswerter, sondern auch praktischer.
    Hast Du schon Erfahrungen gemacht mit dem Sturzbügel bei Stürzen?
    Grüss dich Walter

    Nein, Erfahrung habe ich keine. Meine 1200er hat grad mal 600km drauf, Tendenz steigend . Und noch kein Umfaller.
    Ich habe sie ohne Bügel gekauft, in meinem Fall entgegen des Ratschlages des BMW Verkäufers. Dann habe mir dann mal in natura versucht vorzustellen, was passiert, wenn sie umfällt. Die schönen Ventildeckel (Magnesium?), all die feine Elektronik, die da ungeschützt absteht, dann fällt das ganze auf einen Bordstein, dessen Kante über dem Zylinderschutz aufschlägt.... Der Umfaller braucht ja gar nicht selbstverschuldet sein... Irgendein SUV -Stadtlastwagenfahrer schubst sie beim Rangieren um und schon hast du Schäden im dreistelligen Bereich). Mir wurde ganz anders und so habe ich schleunigst die Wunderlich Bügel bestellt und fühle mich seither besser.
    Kostenpunkt ca. 180 Euro. Montage relativ einfach, Passgenauigkeit noch akzeptabel, Optik gleich gut wie BMW.

    Also ich denke einfach, dass diese Zylinderschützer nicht ausreichen, einen Umfaller richtig aufzunehmen.
    Aber das ist meine Meinung, man kann's wohl auch anders sehen..

    Viel Spass mit der Dicken

    Bernd

  7. Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    13

    Standard Sturzbügel ja oder nein

    #17
    Hallo Bernd,
    danke für Deine Antwort.
    Ich habe inzwischen mehrere Informationen, dass die Bügel wohl wirklich sinnvoll sind.
    Wie sieht die Sache denn beim Fahren aus?
    Wird die Schräglage dadurch nicht beeinträchtigt?
    Gruß von Walter

  8. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    99

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von cigar-biker Beitrag anzeigen
    ...
    .......wird die Schräglage dadurch nicht beeinträchtigt?
    Hallo Cigar-Biker,

    ist nicht ernst gemeint, oder?

    Wenn Du die Bügel aufsetzt, stimmt möglicherweise etwas mit der Fahrweise nicht!

    Ist jedenfalls meine Meinung!

    Viele Grüße

    MaRei (08er R1200GS ADV)

  9. Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    124

    Standard Fahrstil

    #19
    Hallo,

    wenn Du solche einen Fahrstil (nach 30 Jahren Pause) hinlegen möchtest!??
    dann bestell am besten auch noch Tankschutzbügel mit

    Wünsch Dir viel Spaß und eine Sturzfreie fahrt!
    PS letzten Sommer haben die Bügel in Verbindung mit Koffern an meiner Africa Twin mein Bein gschützt und auch die
    komplette Verkleidung und Lenker! Alles bis auf Bügel und Koffer heile geblieben!
    Wenn der Lenker über den Lenkanschlag nich vorne den Rahmen verdrückt hätte ;-(((
    Dafür gabe jetzt ein Q was kein schlechter Tausch war

    Gruß
    Jürgen

  10. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #20
    Also ich finde die Sturzbügel auch sinnvoll,beeinträchtigen tun sie deine Fahrweise sicherlich nicht.Koffer sind nützliches Zubehör, wenn du allein fährst reicht vieleicht auch ne Rolle.Wiwe gesagt spare nicht beim Helm und Klammoten sonst kaufst du wie viele andere 2 Mal.Da kommt auch noch mal ne ganz schöne Latte zusammen.


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuanschaffung
    Von Q-VEGA im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 16:28
  2. Neuanschaffung R1200GS
    Von jrichti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 11:25
  3. wegen Neuanschaffung zu Verkaufen
    Von db32goldstar im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 20:14
  4. Biete Sonstiges Cameras div. wegen Neuanschaffung!
    Von agustagerd im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 19:15
  5. Neuanschaffung...
    Von R1F800 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 18:12