Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Neue ADV mit Problemen ?

Erstellt von Lotti, 08.06.2007, 10:09 Uhr · 33 Antworten · 4.397 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    18

    Standard Neue ADV mit Problemen ?

    #1
    hallo leute bin neu hier und wünsche euch erst einmal eine super sommer saison.
    bis vor kurzem habe ich noch eine 1100 gs gefahren und war bis auf das holzgetriebe und einigen kleinigkeiten recht zufrieden.
    nun habe ich letzte woche meine neue adv nach lieferschwierigkeiten teilweise bekommen (ohne koffersystem) und bin laut verkäufer mit einem vollem tank los gefahren (anzeige voll laut bordcomputer). nach einigen kilometer bemerkte ich beim gas-wegnehmen (drehzahlen 2500 - 3000) leichte fehlzündungen. nach 120 km. war dann erst einmal schieben angesagt wegen spritmangel was ich bei einer neuen q nicht erwartet hätte.
    dann habe ich die frontscheibe etwas verstellt und festgestellt das eine halterung bei der verschraubung nicht komplett ist. auch ein spiegel machte sich nach ca. 300 km. selbstständig.
    aussage vom händler ist "probleme liegen bei bmw" .
    ach ja das gerät ist ganz schön hoch und der stop auf der schrägen macht mir echt sorgen.
    so nun meine frage an euch "profis" habe ich da noch mehr zu erwarten und was haltet ihr von dieser geschichte?

    bis denne lotti

  2. Registriert seit
    08.06.2007
    Beiträge
    29

    Standard

    #2
    Moin Lotti,

    Zu deinen Problemen mit der Tankfüllung kann ich nicht viel sagen; es wundert mich allerdings, dass der Händler die Kiste angeblich vollgetankt haben soll. Normalerweise sind ungefähr 5 Liter im Tank, was ja auch den ca. 100 km Fahrstrecke entsprechen würde.

    Die Motorräder werden den Händlern teilmontiert auf Palettenkisten geliefert. Der Händler muss die dann fertig montieren und Scheibe, Spiegel etc. festmachen. Da hätte es normalerweise auffallen MÜSSEN!

    Insofern finde ich die Aussagen deines Händlers insgesamt schon ziemlich strange. Zumindest die Fehler bei der Scheibe hätte er also m.E. feststellen müssen und von vollgetankt kann nach 120 Kilomern ja nun auch nicht die Rede sein.

    Schönes WE!

  3. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    18

    Standard

    #3
    hallo matzd
    erst einmal danke für den zuspruch und ich bin gespannt was bei der ersten inspec. (1000 km.) sich ergeben und behoben hat.

    auch ein schönes we.

    lotti

  4. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    #4
    Hallo erstmal glückwunsch zur ADV.
    Dein Händler montiert die Scheibe, Spiegel und nen vollen Tank gibt es auch nicht ab Werk. Also den Chef sprechen und fragen was das soll. Und zeitgleich ne E-Mail nach BMW und den Händler nennen.
    E-Mail wo bei BMW weiss ich auch nicht aber hier im Forum hilft dir bestimmt jemand.
    Eventuell gibt es einige Bekannte oder Jemand im Forum der mal mit zum Händler kommt und um klärung bittet.
    Zur Sitzbank... ist ja in der höhe einstellbar, sie unten ?
    Gruss
    Draht

  5. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    18

    Standard

    #5
    hei draht
    auch an dich besten dank für deine (auf) anregungen.

    hmm werde jetzt erst einmal den ersten service abwarten und sehen wie die sich verhalten. diese beziehung muß ja nicht mit trubel beginnen oder?
    ich denke das ich denen aber schon einige passende worte dazu sagen werde. mal sehen wie das so weitergeht?
    mit der sitzbank habe ich die tiefere position gewählt und finde es noch zu hoch. werde mir mal die bd-sitzbänke anschauen.

    lotti

  6. Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    83

    Standard

    #6
    Hallo Lotti !

    ..endlich kann ich mal mit "Fachwissen" prahlen...

    Ersteinmal herzlichen Glückwunsch zu deiner neuen "Dicken" und immer 'ne Handbreit Asphalt unterm Kiel!
    Was die Probleme mit Scheibe und Spiegel angeht,schließe ich mich Draht an...lass dich nicht behuppsen!!!Das sind "Händlersachen" und zeugen von Schlampigkeit!
    ...die Tankprobleme...naja, einfach keine Panik, denn die Tankanzeige spinnt gerne rum und will dir weißmachen, daß du nach 200km wieder an die Tränke sollst.Einfach 'n bischn mit einfuchsen und et löft.Allerdings schließe ich aus den Aussagen des Händlers, daß er dich bestimmt auch hier behuppsen wollte(kann mir nicht vorstellen, daß er die Q vollgetankt-immerhin 33lsuper-hingestellt hat).Und weil er weiß, daß bei BMW tatsächlich einige Sachen im Argen liegen, ist es leicht für ihn den schwarzen Peter weiterzuschieben.
    Nun aber zu den "Fehlzündungen".
    Es sind in der Tat Fehlzündungen im Endrohr- aber keine Schädlichen!Die kommen so zustande:
    Deine(meine nat. auch)Q verfügt über eine Schubabschaltung(Abriegelung der Einspritzung).D.h., wenn du z.B. an eine Ampel ranfährst und die Motorbremse nutzt, riegelt die Einspritzung ab ca.2000 U/min(exakt ab 1800) ab..die Zündng läuft nat. noch und sog. Restgase verbrennen und erzeugen wunderschöne blubberknatterblökblök-Geräusche im Endrohr.Wenn's also nicht mehr knattert...dann kannst'de dir Sorgen machen!
    Was die Sitzhöhe anbelangt...naja, hab 1.96m und kann es schlecht nachvollziehen...
    Möglichkeiten sind da noch in der Sitzverstellung(Handbuch), Fahrwerkseinstellungen(wunderbare Anleitung gibt's bei Wundermilch) oder Umbau nach Absprache mit einem kompetenteren!
    So, wünsche dir und allen Anderen hier ein wunderschönes Wochenende!

    Gruß Falk

  7. Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    28

    Standard Adventure

    #7
    Ich habe meine neue Adventure auch letzte Woche abgeholt, läuft bis heute ohne Probleme. Einen vollen Tank hab ich allerdings auch nicht bekommen.
    Aber wie die Anderen schon sagten Spiegel und Windschild werden vom Händler angeschraubt ( Ich arbeite bei BMW ).
    Ich würde das mal mit dem Chef klären, hast ja genug Geld da gelassen.
    Wünsche dir aber trozdem viel Spass mit der neuen

    Schöne Grüße
    Mike

  8. Registriert seit
    05.08.2006
    Beiträge
    177

    Standard sitzhöhe

    #8
    Zitat Zitat von Lotti
    ach ja das gerät ist ganz schön hoch und der stop auf der schrägen macht mir echt sorgen.
    Hallo Lotti

    wegen der sitzhöhe: wenn du viel geld hast kannst du ja ein neue sitzbank kaufen. gibt es ja zuhaufen.
    wenn das geld nicht mehr so richtig reicht, kannst du ja zu einem sattler-in gehen, wie ich es getan habe.
    bin 169cm gross und habe viel "abpolstern" lassen und komme immer noch nicht recht auf den boden(nur mit den fussballen) aber ich fahre seit jahren so,nicht mit der Q sondern mit einer Super Tenere und daher bin ich mir schon ein bisschen daran gewöhnt.
    Du kannst ja mal zu deinem gehen und ihn mal fragen ob er dir mal die sitzbank einer GS zur probe gibt, die ist nämlich genau so hoch wie meine die ja abgepolstert ist.

    sonst im forum suchen . es gibt viele beiträge zur sitzhöhe.

    gruss de franco

  9. Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    200

    Standard

    #9
    Hallo lotti, herzlichsten zu deiner neuen Q. Ich persönlich würde da mal kräftig auf den Tisch hauen, in meinen Augen ne absolute Frechheit was dir da geboten wurde und dann auch noch auf BMW zu schieben, nenene!!! Hier wurde ja schon alles gesagt, der Händler ist für das montieren zuständig. Bezüglich deiner Sorgen wegen des ersten Service kann ich nicht teilen. Ich persönlich hätte nach so einem Start keinerlei Vertrauen mehr in den Schuppen, und würde mir einen anderen suchen.

    Ansonsten wünsch ich Dir viel Spaß mit deiner "dicken",

    Popeye

  10. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    18

    Standard

    #10
    noch einmal danke für die ausgiebigen antworten an alle !
    da ich die liesel neu habe habe ich natürlich noch einige fragen.

    zwei speziellen fragen.

    1. warum sind bei den vorderen bremssattel keine abdeckungen mehr drauf ? machen die das wegen der kühlung ?
    die werkstatt meinte nur sieht doch technisch aus !

    2. finde den bordcomputer recht gut wenn er richtig geht. nur ich habe leider den luftdruck prüfer nicht mitbestellt.
    kann man dies nachrüsten? und wie hoch sind dann etwa die kosten ?

    der typ in der werkstatt konnte mir das leider nicht beantworten und verwies mich an den verkauf.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R80GS mit kleinen Problemen "oben hinaus"
    Von Carlimero im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 20:51
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Neue Hinterradfelge R 1200 S inkl. neue Bereifung
    Von GS_Treiber im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 07:35
  3. Garantieverlängerung mit Problemen
    Von q55 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 20:46
  4. GS-Neuling mit Problemen (Tankanzeige/loses Teil)
    Von Mambi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 14:14
  5. Frage zu ABS-Problemen
    Von Ingmar im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 15:00