Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Neue ADV mit Problemen ?

Erstellt von Lotti, 08.06.2007, 10:09 Uhr · 33 Antworten · 4.400 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    200

    Standard

    #11
    Hey Lotti, also zu Frage 1 kann ich dir leider auch keine Antwort geben, gebe dir recht sieht schon etwas gewöhnungsbedürftig aus, aber wird schon seinen sinn haben. Nur die Antwort auf diese berechtigte Frage bei deinem find ich ja schon wieder zum hochgehen. Bezüglich Luftdruck habe ich auch an meiner Q nicht verbaut, und kontrolliere halt vor jeder großen Tour beim Volltanken den Druck. Denke, damit kommt man ganz gut klar. Da ich meine Q auch im Alltagsgeschäft zur Arbeit und zurück bewege, kontrolliere ich zusätzlich nochmmal so einmal die Woche bzw. alle 2 Wochen. Nachrüsten lohnt sich meines erachtens nicht wirklich, wenn überhaupt möglich. Keine Ahnung. Ansonsten kannste dir ja beim Discounter nen Kompressor zulegen, istja mal öfters im Angebot und kostet sicherlich weniger. Ich überleg auch schon, hab aber auch noch nicht den rechten Platz dafür in meiner Garage gefunden. Naja, und dein scheint ja wirklich ein ganz interessanter Laden zu sein.
    Ich würde darüber nachdenken, ob das wirklich alles so richtig ist, oder man lieber doch ein wenig weiter fährt, und dafür super Service bekommt. Meiner liegt übrigens auch nicht vor meiner Tür, obwohl es einen gibt, sondern ich fahre so ca. 56 km zum Händler meines Vertrauens.

    Bis dann mal,

    Popeye

  2. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    18

    Standard

    #12
    guten abend Popeye
    kann ich leider nicht genau sagen ob ich da eine gute vertretung erwischt habe und warte erst einmal ab was die erste instp. zutage bringt. ich muß denen schon eine möglichkeit zur nachbesserung geben und ich denke das werden die dann auch alles zu meiner zufriedenheit erledigen.

    danke für deine meinung!

    gruß lotti

  3. Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    6

    Standard Ja wenn's nur DAS war

    #13
    Hab Ende April meine Neue ADV bekommen........und bin von BMW maßlos enttäuscht.....Ich hab da nähmlich ein "kleiners" Problem!
    Nachdem ich die Q nach hause fuhr,bemerkte ich,das der Lenker nicht gerade stand in Bezug auf die Spur.....na ja hab ich gedacht......hab nen termin für nächste Woche und melde das meinem Freundlichen.......wird wohl ne Einstellungssache sein......Da mir die Windgeräusche nervten,wollte ich mir die Scheibe auf die Höchste position stellen...gesagt...getan....dabei stellte ich fest,das ich Unterschiede im Abschluß zwischen der scheibe und den kleinen Seitenspoilern links und rechts hatte.....nochmals überprüft,ob ich die Scheibe vieleicht nicht gerade eingestellt hatte.....negativ.....rechts und links in gleicher Position......bin der Sache auf den Grund gegangen und stellte fest,das die Spaltmaße zwischen Tankdeckel und Tankverkleidung auch ungleichmäßig waren....das gleiche bei der Tankverkleidung recht und links.......nicht symetrisch......auch die Spaltmaße am Sturzbügelzwischenstück unter dem Tank......unterschiedlich,wobei bei einer seite die Schraube so fest angeknallt wurde,das das Rohr an der Stelle oval ist,und nicht mehr rund....!
    Bei der 1000 Inspektion alle Mängel gemeldet......der :-) meinte nur:"Alles in Toleranz".....und lies sich nicht weiter von mir Stören......Er hatte Stress und jede Menge Kunden im Laden......Er meinte....mach mal ein paar Fotos ...die schicke ich zur Hauptvertretung in Antwerpen......gesacht...getan.-....dann 2 wochen funkstille.....Hab dann nochmals nachgefragt,und schließlich wurde ein BMW Techniker aus Antwerpen geschickt,der mein Problem endlich ernst genommen hat.
    letztendlich stellt sich heraus,das der Vordere rahmen...die tankbefestigung,die federbeinaufhängung und diverse andere teile ausgewechselt werden müssen...natürlich auf garantie meinte der techniker...oh toll meinte ich nur......das gefällt mir aber gar nicht,wenn mein Nigelnagelneues Motorrad solch einem masiven Eingriff ausgeliefert wird.....tja meinte der...so was kann schon mal pasieren.....Hab ihm dann erklärt,das ich die Maschiene nicht mehr haben will...er meinte jedoch,das eine wandlung für mich finnziell gesehen Nachteile haben würde...mit anderen Worten...du hast die Maschiene benützt,also ziehen wir dir bei einer Neubestellung ein Sümmchen ab....hab mal gerade 2000km gefahren,davon sind aber 1100 km nur Hin und herfahrerei zur werkstatt.
    hab mir dann eine Telefonnummer von BMW Hauptsitz in Deutschland geben lassen und habe verucht,ob mir jemand erklären könnte,wie es sein kann,das solch eine Maschiene überhaupt ausgeliefert wird.....meinen Ärger über meinen Freundlichen habe ich auch abgelassen.....aber die meinten nur genau das gleiche.........wird repariert.....was ich denn noch mehr wöllte.....??????
    Jetzt legen alle neue Teile(inclusive neuer Vorderrahmen mit eingravierter Fahrgestellnummer )bei meinem Freundlichen,und warten darauf eingebaut zu werden......BMW Belgien wollte mir noch nicht mal eine Ersatzmaschiene zur verfügung stellen......Nachdem ich denen erklärt hatte,das ich nicht bereit war 170 km zu Fuß nach Hause zu gehen,waren sie dann Gnädigerweise bereit mir für die dauer der Reparatur ein Bike zu überlassen.
    Die Lust am Motorradfahren ist mir zwischenzeitlich vergangen......und diese Reparatur geht mir gegen den Sinn.......hab das Vertrauen verloren......in BMW und in den Händler
    mfg
    Der belgier

  4. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von LikeDeeler
    Hallo Lotti !
    kann mir nicht vorstellen, daß er die Q vollgetankt-immerhin 33lsuper-hingestellt hat
    Warum denn nicht? Ein 15.000 EUR Motorrad, und dann sind 5 Liter Benzin drin? Bei mir war es auch so und ich hab gedacht, der Händler will mich verarschen.

    Glaub ich heute immer noch.

    MFG!

  5. marvin59 Gast

    Standard

    #15

    guten morgen leute,

    erstmal allen ein schönes wochenende!!!

    zum thema.......

    denke die verkaufen zuviel moppeds und sind deshalb so oberflächig!!
    habe meine ADV seit 3 wochen und bin auch nicht sooo zufrieden.
    ich denke es gibt immer dinge, die einem nicht gefallen.!!!
    meine war auch fast leer ( tankleuchte blinkte) und mein bestelltes zubehör war falsch bestellt und/oder nicht mointiert. die beratung beim kauf war mangelhaft und später stellt man dann fest, dass man fehler gemacht hat. der wir meistens an der fehlern geld verdienen.

    ich habe schon direkt an BMW geschrieben und keine antwort erhalten.
    meine ADV läuft nicht richtig. die angegebene höchstgeschwindigkeit wird noch nicht mal nach tacho geschweigen denn nach GPS erreicht. bei schlappen 190 km/h ist feierabend!!!!!!!! ahhh...sie hat die software-änderung auf 100PS !!

    mal sehen was jetzt ein anderer dazu sagt.

    trotz des leistungsmangels, dem etwas schlechten hinteren federbein und der sch... sitzbank .......................
    BIN ICH GLÜCKLICH DAS MOPPED ZU HABEN

    gruss roland

  6. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    18

    Beitrag

    #16
    schönen tach auch zusammen!

    na wenn ich eure erfahrungen so sehe dann hätte ich mir besser eine gebrauchte gekauft denn dann hätte man wenigstens sehen können was man bekommt oder ?

    ps: würde mich freuen wenn meine tank-reservelampe überhaupt gehen würde. das ist doch echt lächerlich was die mit uns machen.

  7. Registriert seit
    23.09.2006
    Beiträge
    239

    Standard Neue Adv. mit Problemen

    #17
    Hallo,

    ich habe seit dem 01.09.06 eine neue Adv.07 und bin von dem Motorrad begeistert.
    Keine Probleme!weder mit dem Motorrad und mit meinem Händler auch nicht.

    Ich denke man soll sich seinen Händler gut aussuchen und nicht nur nach ein oder zwei Prozente schauen.

    Mit einem vernünftigen Händler der sich einen guten Kundenstamm aufgebaut hat gibt es immer eine Lösung.

    Gruß

    Johannes

  8. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    18

    Standard

    #18
    hallo johannes
    das finde ich eine gute einstellung von dir und ich warte aus diesem grunde auch erst einmal ab ob und wie die lösung nach der ersten inspec. ausschaut.
    eventuell habe ich ja mit meiner werkstatt doch glück und alles wird gut!

    gruß lothar

  9. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    117

    Standard

    #19
    Hallo Belgier,

    das mit dem schiefen Lenker interessiert mich!

    Ich habe bei meiner ADV nämlich das gleiche Problem. Bei Geradeausfahrt sieht es immer so aus, als sei der Lenker ein wenig nach rechts eingeschlagen. War von Anfang an so und nervt kollosal - irgendwie guckt man da dauernd hin.

    Bislang sind 2 Reparaturversuche gescheitert und da das Moped problemlos geradeaus läuft - auch mit losgelassenem Lenker, meint mein , es sei doch lediglich ein optisches Problem und ich sollte mich doch damit arrangieren.

    Ich bin jedoch nicht bereit, das Problem hinzunehmen und werde bei der nächsten Inspektion drauf drängen, dass der Fehler beseitigt wird. Wenn es da also ein Problem gibt, wüßte ich gern Näheres darüber!

    Besten Dank schon mal ...

    Bis dann

    Ralf

  10. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    18

    Standard

    #20
    Hallo zusammen,

    das mit dem schiefen Lenker kenne ich auch von meiner GS.
    Allerdings war da ein Einschlag in die Böschung schuld.
    Wenn man die untere Gabelbrücke löst, läßt sich der Lenker wunderbar justieren.
    Vielleicht liegt es bei Euren nur daran, das bei der Montage nicht sorgfältig gearbeitet wurde. Eventuell sind auch die Schrauben der unteren Gabelbrücke nicht richtig fest, so das sich das ganze "relativ leicht" verdrehen kann. Ein leichter Schlag (Bordsteinkante, Schlagloch) könnte da schon ausreichen.

    Prüft das doch mal, vielleicht ergibt sich was.

    Grüße
    Uli


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R80GS mit kleinen Problemen "oben hinaus"
    Von Carlimero im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 20:51
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Neue Hinterradfelge R 1200 S inkl. neue Bereifung
    Von GS_Treiber im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 07:35
  3. Garantieverlängerung mit Problemen
    Von q55 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 20:46
  4. GS-Neuling mit Problemen (Tankanzeige/loses Teil)
    Von Mambi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 14:14
  5. Frage zu ABS-Problemen
    Von Ingmar im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 15:00