Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 47

neue Auspuffanlage, ja oder nein ??

Erstellt von Ralle75, 12.03.2011, 09:55 Uhr · 46 Antworten · 5.767 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    30

    Standard

    #11
    Hi mr.pi

    auf meinem ESD steht :

    BMW R12 ED e4 (in einem Kästchen) gefolgt von 2152

    der ist angebau an einer R1200GSA BJ-2008 damit war ich im Febr. 2011 beim TÜV, nur mit dem Kärtchen und der Freundliche Herr Ingenieur hat die Nummer vom Kärtchen mit der Nummer von ESD verglichen, in seinen Papierstapel geschaut, sich ein häckchen auf seiner Liste gemacht und gut wars.

    Schreibe ich jetzt schon zum dritten mal . .. . , aber an deiner Stelle würde ich micht auf Aussagen irgendwelcher Forum-Leute verlassen. .. . ..

    Ich habe keine Anhung warum Zach die Freigabe nicht rausrücken kann oder will und wenn sie behaupten das es rechtliche gründe hat und lieber auf einen Verkauf verzichten als das Papier raus zu rücken dann tendiere ich dazu dies zu glauben, insbesondere wenn ich's nicht brauche...

    Aber wie schon gesagt es gibt ja auch noch andere Firmen . . .

    Ciao
    Joerg

  2. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    430

    Standard

    #12
    Jörg,

    ob Dir ein TÜV'ler den Stempel gibt oder nicht ist doch gar nicht relevant.

    Der muss nicht zwingend die Freigabe prüfen. Aber die Herren in Grün od. Blau müssen das tun wenn Sie sicher sein wollen, dass der ESD eine Zulassung für das Bike hat auf dem er montiert ist.

    Schön für Zach das es wohl jede Menge Leute gibt, die nur aufgrund einer selbsgedruckten "EG-Betriebserlaubnis" (schönes Wortspiel) daran glauben das schon alles sein Richtigkeit haben wird.

    Wenn Du Dir so sicher bist, dann mach die Probe auf's example und lass Dir die Freigabe des ESD von den Herren in Grün für Dein Bike bestätigen.

    Lass mal hören wenn Du ne Antwort hast.

  3. Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    30

    Standard

    #13
    Hi mr.pi

    wer sucht eigenltich den ESD du oder ich????

    Wenn es dich wirklich so brummt und du es ganz genau wissen willst dann wende dich doch bitte selber an die Herren in Grün. Mir reichts das der TÜV seinen Segen gegeben hat, wenn die Rennleitung irgendwann ander entscheiden sollte werde ich mich wider melden bis dahin geniesse ich den Sound . . .

    Ciao
    Joerg

  4. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    430

    Standard

    #14
    Na so macht man(n) sich nen schlanken Fuß.

    Erst hier ne Presche schlagen wollen und dann doch nicht zum Finale antreten

    Anscheinend bist Du doch nicht ganz überzeugt von Deinem Produkt bis auf den Sound der zweifelsfrei was für sich hat.

    Wenn er nun noch legal ist (das haben wir leider immer noch nicht raus) wär das mit ein Grund sich das Teil anzuschaffen.

  5. Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    30

    Standard

    #15
    Hi mr.pi

    ok, drösenl wir das noch mal langsam zum Mitschreiben auf:

    1. Hersteller gibt an das ESD freigegebn ist
    2. Du fragstnach Freigabebecheinigung
    3. Hersteller sag Kärtchen ist ausreichend und Bescheinigung kann/will er nicht herausgeben
    4 Du Fragst erneut Hersteller nach bescheinigung mit Hinweis auf Forums-Post
    6 Hersteller erklähr das er rechtliche Gründe hat die Bescheinigung nicht raus zu geben und Zeigt dir Wege um die Gültigkeit der Freigabe zu prüfen.
    5. Ich schreibe das ich mit dem Teil beim TÜV war und alles OK ist.
    6. Du beschwehrst dich im Forum das dir keiner eine Freigabe schickt.
    7. Du schreibst im nächsten Thread das man bei Hersteller vorsichtig sein soll weil er die Freigabe nicht verschickt.
    8. Ich schreibe dir erneut das ich keine Probleme beim TÜV hatte
    9 Du bittest mich dir die Freigabe zu besorgen mit anagbe der E Nummer
    10 Ich schreiben dir das ich mit genau der E-Nummer und dem gleichen Baujahr von Möppi keine Probleme beim TÜV hatte.
    11 Du schreibst das TÜV nicht Aussage-Kräftig ist, nur Rennleitung zählt und bittest mich das mit der Rennleitung zu klären.

    Richtig so weit??

    Dann fassen wir mal zusammen:
    Es haben dir mehrere, unabhängige Personen gesagt das diese Bescheinigugn nicht gebraucht wird. Du bezweifelst das, was dein gutes Recht ist. Du fragst in einem Weltweit gelesenen Forum nach diese Bescheinigung und keiner schickt sie dir. Du bekommst Wege aufgezeigt zu überprüfen ob diese Bescheinigung wirklich nicht gebraucht wird. Du verweigerst das, was auch dein gutes Recht ist. Du schreibst "Warnungen" über den Hersteller der dir die Bescheinigung verweigert.

    Das heist für mich du bist entweder ziemlich Lernresistent oder suchst nicht nach einem ESD sondern nach einem Grund dich hier im Forum auf zu plustern, was auch dein gutes Recht ist.

    Aber bitte mach das in einem der Laber-Threads. Wenn ich mich recht erinnere wollte hier jemand Rat haben und keinen SPAM lesen.

    Ciao
    Joerg

  6. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    430

    Standard

    #16
    Wenn Du schon dröselst, dann aber richtig

    - zu 1) steht bis jetzt nur als Behauptung des Herstellers im Raum
    - zu 2) was spricht dagegen, bis heute keine erhalten
    - zu 3) diese Aussage mit dem Kärtchen kann man glauben. Die Karte ist ist aber rechtlich irrelevant
    - zu 4) ohne substantielles Ergebnis
    - zu 5) das es sehr wohl möglich ist habe ich mit Beispiel widerlegt
    - zu 6) ich beschwer mich nicht. Ich finde es nur erstaunlich dass das bisher keiner vermisst hat.
    - zu 7) ich habe mich dazu geäußert, dass - wer sich auf die Aussage eines Herstellers verläßt nur auf Treu und Glauben handelt.
    Letztendlich zählt nur was schriftlich dokumentiert ist.
    - zu 8) es soll auch TÜV'ler geben, die sich mit einer Visitenkarte zufrieden geben. Mehr stellt das Kärtchen erst mal nicht dar.
    - zu 9) das hast Du bislang nicht gemacht, schade
    - zu 11) hast Du Respekt davor, dass ggf. Dein Kartenhaus zusammen fällt

    zu 11 werd ich Dir die Antwort besorgen, versprochen

    Ich habe nicht vor dem Hersteller gewarnt, sondern davor einen ESD ohne schriftlichen Nachweis einer Freigabe zu verbauen.
    Desweiteren habe ich meine Erfahrung diesbezüglich mit der Fa. Zach geschildert, mehr nicht.
    Wenn die Fa. Zach ein solches Papier beilegt, würd ich mir aufgrund der Qualität, Sound und Ausführung sogar selbst einen zulegen.

    Aber eben nicht auf Treu und Glauben der Angabe eines Herstellers folgend. Egal welcher das gerade ist.

  7. Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    30

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von mr.pi Beitrag anzeigen
    zu 11 werd ich Dir die Antwort besorgen, versprochen
    Bin gespannt was du zu berichten hast, ich für mein Teil lerne gerne dazu

    Ich frag mich nur warum du das nicht schon lange gemacht hast

    Ciao
    Joerg

  8. Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    30

    Standard

    #18
    Hi mr.pi,

    wo bleiben die Fakten???

    ein Anruf bei der Rennleitung kann doch nicht so lange dauern

    Oder machst du dir jetzt nen schlanke Fuss???

    Ciao
    Joerg

  9. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    430

    Standard

    #19
    nene nix schlanken Fuß,

    das mit der schnellen Information bei den Grünen war dann mal nix.
    Nachdem man mich mit 3 Ansprechpartner verbunden hatte kam als Resultat, bitte setzen Sie sich mit dem Kraftfahrtbundesamt in Verbindung wir haben diese Info nicht.

    Also dann eben dort angerufen. Tel.: 0461-316 0

    KFBA in Flensburg

    Tja leider ist die Abtl. welche diese Informationen raussuchen kann aus Krankheits- und Urlaubsgründen diese Woche nicht besetzt.

    Der Ansprechpartner heist Herr XXX Tel:0461-316 XX XX

    Ich solle es doch in der kommenden Wochen nochmal versuchen.

    Was ich auch tun werde.

    Aber mal ganz im Ernst, die Ermittlung einer möglichen Freigabe für ein Zubehörteil kann doch nicht beim Kunden abgeladen werden.
    Egal von welchem Teil wir reden.

    Wo bleibt da der hochgepriesene Service der Hersteller von Zubehör ?

    Das Ergebnis gibt es kommende Woche. Versprochen

  10. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #20
    Ich würde den Namen und die Durchwahl des KBA Mitarbeiters herausnehmen.

    Ansonsten alles klar bei Euch beiden ?


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kat: Ja oder Nein?
    Von Almöhi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.05.2017, 17:16
  2. Ja oder Nein?!?
    Von MaJoDi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 19:50
  3. Ja oder nein??
    Von derkleine im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 11:17
  4. ESA ja oder Nein
    Von enne im Forum Neu hier?
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 13:16
  5. ESA - ja oder nein?
    Von heko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 19:07