Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47

neue Auspuffanlage, ja oder nein ??

Erstellt von Ralle75, 12.03.2011, 09:55 Uhr · 46 Antworten · 5.777 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    30

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Rollo-OL Beitrag anzeigen
    Ich würde den Namen und die Durchwahl des KBA Mitarbeiters herausnehmen.

    Ansonsten alles klar bei Euch beiden ?
    Jop namen und Tel.-Nr. sollten nicht wirklich gepostet weredn dafür gibts PN . .. .
    Aber manches muss einfach mal richtig ausdikutiert werden

    Ich hab da auch mal bei der Rennleitug nachgefragt und die Aussage war im wesentlichen:

    "Wir sind keine Fachexperten, wenn ein Verdacht besteht das etwas nicht den Bestimmungen entspricht, wird der TÜV gefragt und wenn der sein OK gibt ist der Fall erledigt"

    Womit wir wieder am Anfang währen denn der TÜV hat ja nix zu beanstanden gehabt

    Die Aussage das das besorgen der Freigabe auf den Kunden abgeladen wird ist ja auch nicht ganz richtig.
    Wenn ich mich recht entsinne war die Aussage von Zach das du keine expliziete Freigabe brauchts da diese beim KBA hinterlegt ist, richtig ??



    Ciao
    Joerg

  2. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    430

    Standard

    #22
    Die Aussage das das besorgen der Freigabe auf den Kunden abgeladen wird ist ja auch nicht ganz richtig.
    Wenn ich mich recht entsinne war die Aussage von Zach das du keine expliziete Freigabe brauchts da diese beim KBA hinterlegt ist, richtig ??
    Ob das so ist, muss sich erst noch zeigen.

    Womit wir wieder bei Treu und Glauben sind.

  3. Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    30

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von mr.pi Beitrag anzeigen
    Womit wir wieder bei Treu und Glauben sind.
    Bestätigt dadurch das der TÜV als entscheidende Instanz bei mir nix zu beanstanden hatte

  4. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.124

    Standard

    #24
    ...ihr habt vielleicht Probleme
    Baut ein Topf dran und gut ist , so lange er eine ABE hat
    und nicht zuuuu laut ist wird auch keiner Klagen ,
    ich hatte seiner zeit ein Akra von einer ZX10R dran >
    war damit beim TÜV und hatte 60.000km kein ärger ,
    wer so kleinlich ist wie mancher hier der darf auch keine
    Luft ohne ABE Fahren

  5. Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    30

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Igi Beitrag anzeigen
    wer so kleinlich ist wie mancher hier der darf auch keine
    Luft ohne ABE Fahren
    Zwei Stühle eine Meinung

  6. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    430

    Standard

    #26
    ich hatte seiner zeit ein Akra von einer ZX10R dran >
    war damit beim TÜV und hatte 60.000km kein ärger
    Ich verlass mich lieber auf Fakten, nicht auf das Glück nicht erwischt zu werden

    wer so kleinlich ist wie mancher hier der darf auch keine
    Luft ohne ABE Fahren
    Wenn Du Dein Bike X-Kilometer von dahoam stehen lassen mußt, weil das Bike in seiner
    Ausführung nicht mehr für den Straßenverkehr zugelassen ist -Uuupppsss-

    Gibst Du bestimmt zur Antwort "Wer wird denn gleich so kleinlich sein".

  7. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.124

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von mr.pi Beitrag anzeigen
    Ich verlass mich lieber auf Fakten, nicht auf das Glück nicht erwischt zu werden



    Wenn Du Dein Bike X-Kilometer von dahoam stehen lassen mußt, weil das Bike in seiner
    Ausführung nicht mehr für den Straßenverkehr zugelassen ist -Uuupppsss-

    Gibst Du bestimmt zur Antwort "Wer wird denn gleich so kleinlich sein".

    was für ein Quatsch
    >erwischt zu werden
    warum ? ABE war da , zu laut war sie auch nicht,
    Akra. hatte sogar eine Unbedenklichkeitsbescheinigung für den Anbau an _meine_ GS mit geliefert


    eine der schönsten und besten GSen die ich kenne

  8. Registriert seit
    30.10.2009
    Beiträge
    44

    Standard meine vollste......

    #28
    Zustimmung..........

    Habe einen Freund von mir gefragt der auch mit einem Zach beim TÜV war.
    KEINE Probleme. Laut TÜV legal.

    Die Panik die Mr. PI hier macht ist echt nicht nachvollziehbar.
    So langsam nervts nur noch.........

    Ober er wohl auch noch den Hinterradschutz drauf hat????? Wäre ja illegal ohne........
    Übrigens: Auch da sagte der TÜV nix dazu.......

    Gute Nacht.

    Zitat Zitat von joergwl Beitrag anzeigen
    Hi mr.pi
    Ich kann ja deine Vorsicht verstehen, aber es wurde dir schon von verschiedenen Seiten geraten dich doch einfach mal bei der Rennleitung oder dem TÜV deines Vertrauens zu erkundigen ob die Zach Anlage für dein Möppi zugelassen ist oder nicht .. . . . sogar von Zach selber wurde dir diesbezüglich Hilfe angeboten falls es doch zu irgendwelchen Unstimmigkeiten kommen sollte, was willst du mehr ? ?? ??

    Wenn ich mich recht erinnere gehts bei dir um ne 2008 richtig?? Jedenfalls bin ich mit meiner 2008ADV, mit Zach Anlage und nur dem kleinen Kärtchen beim TÜV vorgefahren und ohne Beanstandungen wieder vom Hof gerollt. Das kleine Kärtchen hat völlig ausgereicht.

    Also mach bitte keine Panik wegen irgendwelcher Schreiben die nicht ausgehädigt werden wenn diese defacto auch nicht gebraucht werden !!

    Nein ich habe keine Verbindung zu Zach (ausser das ich ein zufriedener Kunde bin) aber ich mag es nicht das über Hersteller abgelästert wird nur weil sie sich an geltende Vorschriften halten.

    Ciao
    Joerg

  9. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    430

    Standard

    #29
    Die Panik die Mr. PI hier macht ist echt nicht nachvollziehbar.
    So langsam nervts nur noch.........
    Ehrlich gesagt bin ich von einigen Members hier doch sehr enttäuscht.

    Was hat das mit Panik zu tun, wenn man die Freigabe für ein Zubehörteil
    dokumentiert haben möchte.

    Ich dachte, dass sich die Klientel welche eine BMW fährt sich eben gerade NICHT "nur" auf die Aussage eines Herstellers verläßt und nach Treu und Glauben sich ein Zubehörteil dranschraubt ohne sicher zu sein das dieses Teil eine Freigabe besitzt.

    Nochmal, wenn der TÜV das papperl drauf macht ist das letztendlich kein Ersatz für eine dokumentierte EG-Genehmigung.

    Und genau um die geht es hier.

    Ich werde kommende Woche die Information vom KBA bekommen und hier posten.

    Aber der Weg ist m.M.n nicht der Richtige. Ich sehe immer noch den Hersteller in der Pflicht diesen Nachweis, zumindest auf Nachfrage, zu erbringen.

    Nun laßt uns mal das WE abwarten.

    Ich werde, wenn möglich, mir einen Auszug der EG-Genehmigung als PDF zuschicken lassen und diesen, allerdings nur mit Erlaubnis der Fa. Zach, hier als Anhang reinstellen.
    Die Erlaubnis der Fa. Zach deshalb, da Sie selbst diese Infomation nicht öffentlich zugänglich macht

    Eine Beschreibung der Auskunft des KBA werde ich allerding bestimmt hier posten, egal ob Pro oder Contra.

    Also dann, bis kommende Woche

  10. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.124

    Standard

    #30
    was soll das alles bringen
    selbst wenn du den Original Auspuff dran hast und der ist aus
    irgend welchen gründen zu laut geworden ,
    bist du bei einer Kontrolle dran , dann zahlst du dich dumm und dusselig ,
    Punkte ohne ende in Flensburg , und wenn du auch noch in Italien
    erwischt wirst ist die Klientevolle BMW weg , und du gehst in den Bau


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kat: Ja oder Nein?
    Von Almöhi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.05.2017, 17:16
  2. Ja oder Nein?!?
    Von MaJoDi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 19:50
  3. Ja oder nein??
    Von derkleine im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 11:17
  4. ESA ja oder Nein
    Von enne im Forum Neu hier?
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 13:16
  5. ESA - ja oder nein?
    Von heko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 19:07