Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Neue GS

Erstellt von maik, 20.08.2007, 16:58 Uhr · 19 Antworten · 3.148 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.07.2007
    Beiträge
    124

    Standard Neue GS

    #1
    Hi Leute!!!!!!!!!!!!!

    Ich bekomme in dieser Woche nun entlich Meine neue GS.

    Wie fahre ich das Teil am besten Ein?



    Maik

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #2
    ...draufsetzen und losfahren.

    Viel Spaß damit.

    Einfahrvorschriften stehen ...wenn ich mich richtig erinnere... in der Bedienungsanleitung. Ich habe mich nie so ganz daran gehalten. 1.000 KM mit ~4.000 upm abzuspulen, war mir zu lange. Spätestens ab KM-Stand 500 wird deutlich höher gedreht. Nicht dauerhaft, aber immer wieder beim Beschleunigen. Autobahnfahrten sind nicht so prall, lieber Landstraßen mit vielen Schaltvorgängen und verschiedenen, abwechselnden Geschwindigkeiten.

    Gruß

  3. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #3
    Jo.. recht hat der Q-Treiber... kommt gar nicht soo genau drauf an.

    Ich denke so bis 500km unter 5000 Umin bleiben, dann langsam hochfahren.... ruhig auch mal Vollgas, aber nur mal ne kurze Strecke. Grundsätzlich würd ich beim Einfahren so im Bereich >4-5 Tausend Umin bleiben.

    Im allgemeinen gehen die zu schonend eingefahrernen Kühe später eher schlechter (subjektiv). Wer von Anfang an heizt wie doof wird unter Umständen mit leichtem Ölverbrauch gestraft... das aber z.B. ein Vorführer (der ja nicht zwingen eingefahren wird) irgendwie mehr Probleme hat, als das bei den Kühen so normal ist, ist mir nicht bekannt.

    Auch wenn gerd * mich wieder steinigt, ich hatte mal bei der Kundenbetreuung nachgefragt, die meinten, es werden ab Werk nur Einbereichsöl verfüllt, welches nicht so Temperaturfest ist wie das "richtige" Öl. Deshalb sollte man die Kuh nicht überfordern...


    *) Edit: hier hatte ich ausversehen bernd geschrieben. Zur Info: lt. Gerd verfüllt BMW seid Jahren kein Einfahröl mehr. Ich habe nie bestritten, dass es bei den 1150er Kühe mal eingestellt wurde. Bei der 1200 GS habe ich die o.g. Aussage der Kundenbetreuung auf Anfrage erhalten.

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von vision1001
    Auch wenn bernd mich wieder steinigt, ich hatte mal bei der Kundenbetreuung nachgefragt, die meinten, es werden ab Werk nur Einbereichsöl verfüllt, welches nicht so Temperaturfest ist wie das "richtige" Öl. Deshalb sollte man die Kuh nicht überfordern...
    das mit dem "steinigen" stimmt nicht, denn die Aussage mit dem "Einfahröl" ist richtig. Hatte ich schon vor langer Zeit irgendwo klargestellt. BMW hat dies vor einigen Jahren umgestellt.

    Zwischenzeitliches, kurzfristiges hochziehen der einzelnen Gänge verträgt auch dieses Öl. Kein Problem.

    Meine Kühe habe ich schon immer etwas "schneller" eingefahren. Gedankt haben es mir alle mit sehr niedrigem Ölverbrauch (die letzten zwei gegen/gleich Null), guten Fahrleistungen und nahezu mängelfrei.

    Gruß

  5. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #5
    Ahhh... neeeiiinn...... ich meinte den anderen Bernd, den der Gerd (powerboxer) heisst *schäm*

    Hab wohl Gerd gedacht und Deine Sig gelesen und dann Bernd geschrieben... wir waren uns da einig, hast Du natürlich vollkommen recht.

  6. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #6
    Hi,
    ich fahre meine auch gerade ein. Hat jetzt 160 km drauf
    Bei 4.ooo U/min. schläft man ja fast ein und ist ständig am schalten.
    Kann man wirklich zwischendurch mal so richtig am Kabel ziehen?

  7. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #7
    Hallo Maik,
    am besten, wir tauschen die Moped´s, dann ersparst Du dir das einfahren. Ich mach das gerne für dich....

    Viele Grüße in den Spreewald
    Bin morgen wieder in Lichterfeld

    Andreas

  8. Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    2.485

    Standard

    #8
    Habe meine neue am Freitag gekauft und beim Händler eingelagert, da steht sie schön warm und trocken und bekommt auch noch Batteriepflege.
    Im April wird dann eingefahren
    Der Freundliche sagte noch: wenn ich es nicht so lange aushalte, dann kann ich sie mir ja holen und unter dem Weihnachtsbaum stellen

    Gruß Ralf von der Nordseeküste

  9. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.122

    Standard

    #9
    moin Ralf,
    warum Kaufst du im Oktober eine neue Q die du im April erst fahren willst

  10. Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    2.485

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Igi Beitrag anzeigen
    moin Ralf,
    warum Kaufst du im Oktober eine neue Q die du im April erst fahren willst
    Ich wollte eine 07er und der Preis ist auch nicht zu verachten da die Händler ihre Modelle zum Jahresende irgendwie loswerden müssen bevor die neue Pallette eintrifft
    Na ja und das Geld stand auch gerade zur Verfügung
    Gruß Ralf


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Entscheidungshilfe: Neue GS oder neue Federbeine!
    Von okr im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.10.2012, 22:03
  2. Der Neue
    Von Zappa im Forum Neu hier?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 12:01
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Neue Hinterradfelge R 1200 S inkl. neue Bereifung
    Von GS_Treiber im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 07:35
  4. Neue 800 GS sieht besser aus als neue 650 GS
    Von rollerboller im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 18:23
  5. Neue Forensoftware und neue Sitten!
    Von Wolfgang im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 11:54