Ergebnis 1 bis 9 von 9

neue Heizgriffe

Erstellt von alexisan, 05.06.2010, 21:24 Uhr · 8 Antworten · 946 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    237

    Standard neue Heizgriffe

    #1
    Hallo,

    ich komme gerade von einem Trip aus den Alpen zurück.
    Ich hatte zuvor neue Gummis aufgezogen und aus irgendwelchen Gründen sind mir die Griffe so heiss geworden, dass die Drähte die den Plastikgriff durchgebrannt haben. Klasse.
    Ich benötige also neue Griffe. Hab mir sagen lassen, dass BMW wieder mal ein Vermögen verlangt. Habt Ihr Tipps für mich?

    Gruss, Alex

  2. Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    267

    Standard

    #2
    Nabend,

    guck mal hier: http://www.kradblog.de/?tag=heizgriffe

    Da steht irgendwo was von ca. 250,- Teuros für die Fingerwärmer!
    Aber immerhin fährst du ja ein Produkt der "Premium-Klasse", da darfst du dich nicht über "Premium-Preise" wundern.

    Gruß,
    vacca

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von alexisan Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich komme gerade von einem Trip aus den Alpen zurück.
    Ich hatte zuvor neue Gummis aufgezogen und aus irgendwelchen Gründen sind mir die Griffe so heiss geworden, dass die Drähte die den Plastikgriff durchgebrannt haben. Klasse.
    Ich benötige also neue Griffe. Hab mir sagen lassen, dass BMW wieder mal ein Vermögen verlangt. Habt Ihr Tipps für mich?

    Gruss, Alex
    ich versteh nicht ganz was da wo passiert ist.

    du hast neue gummis aufgezogen? wie, wo
    hast du die verkabelung irgendwie geaendert, den draht neu verlegt, ueber kreuz?
    wie und womit hast du den draht vor dem aufschieben der gummis fixiert?
    der draht brannte sich nach unten, durch den plastikteil des griffes, nicht nach oben durch den gummi?

    kurios.

  4. Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    237

    Standard

    #4
    Hi, keine Kabelverlegung geändert. Die alten Griffgummis runter und die neuen drauf. Die heissen Drähte haben sich durch den Kunststoff geschnitten. Nach Abziehen der 'neuen' Griffe hatte ich 3 Griffteile in der Hand.
    Die Sauerrei ist, dass BMW so lächerlich viel Geld für neue haben will. Diese Preispolitik (sorry) aber kotzt mich an!

    Bekommt man nicht irgendwo Plagiate?

    Gruss

  5. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von alexisan Beitrag anzeigen
    Hi, keine Kabelverlegung geändert. Die alten Griffgummis runter und die neuen drauf. Die heissen Drähte haben sich durch den Kunststoff geschnitten. Nach Abziehen der 'neuen' Griffe hatte ich 3 Griffteile in der Hand.
    Die Sauerrei ist, dass BMW so lächerlich viel Geld für neue haben will. Diese Preispolitik (sorry) aber kotzt mich an!

    Bekommt man nicht irgendwo Plagiate?

    Gruss
    ich hatte nach dem abschneiden der alten, die ja mit reichlich kleber auf die
    gummis gebacken werden, erst mit isolierband (3 lagen, das waren zu viel)
    und danach mit selbstschweissendem isolierband gearbeitet.

    mit dem duennen, elastischen isolierband habe ich bis dato nur gute erfahrung
    gemacht. vielleicht fehlte die "isolierende" schicht?

    die gummis alleine kosten ja nicht die welt und ich wuerde jederzeit wieder
    selber flicken, als bei bmw die mondpreise fuer neue griffe zu zahlen.

  6. Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    237

    Standard

    #6
    hat bei mir auch schon das dritte mal in Folge funktioniert. Isolierung ist da. Deshalb ist es ja so eigenartig. Die Frage ist ja, gibt es Hersteller die die Dinger kopieren? Falls nicht, werde ich damit beginnen...grrr...bin ziemlich mies gelaunt. Meine ADV steht demnächst zum Verkauf und dann sowas...

  7. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von alexisan Beitrag anzeigen
    hat bei mir auch schon das dritte mal in Folge funktioniert. Isolierung ist da. Deshalb ist es ja so eigenartig. Die Frage ist ja, gibt es Hersteller die die Dinger kopieren? Falls nicht, werde ich damit beginnen...grrr...bin ziemlich mies gelaunt. Meine ADV steht demnächst zum Verkauf und dann sowas...
    die adv von TT, die zuletzt in mexico war (naja, die lime gruene jedenfalls)
    hat daytona heizgriffe dran. allerdings wird auch ueber den klassischen
    daytona schalter angeknipst und nicht ueber die BMW armatur.

    im adv forum hat einer einen heizgriff von einem anderen hersteller an die
    anschluesse von bmw (also wo die 2 kabel aus der armatur kommen) angeklemmt.

  8. Registriert seit
    16.10.2008
    Beiträge
    212

    Standard

    #8
    Ich kann zwar nichts besonderes beisteuern hier und habe auch selbst noch die ersten Gummi´s drauf, diese sehen allerdings nimmer allzuprächtig aus und darum die Frage:

    Da ihr das scheinbar öfter macht dann erzählt mal kurz und knapp die Vorgehensweise.

    Altes Gummi abschneiden, Kabel (wenn da dann welche sind - kein Plan) isolieren und stinknormales Griffgummi drüber oder was ?

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #9
    ich fand jetzt 60 Euro minus 10% Rabatt für die linke Seite nicht sooooo viel für ein BMW-Ersatzteil, das zudem elektrifiziert ist. Ich hätte zumindest mehr erwartet und habe mich gefreut.

    Habe dann am alten mal rumgebastelt und da hätte man das Gummi wohl nicht zerstörungsfrei entfernen können, da das total verklebt war


 

Ähnliche Themen

  1. Heizgriffe: Neue Gummis aufziehen?
    Von joerdy im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 15:38
  2. Heizgriffe
    Von stef24 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 13:36
  3. Heizgriffe
    Von boe im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 10:01
  4. Heizgriffe nur lau
    Von AmperTiger im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 16:49
  5. Heizgriffe?
    Von ahorn-palisander im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.12.2004, 18:23