Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 101

Neuer Innenkotflügel hinten bei Wunderlich

Erstellt von Draht, 04.09.2007, 03:29 Uhr · 100 Antworten · 25.259 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    interessant finde ich, dass das sehr ähnliche Teil für die MM bei BMW ca. 50 Euro kostet. Selbes Spiel bei der Schnabelverlängerung der Adv. BMW 28 Euro, WU ca. 60
    Vorallem WAS ist bitteschön an dem Spritzschutz soo viel auffwendiger als an der Schnabelverbreiterung? Oder sind die 3 Kabelstrapse 90,- Tacken wert?

    Also ma aufm Teppich bleiben.... wunderlich ist und bleibt ne Apotheke und wahrscheinlich haben se sich deshalb auf BMW spezialisiert, weil die Fahrer eh mehr Kohle haben.... und verlgeich da ma bitte mit dem Preis für die Seitencover. 129,- zu 149,- und was Du für das Geld bekommst?!?! Ich bleib dabei, hier stimmt die Relation in keinster Weise und deshalb bestreike ich das Teil (noch).... wenn man sich doch dann wenigstens zwei Gedanken mehr um die Befestigung gemacht hätte, aber auch wenn die Kabelbinder nicht stören (sind eigentlich weiße und schwarze beigelegt, je nachdem ob schwarzer oder silberner Rahmen???)... das ist mir zu primitiv für 129,- EUR.

    Wenn ich ne Spritzgußmaschiene hätte, würd ich die Dinger hier für 50,- EUR/Stck anbieten... aber wenn ich das so lese... ich glaub ich würd doch 99,- nehmen.... man hats ja

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #62
    Man kann alles uebtreiben. Hier ist es uebertrieben. Das Teil muss fuer diesen Preis wenigsten mit ordentlichen und technisch eleganten Haltern kommen. Mit Kabelbindern kann auch ... fuer 20 Euro oder so.

    Die Preis-Gegenwert Relation ist bei vielen BMW's und auch um BMW herum mittlerweile recht fragwuerdig.

  3. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    484

    Standard ...

    #63
    ... und trotzdem fährt hier alles BWM - auch wenn teuer - vielleicht weil es auch irgendwo ein bisschen gut ist; ich habe lange mit mir gerungen, ob ich bereit sein soll, EUR 20.000,-- für ein Mopped abzulegen (mit Zubehör und neuer Bekleidung und Extras von TT und Wundermilch und ...).

    Bei der 1.000-Inspektion habe ich mir dann noch das besagte Teil gegönnt, kurz mit den Zähnen geknirscht (EUR 129,-- sind ca. ATS 2.000,-- - hätte ich zu meiner Japan-Zeit niemals im Leben nie nicht ausgegeben (vor allem weil meine Fireblade so etwas nicht gebraucht hat ;-)), kurz geschluckt und dann die Euronen hingelegt. Werde im Frühjahr sehen, ob ich bei Regenfahrten den erhofften Komfort (=weniger Sauerei an mir und meinen Koffern) habe.

    Optisch gesehen (vielleicht ist optisch gesehen doppelt gemoppelt) - Kabelbinder sind ja nicht wenige dran, passen tut das Ding haargenau unter die Sitzbank und von der Seite sieht man es eh nicht weil ich die Seitendeckel auch noch drauf habe.

    Schätze, daß ich mich spätestens im nächsten Jahr an das BMW-Preisniveau gewöhnt habe. Noch habe ich auf jeden Fall jede Menge Freude an meiner Kuh (trotz nicht gelöstem Dilemma "Überwintern am Ladegerät" oder "Batterie ausbauen"). Werde mir diese Freude bis ins Frühjahr erhalten und dann so richtig draufhauen.

    P.S.: Ein wenig haben sich die EUR 20.000,- schon rentiert - bin Ende Oktober das allererstemal in meinem jungen Motorradleben (19. Saison) bei Minusgraden weggefahren und die Kuh hat voller Freude und Stolz den Eiskristall hergezeigt - somit sind die ersten EUR 100,- schon wieder herinnen

  4. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    #64
    Hallo, na klar ist das Teil zu Teuer, es wäre mir vieeel lieber meine GS hätte so ein Teil gleich ab Werk dran.

    @vision1001
    Was kostet dem wohl so ein Werkeug für ne Spritzgußmaschiene ist bestimmt nicht billig, können ja etwas Geld zusammen werfen und dann die Teile schön verkaufen.

    @ jora
    Sorry, na klar habe ich Ballast geschrieben meinte aber damit eher den Spitzschutz am Federbein als unnötiges Teil weil doppelt gemoppelt ( Das Gewicht 100 gramm ? ). Die Hinterrad Rad-abdeckung ( oder wie das ding heist ) kommt auch noch weg. Aber nicht wegen Gewicht sondern sieht doof aus.
    Und hier noch was zum Thema aufbocken Suche nach einem Aufbockgriff?

  5. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #65
    ...für uns/mich ist so eine Spritzgußform auf jedenfall "unerschwinglich", da geb ich Dir ja recht. Wobei ich gar nicht weiß ob es Spritzguß ist oder einfach nur ne Kuststoffplatte warmverformt wird.

    Aber für die professioneller Hersteller geht das günstiger.

    Wie gesagt, nimm doch als Beispiel die beiden Seitencover, die gibts für 149,- EUR. Ich möchte behaupten Materialaufwand ist nicht wirklich mehr/weniger und Du benötigst ZWEI Formen und ZWEI Hestellungsprozesse... ergo dürfte der Innenkotflügel nach meiner logik 75,- EUR kosten ...

    Naja... aber wir können noch lange lamentieren, es nützt ja nix... Monopol macht (Preis-)erfinderisch und derzeit bietet keiner ein auch nur ähnliches Teil an

  6. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    144

    Standard

    #66
    Hallo Björn,

    dein "Milchmädchenrechnung" hakt ein wenig.

    Man bedenke:

    Zuerst muss so ein Teil entwickelt werden. Da fallen schon Kosten an, bevor nur ein Teil aus der Spritzform kommt.
    Dann die Konstruktion des Werkzeuges und die Kosten desselben. Da sind RuckZuck mehrere 10tEuro weg und noch immer ist kein Teil fertig.

    Wenn es dann an die Produktion geht, müssen die angefallenen Kosten incl. der Fertigungskosten auf die Stückpreise umgelegt werden.
    Da aber nicht jeder der ein GS oder ADV fährt so ein Teil kauft, bleibt es teuer.
    Wäre es ein Serieteil (wie die Seitencover) reduzierte sich natürlich der Preis.

    Ich möchte sogar behaupten, das an diesem äußerst sinnvollem Teil, noch nicht einmal eine große Mage kalkuliert wurde, denn bei Vollkosten wäre bestimmt jedes Teil fast doppel so teuer.

    Es ist allerdings traurig das solch ein Teil kein Serienteil ist.
    Vielleicht ist das Teil (oder ähnliches) bei BMW, dem Abspeckziel (oder spitzem Bleistift)zum Opfer gefallen.

    Persönlich finde ich, dass das Teil sein Geld wert ist.

  7. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    210

    Standard

    #67
    @draht:

    mir wärs auch lieber es wäre ab Werk verbaut, sollte man eigentlich von einem Moped in der Preisklasse erwarten.

    Danke für den Link, aber ich hab kein Prob beim Aufbocken, wollte nur zum Ausdruck bringen, dass ich bisher diese Öffnung als Griff genutzt habe und mich nun nach einem anderen Loch (an der Q) umsehen muss, was definitiv kein Problem darstellen wird, denn Rahmenlöcher hat die Q ja genügend. Ist einfach nur ne Umstellung und ich bin gespannt, wie oft ich in das nun nicht mehr vorhandene Loch greifen werde um zu merken, dass es inzwischen verschlossen ist. Macht der Gewohnheit.
    Ich hab das ja auch als Nachteil relativiert. Sollte einfach ein Erfahrungsbericht für andere sein, die mit dem Gedanken spielen sich den Spritzschutz zuzulegen.

    Grüssle jora

  8. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #68
    Stöpsel: Ich meinte aber nicht die Seitencover vorn am Tank, sondern die Seitenverkleidung von Wunderlich & Co. Es gibt verschiedene Ausführungen, meist muss man die federvorspannung dann mit dem Boardwerkzeugt verstellen.

    Aber um die Milchmädchenrechnung weiter zu führen... für 99,- EUR (psychologische Schmerzgrenze) könnten se vielleicht so viel mehr verkaufen, dass se viel mehr Gewinn unterm Strich hätten

    Und nu solls genug der Meckerei sein...

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von Stöpsel Beitrag anzeigen
    Hallo Björn,

    dein "Milchmädchenrechnung" hakt ein wenig.

    Man bedenke:

    Zuerst muss so ein Teil entwickelt werden. Da fallen schon Kosten an, bevor nur ein Teil aus der Spritzform kommt.
    Dann die Konstruktion des Werkzeuges und die Kosten desselben. Da sind RuckZuck mehrere 10tEuro weg und noch immer ist kein Teil fertig.

    Wenn es dann an die Produktion geht, müssen die angefallenen Kosten incl. der Fertigungskosten auf die Stückpreise umgelegt werden.
    Da aber nicht jeder der ein GS oder ADV fährt so ein Teil kauft, bleibt es teuer.
    Wäre es ein Serieteil (wie die Seitencover) reduzierte sich natürlich der Preis.

    Ich möchte sogar behaupten, das an diesem äußerst sinnvollem Teil, noch nicht einmal eine große Mage kalkuliert wurde, denn bei Vollkosten wäre bestimmt jedes Teil fast doppel so teuer.

    Es ist allerdings traurig das solch ein Teil kein Serienteil ist.
    Vielleicht ist das Teil (oder ähnliches) bei BMW, dem Abspeckziel (oder spitzem Bleistift)zum Opfer gefallen.

    Persönlich finde ich, dass das Teil sein Geld wert ist.
    ich wage zu behupten, dass das Teil der Megamoto eine etwas geringere Auflage hat und das kost nen Fuffi

  10. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    144

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ich wage zu behupten, dass das Teil der Megamoto eine etwas geringere Auflage hat und das kost nen Fuffi
    .... was für ein Teil meinst Du?
    Ich hab bei Wunderlich keinen Innenkotflügel für die HP gefunden.

    Einen Preisunterschied zwischen einem Zubehörteil und einem Serienteil (Z.B. Schnabelverländerung von BMW(ADV) oder TT;Wunderlich) kann ich mir nur damit erklären, das bei dem Serienteil die Kosten für das Einzelteil auf die gesammten Projektkosten (ADV) verteilt werden, während ein Zubehörteil die Vollkosten allein aufbringen muss.

    @ vision1001
    Ich gebe dir recht das diese Seitenblenden Sauteuer sind. Ich habe selbst die Blenden von TT montiert. Sie machen aber die Optik stimmiger (persönlich Meinung) und verhindern zusätzlich ein Zusauen, besonders für den Sozius.
    Wahrscheinlich hast Du recht, wenn du sagst, das bei 99€ mehrere Teile verkauft würden, aber dabei besteht ein erhöhtes Risiko für den Hersteller auf den Kosten hängen zu bleiben.


    Ich möchte hier nicht die Lanze für den Zubehörmarkt und dessen Preise brechen, aber wenn man etwas damit zu tun hat, bekommt man eine andere Sicht über die Zusammensetzung der Preise.

    Für ein Premiumprodukt und davon kann man bei der GS/ADV bei den Preisen reden, hätten solche Details zum Serienprodukt gehört.


 
Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Wunderlich Innenkotflügel
    Von maik im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 15:55
  2. Wunderlich Innenkotflügel
    Von funnybike im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 16:07
  3. Innenkotflügel von Wunderlich
    Von fundrive im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 21:30
  4. Wunderlich Innenkotflügel BJ 04-07
    Von insider2311 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 21:40
  5. Innenkotflügel Wunderlich
    Von alfred im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 19:01