Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Neues ESA (von WP) ??

Erstellt von GStern, 30.07.2010, 14:01 Uhr · 31 Antworten · 7.803 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    56

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Matti63 Beitrag anzeigen
    Hi,
    Am Rande noch ne Frage, da ich ja noch ganz frisch hier bin.
    Was ist das, wenn hier die Rede von mü oder tü ist??
    LG Matti
    Hallo Matti,
    ganz einfach Mü = Modellüberarbeitung , Tü = technische Überarbeitung.

    Gruß
    Micha

  2. Registriert seit
    05.06.2010
    Beiträge
    11

    Standard ESA

    #12
    Hallo Matti,
    ich habe das Sondermodell 30 Jahre GS die ist im Juni gebaut worden
    und hat auch die Showa Federelemente drin mit grauen Federn.
    Das Umstellen spürt man sehr gut alleine wie auch zu zweit.

    Gruß Harald

  3. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    104

    Standard

    #13
    Hallo,

    meine GS ist in KW 25 gebaut worden ( 21. - 25. Juni ) und hat auch
    das Showa ESA mit grauen Federn drin.
    Schade eigendlich, WP wäre mir lieber gewesen.

    Gruss, Stefan

  4. Registriert seit
    06.07.2010
    Beiträge
    21

    Standard

    #14
    Hi,

    bin heute wieder dem halben Tag rumgetourt. Schlecht(er) ist das Fahrwerk in jedem Fall nicht. Aber wenn es wirklich Unterschiede zw. den Modi geben sollte, kann ich sie nicht wahrnehmen...

    Habe eben in der Garage ohne laufenden Motor die Dämpfungseinstellungen durchgeschaltet. Also die Motörchen hört man schon surren. leider...
    Damit scheidet ein Defekt wohl aus.

    Könnte mir nur vorstellen, wie im ersten Post schon mal vermutet, dass evtl. die Druckstufeneinstellung entfallen ist. Vielleicht sind die Änderungen daher nicht mehr so leicht wahrnehmbar? Macht die Überlegung Sinn??
    Nach meinen rudimentären Fahrwerkswissen sollte sich die Druckstufe recht spürbar auswirken indem Stöße direkter weiter gegeben werden. Diesen Effekt habe ich beim Vorführer deutlich wahrgenommen. Das SHOWA Fahwerk wurde im Sport Modus relativ "bockig".


    Geht beim Showa ESA eigentlich auch nur unten ein Kabel den Dämpfer? Oder auch zusätzlich im oberen Teil?
    Bei mir sind es insgesamt 2 Kabel je Dämpfer: 1x zum Kasten der die Vorspannung verstellt und 1x mal am unteren Ende.
    Vielleicht hat jemand Lust bei Gelegenheit mal zu schauen oder vielleicht sogar ein Foto zu schießen.

    Am Montag werde ich nochmal beim Händler vorsprechen.
    Leider ist das Thema Fahrwerk ja sehr subjektiv und läßt sich leicht mit einem "das gehört so" abhandeln...

    Beste Grüße,
    Jan

  5. Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    288

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von GStern Beitrag anzeigen
    Hi,

    Habe eben in der Garage ohne laufenden Motor die Dämpfungseinstellungen durchgeschaltet. Also die Motörchen hört man schon surren. leider...
    Damit scheidet ein Defekt wohl aus.


    Jan
    Versuch doch mal im Stand einen Unterschied festzustellen. Wenn du in der Garage hin und her schaltest solltest du ganz leicht, durch drücken auf die Sitzbank, merken ob sich da was verstellt. Da s muß deutlich härter oder weicher werden. Ausserdem merkt man im Stand auch das die Maschine höher und tiefer wird, wenn man die Modi von einer zu zwei Personen wechselt. Hierzu am besten draufsetzen.

  6. Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    787

    Standard

    #16
    Hallo Jan,
    wie wäre es wenn du deinen Händler mal bittest, ob er dir eine Probefahrt mit eine anderen TÜ gestattet? Damit du einen Vergleich hast.
    Bei meiner TÜ sind ganz erhebliche Unterschiede in den einzelnen Modi spürbar.

  7. Registriert seit
    06.07.2010
    Beiträge
    21

    Standard

    #17
    Bin bei dem schönen Wetter heute wieder eine längere Tour gefahren und leider kann ich immer noch keine wirklichen Unterschiede bemerken.
    Evtl. minimal, aber dass kann auch subjektiv sein, da man ja weiß in welchem Modus man ist.

    @Koboldfan
    Die TÜ mit dem SHOWA Esa bin ich gefahren. War der Vorführer den ich 2mal für je 200km hatte. Hier decken sich meine Erfahrungen mit dem was du/ihr schildert.



    Jan

  8. Jörgen Gast

    Standard

    #18
    Moin!

    Hab auch das Showa ESA und es funktioniert so wie bei meinen Vorrednern! Unterschiedliche Modi in jedem Fall spürbar.

    Grüße
    Jörgen

  9. Registriert seit
    18.03.2010
    Beiträge
    64

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von GStern Beitrag anzeigen
    Am Montag werde ich nochmal beim Händler vorsprechen.
    Leider ist das Thema Fahrwerk ja sehr subjektiv und läßt sich leicht mit einem "das gehört so" abhandeln...

    Beste Grüße,
    Jan
    Servus,

    was ist beim Händler eigentlich rausgekommen?

    Gruß,
    Jpmmuc.

  10. Registriert seit
    06.07.2010
    Beiträge
    21

    Standard

    #20
    Hallo Jpmmuc,

    sorry dass ich mich nicht mehr zurück gemeldet habe.

    Tja, wie zu erwarten ist der Händler der Meinung dass alles in Ordnung ist...
    Durch verbesserte Stellmotoren(!) wären die Unterschiede der einzelnen Modi nicht mehr so stark spürbar.
    Zu weiteren Diskussionen fehlte mir dann ehrlich gesagt die Kraft.

    Hat denn schon jemand nach den Werksferien eine GS bekommen? Ist hier auch das WP ESA verbaut? Wenn ja, wie sind eure Erfahrungen?

    Viele Grüße,
    Jan


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neues aus NRW
    Von crimefight im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 20:07
  2. Neues vom TÜV
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 10:01
  3. Auf ein neues EWS
    Von AmperTiger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 16:20
  4. was neues
    Von Igi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 18:13
  5. neues spiel - neues glück
    Von Chefe im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.04.2006, 10:28