Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Neues Motorrad nanoversiegeln

Erstellt von Adventurerider, 06.01.2011, 21:18 Uhr · 23 Antworten · 6.450 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    99

    Standard Neues Motorrad nanoversiegeln

    #1
    Hallo
    Ich hab mir vor kurzen eine neue Adventure gekauft die ich im Frühjahr zulassen will.
    Als ich neulich bei einem Fahrzeugaufbereiter war, empfahl dieser mir bei einen Neumotorrad eine Art Nanoversiegelung damit der ganze Fliegendreck u.s.w. spielend einfach ab geht (laut seiner Aussage nur ein normaler Wasserstrahl) es soll 2 Jahre halten.Habt Ihr mit einer solch professionell Versiegelung Erfahrung?
    Hört sich ja gut an wenn man sich nicht mehr so quälen muß um die Q sauber zu bekommen.

  2. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    928

    Standard

    #2
    Hallo Abenteuerlicher,

    Nanoversiegelung macht im hochwerigen Automobilbereich sicher Sinn.
    Tolle Mehrschichtlacke gehören geschützt.

    Wenn ich so vor einem 1200er Leukoplastbomber bzw. Kugelfisch stehe...
    alles "preiswerter" Spritzguß zweifelhafter Herkunft und Qualität.

    Und das Zeug soll Nanoversiegelt werden?

    Stell mal neben Deine 1200er neben eine 51/3 oder 90S - da lohnt sich das Versiegeln.
    Bei der 1200er halte ich das für rausgeschmissenes Geld.

    Gruß
    Christian

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #3
    Was willst Du denn da versiegeln, die paar Plastikteile? gelegentlich Möbelpolitur auf die Scheibe, dann gehn die FLiegen auch leichter ab. Kommt halt drauf an was es kostet.

  4. Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    559

    Standard

    #4
    wenn du sie hin legst, nützt die Versiegelung auch nichts mehr...

    Also ich finde auch, dass sich dies nicht lohnt.

    Gruß

    David

  5. Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #5
    servus adventurerider,

    gratulation zum neuen eisen!
    bei so einem neuen moped versteh' ich gut, dass du den jetzigen zustand moeglichst lange halten willst.
    mit nanoversiegelung habe ich leider keine erfahrung, kann aber baumbarts tip(p) bestaetigen.
    im kapitel "pflege" findest du noch weitere erfahrungen bezueglich effizienten werterhalts.
    zur nanoversiegelung moechte ich aber noch etwas zu bedenken geben:
    nono-partikel sind so extrem winzig, dass sie sehr leicht durch die haut oder per einatmen in den koerper gelangen koennen.
    da es noch keine langzeiterfahrung mit diesen neuen teilchen gibt, bin ich skeptisch, ob wir uns mit dieser technik vielleicht auf dauer ein gesundheitliches eigentor schiessen...

    viele gruesse aus dem saarlaendischen outback

    wolfram

  6. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Adventurerider Beitrag anzeigen
    empfahl dieser mir bei einen Neumotorrad eine Art Nanoversiegelung damit der ganze Fliegendreck u.s.w. spielend einfach ab geht (laut seiner Aussage nur ein normaler Wasserstrahl) es soll 2 Jahre halten.Habt Ihr mit einer solch professionell Versiegelung Erfahrung?
    Moin, moin,
    der Zeitpunkt sich über so was Gedanken zu machen ist mit nem unbenutzten bike natürlich sehr gut gewählt. Wenn es Technologien gibt die tatsächlich längerfristig Sorge tragen den geliebten Hobel leichter zu reinigen, hat das natürlich was.
    Frag ihn doch mal wie teuer sowas ist? Des Weiteren nach Referenzen, z.B. zufriedene Moppedkunden?
    Ich nehme allerdings auch an das sich die Nanokonservierung nur auf Lackteile bezieht- dann ist die Behandlung bei ner 12er Q allerdings sehr übersichtlich und die Insekten schlagen dann weiterhin auf der 90%- Restfläche ein
    Lass mal weiter hören....

    Viele Grüße, Grafenwalder

  7. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Adventurerider Beitrag anzeigen
    ...
    Hört sich ja gut an wenn man sich nicht mehr so quälen muß um die Q sauber zu bekommen.
    Ich habe mich noch nie gequält...

  8. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    Ich habe mich noch nie gequält...
    recht so



  9. Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    87

    Standard Nano Versieglung

    #9
    Hallo Adventurerider, Hallo an alle,

    die Idee ist nicht schlecht, doch die Nanoversieglung wird üblicherweise bei sehr hochwertigen Fahrzeugen angewendet. ( hat aber auch Nachteile auf die ich nicht eingehen möchte )
    Ich habe folgende Vorgehensweise mit der ich super zufrieden bin:
    Alle lackierte Teile, Rahmen, Felgen mit einem handelsüblichen Wachs behandeln. ( bitte nicht die schwarzen unlackierte Kunsstoffteile , die werden weiß u. unansehlich )
    Die Scheibe, aber auch das Helmvisier mit einem Regenabweiser ( ist die billiger Variante der Nanoversieglung ) behandeln.
    --> Vorteil: Beim Putzen / längerer Ausfahrt reicht es mit einem weichen , feuchten Tuch die Scheibe u. das Visier abzureiben --> Die kleinen schwarzen Tierchen lassen sich super entfernen. Du kannst mit dem Mittel auch die Gabelholme, Schutzblech, Scheinwerfer usw. behandeln.

    Schaue mal ins ie bey ( Regenabweiser ) Ich benutze das Mittel " Perl awey,
    knappe 5 Euro "

    Gruß Peter O


    Zitat Zitat von Adventurerider Beitrag anzeigen
    Hallo
    Ich hab mir vor kurzen eine neue Adventure gekauft die ich im Frühjahr zulassen will.
    Als ich neulich bei einem Fahrzeugaufbereiter war, empfahl dieser mir bei einen Neumotorrad eine Art Nanoversiegelung damit der ganze Fliegendreck u.s.w. spielend einfach ab geht (laut seiner Aussage nur ein normaler Wasserstrahl) es soll 2 Jahre halten.Habt Ihr mit einer solch professionell Versiegelung Erfahrung?
    Hört sich ja gut an wenn man sich nicht mehr so quälen muß um die Q sauber zu bekommen.

  10. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    122

    Standard Alles nanno oder was?

    #10
    Hallo Hüppi,
    ich sach nur Motul Shine & Go und gut is

    Bis zum 1. April

    Gruß
    Ralf


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein neues Motorrad.
    Von Bante im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 19:37
  2. Biete Sonstiges Neues Schlüsselband "BMW Motorrad"
    Von Hifi-Man im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 23:30
  3. Neues Motorrad ... für jeden zweck
    Von Draht im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 02:27
  4. Neues Navi für Motorrad und Auto mit TMC
    Von Iglu im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 18:20