Seite 36 von 111 ErsteErste ... 2634353637384686 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 1110

nicht lackieren, sondern bekleben... (folieren)

Erstellt von Marc - Australia, 11.05.2009, 13:33 Uhr · 1.109 Antworten · 429.525 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    86

    Standard

    Du bist ja sooooooooooo gemein

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    @marc

    ok, nun ist meine folie endlich angekommen udn ich habe vor mich
    morgen frueh mal an einen seitendeckel (alu) zu wagen. kannst du
    mir sagen, in wie weit das "fettfrei machen" wirklich wichtig ist und
    falls ja, wie du die oberflaechen entfettet hast?

    ich wollte da nur ungern mit nitroverduennung ran gehen, denn der
    sinn der folie ist ja, den lack zu schuetzen und nciht vor dem kleben
    schon zu ruinieren.

    vielen dank.

  3. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    663

    Standard

    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    @marc
    ok, nun ist meine folie endlich angekommen udn ich habe vor mich
    morgen frueh mal an einen seitendeckel (alu) zu wagen. kannst du
    mir sagen, in wie weit das "fettfrei machen" wirklich wichtig ist und
    falls ja, wie du die oberflaechen entfettet hast?
    ich wollte da nur ungern mit nitroverduennung ran gehen, denn der
    sinn der folie ist ja, den lack zu schuetzen und nciht vor dem kleben
    schon zu ruinieren.
    vielen dank.
    no biggi at all... einfach nur waschen und fertig. :-) VIEL SPASS

    Wir haben heute Feiertag 'Australia Day' --- off to the beach

  4. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    15

    Standard

    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    @marc

    ok, nun ist meine folie endlich angekommen udn ich habe vor mich
    morgen frueh mal an einen seitendeckel (alu) zu wagen. kannst du
    mir sagen, in wie weit das "fettfrei machen" wirklich wichtig ist und
    falls ja, wie du die oberflaechen entfettet hast?

    ich wollte da nur ungern mit nitroverduennung ran gehen, denn der
    sinn der folie ist ja, den lack zu schuetzen und nciht vor dem kleben
    schon zu ruinieren.

    vielen dank.
    Keine Ahnung mit was Marc die Teile gereinigt hat, ich habe es mit Fensterreiniger aus der Sprühflasche gemacht. Ist sauber, Fettfrei und Folie hält.
    Vielleicht hilft Dir das schon weiter!!!

    Tilo

  5. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    663

    Standard

    Zitat Zitat von jäcki Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung mit was Marc die Teile gereinigt hat, ich habe es mit Fensterreiniger aus der Sprühflasche gemacht. Ist sauber, Fettfrei und Folie hält.
    Vielleicht hilft Dir das schon weiter!!!

    Tilo
    so in der art... wie gesagt 'einfach nur waschen'. Ich erinnere mich, dass ich die dicke einfach nur mit wasser und ein wenig autowaschmittel gewaschen habe. es ist ja nicht, dass du dicke schmierfettbrocken oder oel auf der oberflaeche hast. als ich den tank gemacht habe war es sogar nur das seifenwasser was reinigend gewirkt hat.

    ausserdem lackierst du ja NICHT...
    du beklebst.

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    Zitat Zitat von jäcki Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung mit was Marc die Teile gereinigt hat, ich habe es mit Fensterreiniger aus der Sprühflasche gemacht. Ist sauber, Fettfrei und Folie hält.
    Vielleicht hilft Dir das schon weiter!!!

    Tilo
    danke, dann muss ich mal suchen wo die holde den glasreiniger versteckt hat.

    lustig, ich freu mich schon richtig, morgen frueh aufzustehen und mein glueck
    an den aluteilen zu versuchen. bei dem tank wird es wohl recht fies. mal
    sehen wie weit ich an den aludingern komme bis ich ins buero muss.

  7. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    ich hab den schlonz gemacht.



    etnweder ich war nicht geduldig genug oder zu grobmotorisch, jedenfalls habe
    ich den schnabel noch recht passabel gestueckelt, die aludeckel gehen bis
    auf 3 oder 4 luftblasen auch .. aber der tank, da hats mich dann zerrissen.

    irgendwann habe ich die nase voll gehabt und einfach nur noch draufgeklebt.
    leider passte nun alles nicht mehr zu den silbernen abdeckungen mit dem
    bmw emblem. das sah nur zum weglaufen aus, also versucht diese noch ein
    wenig zu huebschen.

    totales chaos, ich habe das ding nun quasi in folie gewickelt, nur um zu sehen
    wie es in schwarz aussehen wuerde.

    einfach alles in 10 x 15 cm lappen draufgeklatscht und angedrueckt vor
    lauter "scheissdrauf".

    tja. was nun? so bleiben kann es natuerlich nicht, ich finde aber, dass das
    schwarz matt an sich eine feine sache ist, also werde ich wohl die teile alle
    zum lacker tragen und es professionell machen lassen. folie waere schoen
    gewesen aber irgendwie krieg ich das nicht hin.

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    ich hab den schlonz gemacht.


    ich dachte schon, dass nur ich zu doof dafür bin. Nachdem hier alle immer wieder ihre hingezauberten Wunderwerke präsentiern, habe ich mich schon in einer tiefen Depression gewähnt. Jetzt bin ich ja Gott sei Dank nicht mehr alleine.

    Ich bin zwar wirklich recht geschickt beim Schrauben etc., aber so einen Bastelkram kann ich nicht. Das ist was für Mädchen

  9. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Ich bin zwar wirklich recht geschickt beim Schrauben etc., aber so einen Bastelkram kann ich nicht. Das ist was für Mädchen
    eben .. ich mach meine inspektion an der 1200er ohne aerger, halte den
    f650gs kettenwechselrekord (20 min mit endloskette) aber so wie ich mich
    bei dem foliending anstellte .. gruselig.


    ich kann ja nachher mal ein bild von meinem schrottergebnis preisgeben

    nun schau ich mal wo es im umkreis einen guten lacker gibt, der mir die
    kiste ordentlich macht.

    oder ich drueck meiner holden noch 2 meter folie in die hand

  10. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    Zum Reinigen; Waschen ist eh klar (möglichst ein Tag vorher) dann mit Silikonreiniger behandeln und dann nochmal mit Isopropanol (gibts in der Apotheke und vielleicht im Baumarkt). Spiritus ist nicht geeignet, das Isopropanol entfernt die Reste der Reiniger.

    Zur Folie; dicke kalandrierte Folien kann man nehmen bei nicht so stark gewolbten Flächen, gegossene Folien kann man auch bei Problemzonen verwenden. Der Fön ist ein wichtiges Hilfsmittel. Oftmals werden die Kleber erst durch Wärme aktiviert. In der Regel wird trocken geklebt, wer mehr geduld hat kann es auch naß versuchen (ein paar Tropfen Spüli auf einen Liter Wasser, je mehr Spüli desto mehr Rutsch aber auch mehr Zeit). Ein Rakel sollte man auch haben am besten aus Filz wegen der Kratzer, wenn man naß klebt sollte man einen Plastik Rakel nehmen, den dann aber mit einem Tuch umwickeln.
    Kleine Blasen verschwinden nach ein paar Tagen meist von selbst, größere Blasen sollte man anstechen.

    Der Rest ist Übung und Geduld. Da ich ein Pedant bin lasse ich die Finger von einer Vollverklebung am Mopped...


 

Ähnliche Themen

  1. nicht folieren sondern gummieren !
    Von mulicard im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 475
    Letzter Beitrag: 30.03.2016, 13:40
  2. Nicht Italien sondern.......
    Von scubafat im Forum Reise
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 17:33
  3. Seitenteile lackieren/folieren - Kosten ?
    Von bogoman im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 20:30
  4. Nicht mehr Mitleser, sondern jetzt mit Adventure
    Von firetiger im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 23:17
  5. Bekleben statt lackieren
    Von rumdidum im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.2007, 12:30