Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Niederlassung Dortmund Rost am Gepäckträger und Sturzbügel

Erstellt von speedtriple1995, 23.06.2009, 20:13 Uhr · 26 Antworten · 3.399 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #21
    Ein Bekannter von mir hat von BMW (schriftlich) den Hinweis bekommen, das auch Monate nach der Wintersaison noch Salzreste auf der Straße zu finden sind und für Korrosion sorgen können, man also den zerblühten Stirndeckel nicht auf Kulanz ersetzen könne.
    Auf die Qualität der 1250er bin ich echt gespannt, die Produktionskosten sollen noch mal runter gehen. Werde das in den Foren mit Interesse verfolgen - aber ob das Ding noch kaufbar ist?!

  2. Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    126

    Standard

    #22
    sorry,
    hat jemand eine von bmw freigegebene strassenkarte, für unsere mopeds.

    ich verstehe die welt nicht mehr.

    soll die doch gleich dabei schreiben:
    bastlerfahrzeug ohne gewährleistung!

    aber dan brauch keiner mehr zu insp.

    komisch ist das ich das alles kenne und trotzdem eine fahre, mit spaß dabei.

    also für mehr salzfreie strassen.

    mfg
    andreas

  3. Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    67

    Standard

    #23
    habe jetzt am 28.07.09 in der niederlassung dortmund einen termin,
    der oberguru von bmw kommt und schaut sich die ganze sache noch mal
    selber genau an.
    ich werde berichten.

    speedy

  4. Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    956

    Standard

    #24
    Servus!

    Fahre seit 17 Jahren div BMW`s. gerostet hat noch nie was, auch nach 6 oder mehr Jahren. Bei uns in der Gegend gibt es lang genug und viel genug Salz auf den Straßen..

    Was ich mache? Regelmäßg waschen und dann die Maschine mit Rex - Reinigungs und Pflegeöl von oben bis unten einsprühen. An den exponierten Stellen, dann mit einem weichen Tuch ect. nach 10 Minuten etwas auspolieren/trockenwischen und das wars.

    Rex nehme ich deshalb weil es etwas dünner ist als WD 40 und damit besser zu händeln ist. Macht man das regelmäßig hält sich Schmutz weniger stark, Teer löst sich wesentlich leichter wie auf unbehandelten Materialien und Rost wie gesagt ist nun bei mir kein Thema.

    Gruß Karl

  5. Registriert seit
    22.03.2008
    Beiträge
    1

    Standard

    #25
    Hallo zusammen,
    Wollte auch mal meinen Senf dazu geben.
    Fahre seit letztem März eine neue 08GS (bis jetzt 18500 km) und das bei jedem Wetter auch im Winter.
    Zum Putzten kommen ich aus Zeitmangel leider sehr selten. Aber ich sprühe regelmässig FS 365 auf die Q was angeblich das salz Neutralisieren soll u.s.w.
    dazu verwende ich nach jeder Regenfahrt WD 40 für alle beweglichen Teile bin damit bis jetzt ganz gut gefahren und habe auch noch keine Roststellen entdeckt.

  6. Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    346

    Standard

    #26
    Also bei mir ist Rost kein Thema, nur an bestimmten Stellen, die mal hin und wieder auf dem Boden schleifen.
    Aber sonst, Politur und WD 40 und es läuft wie geschmiert

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #27
    Solche Threads sind einfach nutzlos. Kein Bild, wie sieht das denn aus? Meistens ist das nichts nichts was nicht mit ein wenig Never Dull oder WD40 beseitigt werden koennte.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. AW BMW Niederlassung
    Von skogsoe im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 14:11
  2. 1200 GS Adventure mit Rost am Kofferträger und Sturzbügel
    Von elko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 18:11
  3. Rost am Sturzbügel Garantieantrag abgelehnt
    Von Draht im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 28.11.2008, 16:42
  4. Rost an Sturzbügel??? R1200GS Adventure
    Von megue im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 10:36
  5. ABS abschaltung - ab zu BMW Niederlassung
    Von 12erYellow im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.02.2006, 10:57