Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Niedriger Ölstand

Erstellt von Fischkopf, 12.01.2008, 22:09 Uhr · 19 Antworten · 2.800 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard Niedriger Ölstand

    #1
    Hai,

    ich habe heut mal Öl und Filter gewechselt. Normal gehen in die 12er Q ja ca. 4l rein also hab ich nen ganzen Kanister reingeschüttet. Der Ölstand war dann am oberen Limit. Nach einer kurzen Runde (10km) war der Ölstand auf der Mitte des Fensters. Dann nach einer etwas längeren Runde (ca. 50km) etwas unter dem unteren Limit. Muß ich mir jetzt Sorgen machen wegen dem zu geringen Ölstand

  2. Anonym3 Gast

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Fischkopf Beitrag anzeigen
    Muß ich mir jetzt Sorgen machen wegen dem zu geringen Ölstand
    ...du solltest natürlich nach einem Ölwechsel die Ablaßschraube auch wieder Ordnungsgemäß verschließen...dafür hast du jetzt auch ein konserviertes Heck...

  3. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Hertzi Beitrag anzeigen
    ...du solltest natürlich nach einem Ölwechsel die Ablaßschraube auch wieder Ordnungsgemäß verschließen...dafür hast du jetzt auch ein konserviertes Heck...
    Nö ist alles trocken habe sogar zu Feier des Tages einen neuen Kupferring genommen

  4. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Fischkopf Beitrag anzeigen
    Normal gehen in die 12er Q ja ca. 4l rein also hab ich nen ganzen Kanister reingeschüttet.
    Forelle,
    ganzer Kanister= 5 Liter ?!?
    Da ist ja wohl was völlig falsch gelaufen. War das Dein erster Ölwechsel in Heimarbeit?

    Zitat Zitat von Fischkopf Beitrag anzeigen
    Muß ich mir jetzt Sorgen machen wegen dem zu geringen Ölstand
    Auf alle Fälle!
    Aber erst mußt Du mal rausfinden, was schief gegangen ist.
    Wenn wirklich 5l in den Motor gewandert sind, hast Du mit einiger Wahrscheinlichkeit schon den Kat beschädigt. Bei zu hohem Ölstand wird nämlich in der Regel einiges davon mitverbrannt.

    Viel Erfolg bei der Fehlersuche.

    Ciao
    Ondolf

  5. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von RichardO Beitrag anzeigen
    Forelle,
    ganzer Kanister= 5 Liter ?!?
    Da ist ja wohl was völlig falsch gelaufen. War das Dein erster Ölwechsel in Heimarbeit?
    Es war ein Kanister Moppedöl mit 4l Inhalt wo evtl 0,25l fehlten. Keine Bange das war nicht mein erster Ölwechsel, vielleicht war ich deshalb zu nachlässig.

    Mir gehts eigtentlich nur darum ob es zu Schäden kommen kann, wenn der Ölstand an der unteren Markieung angelangt ist. Ich kann es mir zwar nur schwer Vorstellen aber eine gewisse Unsicherheit bleibt ja doch.

  6. Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    626

    Standard

    #6
    also das hatte ich bei meiner GS auch schon einmal. Nach Rücksprache mit meinem , wir waren gerade auf dem Weg nach Garmisch , ist auch dann noch alles im "grünen" Bereich sofern nicht die Ölstandswahnkontrollleuchte im Display angeht - falls Du noch es noch nie gesehen hast: es erscheint ein Ölkännchen mittig vom Display. Ich habe ihm geglaubt und siehe da, irgend wann war dann das Öl auch mal wieder da wo es hingehört im Schauglas genau in der Mitte. Ich schaue aber trotzdem immer mal nach - SICHER ist SICHER ...

    Na dann, weiterhin viel Spaß

    Ciao
    eR1200GeeS

  7. Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    263

    Standard

    #7
    Ich weiß jetzt ja nicht wie du nach der Fahrt den Ölstand kontolliert hast-das Ding muß eh ne halbe Stunde stehen daß,das Öl auch wieder in die Ölwanne zurücklaufen kann!und dann auch nicht auf dem Seitenständer kontrollieren

    nimmt jeder 20W50 Teilsyntetisch ? nur ma so zwischenreingefragt....

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #8
    Moin,

    wenn nicht irgendwo etwas leckt, wovon ich hier ausgehe, =>cool down, das wird schon.

    Der Fehler wird im "richtigen Warmfahren" und der "richtigen Ölkontrolle" liegen.

    Solange Öl im Schauglas zu sehen ist, weiterfahren und nach der nächsten ausgiebigen Tour erneut kontrollieren. Wenn der Ölstand dann immer noch ganz am unteren Ende steht, hat der Motor zumindest kein weiteres Öl verbraucht und es kann bei Bedarf ein wenig, zu Anfang 0,2l, nachgefüllt werden. Keinesfalls zuviel Öl auf-/nachfüllen!!!


    Verrückterweise reagieren die Kühe immer wieder verschieden auf Ölstandskontrollen. Wenn Du es bisher noch nicht so gemacht hast, teste folgende Version:

    Q ausgiebig warmfahren (mind. 20 KM, => nicht nur Stadtverkehr), anschließend kurz auf den Seitenständer stellen. Je nachdem wie lange du benötigst die Handschuhe, Helm etc auszuziehen und evtl ins Haus zu bringen, reicht dies schon (~5 Minuten). Das Ölschauglas müßte auf dem Seitenständer mehr oder weniger "voll" sein. Dies ist schon mal ein gutes Indiz, welches schnell, fast sofort zu erkennen ist und für mich ein starkes Argument für diese Meßmethode ist. "Öl ist da un zu sehen!" Anschließend das Motorrad auf den Hauptständer stellen und nach einigen Minuten (~fünf, zehn) wieder kontrollieren.
    Bleibt der Ölstand nach mehreren Messungen ganz unten im Schauglas, wie beschrieben ein wenig (0,2l) nachfüllen.

    Wie gesagt, jede Q reagiert anders auf die Art und Weise der Ölstandskontrolle. Die Seitenständerversion klappt aber immer; selbst wenn bei einigen/vielen die Hauptständerversion oder die Kontrolle am nächsten Tag ausreicht.


    Gruß

  9. Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    653

    Standard

    #9
    @ all

    Das mit dem wechselnden Ölstand habe ich auch. Es soll irgendein Rückschlagventil verbaut und Schuld sein. Das Teil kann manchmal klemmen und das Öl nicht in die Ölwanne zurücklaufen lassen.

    Gruß Manfred

  10. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Popey007 Beitrag anzeigen
    Ich weiß jetzt ja nicht wie du nach der Fahrt den Ölstand kontolliert hast-das Ding muß eh ne halbe Stunde stehen daß,das Öl auch wieder in die Ölwanne zurücklaufen kann!und dann auch nicht auf dem Seitenständer kontrollieren

    nimmt jeder 20W50 Teilsyntetisch ? nur ma so zwischenreingefragt....
    Im Winter 10W-40 im Sommer 20W-50 hängt aber auch vom Inspektionsintervall ab, da der immer 10W-40 rein tut, mach ich nicht kurz danach 20W-50 rein. Ich hab den Wechsel jetzt auch nur gemacht, weil ich bei den niedrigen Temperaturen viel Kurzstrecke gefahren bin und der letzte Ölwechsel schon ne Weile her war.

    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    Moin,

    wenn nicht irgendwo etwas leckt, wovon ich hier ausgehe, =>cool down, das wird schon.

    Der Fehler wird im "richtigen Warmfahren" und der "richtigen Ölkontrolle" liegen.

    Ja die Ölkontrolle ist nicht immer ganz einfach bei der Q ich habe den Ölstand heute morgen nochmal kontrolliert (Moped steht auf dem Hauptständer) und er war ganz knapp über Minimum dann ca. 0,25l nachgefüllt und nun nach ca. 3h ist er fast auf Maximum obwohl zwischen Min. und Max. ja 0,5l Unterschied sein sollen...
    Lecken tut es nicht Filter Schraube (Hinterrad) alles schön trocken. Danke für die Infos ich wede in Zukunft etwas gewissenhafter sein bei der Ölkontrolle und dem Ölwechsel


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Niedriger Kotflügel R80 GS Schwarz
    Von tigerduckdad im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 17:49
  2. F650 mit niedriger Sitzhöhe......
    Von moeli im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 17:12
  3. 450X niedriger
    Von nypdcollector im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 18:06
  4. Neue GSA mit ESA niedriger?
    Von ZTS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 14:18
  5. niedriger Kotflügel für F 650 GS
    Von krippstone im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2005, 19:02