Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Nm der Original-Federn ?

Erstellt von gooki1100, 22.06.2016, 10:02 Uhr · 12 Antworten · 1.234 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.10.2015
    Beiträge
    77

    Standard Nm der Original-Federn ?

    #1
    hi,
    weiß jemand, wieviel Nm die silberne GS Feder hinten, und die schwarze ADV Feder hinten hat?

    Und ob ich sie (selbst) auswechseln kann? Ob es geht, und obs was bringt......


    Danke!

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von gooki1100 Beitrag anzeigen
    hi,
    weiß jemand, wieviel Nm die silberne GS Feder hinten, und die schwarze ADV Feder hinten hat?

    Und ob ich sie (selbst) auswechseln kann? Ob es geht, und obs was bringt......


    Danke!

    Meinst Du jetzt die Federsteifigkeit in N/cm oder das Anzugsmoment in Nm?

    Gruß,
    maxquer

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.015

    Standard

    #3
    Er meint die Federrate....

    Und eine ADV-Feder in einem GS-Federbein macht dieses höher (weniger Negativ-Federweg) und härter (weil die Feder ja in einem stärker vorgespannten Arbeitsbereich steht), selbst bei gleicher Grund-Federrate.

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Er meint die Federrate....

    Und eine ADV-Feder in einem GS-Federbein macht dieses höher (weniger Negativ-Federweg) und härter (weil die Feder ja in einem stärker vorgespannten Arbeitsbereich steht), selbst bei gleicher Grund-Federrate.
    Bei gleicher Federrate oder Federsteifigkeit erhöhst du durch das Vorspannen nur die Ansprechkraft und nicht die "Härte". Sonst hätte sie ja auch nicht die gleiche Federrate.

    Gruß,
    maxquer

  5. Registriert seit
    21.10.2015
    Beiträge
    77

    Standard

    #5
    Danke,

    jedoch weiss ich jetzt immer noch nicht, ob es möglich ist, die ADV Feder gegen die normale einfach auszutauschen.

    Der Körper des FBs ist identisch? Also die der Raum, wo die Feder eingesetzt wird? o-llllllllll-o

    Ich frage so , weil ich meines noch nicht ausgebaut habe, und will erstmal abklopfen, was möglich ist.

    Jedenfalls ist die siberne Feder m.E. viel zu weich, selbst bei Solobetrieb (85kg) o. Gepäck und FB voll reingedreht sackt sie hinten zu tief ein.

  6. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.015

    Standard

    #6
    Wenn Du eine längere Feder auf die gleich Länge vorspannst, wie eine kurze Feder, wird die benötigten Vorspannkraft (bei gleicher federrate) bei der längeren Feder größer sein ,weil sie mehr mm vorgespannt ist als die kleine.

    Beispiel, beide Federn haben 140 N/mm.

    Die kurze wird 10 mm gespannt, ergibt 1400 N Vorspannkraft.

    Die lange Feder (10 mm länger) wird auf die gleiche Länge vorgespannt = 20 mm Vorspannung, daraus folgt logischerweise, das diese Feder nun mit 2800 N vorgespannt ist, dies fühlt sich damit deutlich härter an als die kurze Feder.

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #7
    Also ich würde hier mal anrufen und mich beraten lassen:

    HH Race-Tech Gmbh - Motorrad Stossdämpfer, Twin Shocks, Gabelkits, Cartridgekits, Gabelfedern, Bremskolben, Fussrastenanlagen, Stuttgart, Ergenzingen

    Vielleicht brauchst du auch eine Feder mit einer anderen Federrate. Du änderst mit der ADV-Feder auf jeden Fall auch die Fahrwerksgeometrie der GS. Die Welt kostet eine neue Feder auch nicht.

    Gruß,
    maxquer

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Er meint die Federrate....

    Und eine ADV-Feder in einem GS-Federbein macht dieses höher (weniger Negativ-Federweg) und härter (weil die Feder ja in einem stärker vorgespannten Arbeitsbereich steht), selbst bei gleicher Grund-Federrate.
    Ist das so?
    Wird die Feder in der ADV wirklich mehr vorgespannt?
    Oder ist das ganze Federbein nur länger, aber die Feder im ausgefederten Bein identisch lang?

    Ich weiss die Antwort auf die Eingangsfrage nicht, würde mich aber interessieren.

  9. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.015

    Standard

    #9
    Eine ADV-Feder wird in einem kleinen GS-Federbein mehr vorgespannt als die normale Feder der kleinen GS in einem GS-Federbein, das ist so!

    Und das ADV-Federbein ist länger, ja!

  10. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    339

    Standard

    #10
    Federrate: 135 Nm/mm bei ADV TÜ Bj2010.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kellermänner statt der Original LED Blinker
    Von Grautvornix58 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.09.2013, 20:09
  2. Reparatur der Original-Koffer, 6000km geprüft
    Von Berlintwin im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 13:37
  3. Sound der Original-Tröte
    Von Brother-uwe im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 20:06
  4. Ist schon mal jemandem der Original-Lenkanschlag abgebrochen?
    Von Berte im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 15:32
  5. Unterfahrschutz-ist der Original?
    Von dr.musik im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 13:08