Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Nochmal Getriebe

Erstellt von gerry-h, 18.03.2011, 08:00 Uhr · 25 Antworten · 3.186 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    das 20W50 ist im Motor, nicht im Getriebe, und daher nicht relevant es sei denn, dass das Getriebeöl auch gewechselt wurde, glaube ich aber nicht.
    @schlonz: ok, komme vom 4-zylinder mit kette, bin kein techniker und lass mich gerne aufklären.....

    heißt das nun bei der GS, dass sie ein öl X im motor hat, ein öl Y im getriebe und ein öl Z im hinterradantrieb ?? mag ja durchaus blöde frage sein, ich bitte dennoch um aufklärung ob ich drei getrennte ölsysteme im bike hab ?? hab mir darüber bisher keine gedanken gemacht.....

    öl im motor und hinterradantrieb jedenfalls wurden bei erstinspektion gewechselt....

    gruß

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von BigOneII Beitrag anzeigen
    ob ich drei getrennte ölsysteme im bike hab ??
    so ist es.

    Im Getriebe und Endantrieb kann allerdings die gleiche Ölsorte verwendet werden, z.B. 75W-140.

  3. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard

    #23
    aaah, wieder was gelernt.......

    besten dank an schlonz und dich !!!

  4. Registriert seit
    06.05.2009
    Beiträge
    17

    Standard

    #24
    Hallo Gerry,

    hab das gleiche Problem, jedoch noch nicht ganz erforscht.
    Ich hab neue Stiefel und seitdem das Problem.
    Jetzt bilde ich mir ein, dass ich durch die Stiefel nach dem Schalten den Hebel nicht ganz freigebe und er sozusagen nicht in Grundstellung geht. Deshalb schalte ich beim nächsten mal ins Leere, sprich nicht hoch.
    Hab das in den letzten 30km meiner Sonntagsausfahrt beobachtet/bewusst geschaltet und dann isses nicht mehr passiert.
    Aber, wie gesagt, ich bin noch am Testen.
    P.S.: meine ist BJ2005 mit 45´km.

    Grüße
    Roger

  5. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #25
    Hallo Roger,

    bei den älteren Getrieben (vor Modelljahr 2008) landet man beim nachlässigen Hochziehen des Schalthebels zwischen 4. und 5. Gang ganz gern einmal im Leerlauf (wenn ich mich noch richtig erinnere). Bei den neuen Getrieben passiert das dann zwischen 5. und 6. Gang.
    Gerry hat - wenn ich ihn richtig verstanden habe - ein anderes Problem: er kann gar nicht erst hochschalten.
    Wichtig ist natürlich, dass der Schalthebel vor dem nächsten Schaltvorgang wieder in die Ausgangsposition "zurückfedert". Das funtioniert natürlich nur, wenn der Stiefel komplett vom Schalthebel gelöst wird. Aber das liegt uns erfahrenen Bikern ja wohl im Blut.

    Gruß

    Martin

  6. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    1.108

    Standard

    #26
    Hallo
    Möchte meinen Getriebe-Thread vom März nochmal aufgreifen, da ich den Schuldigen jetzt gefunden habe.
    Er heisst DAYTONA !
    Nix Getriebe, die neuen Stiefel waren's.

    Ich muss gestehen, dass ich Roger's Beitrag belächelt habe:
    Zitat Zitat von Roger M. Beitrag anzeigen
    Ich hab neue Stiefel und seitdem das Problem.
    Jetzt bilde ich mir ein, dass ich durch die Stiefel nach dem Schalten den Hebel nicht ganz freigebe und er sozusagen nicht in Grundstellung geht. ...Deshalb schalte ich beim nächsten mal ins Leere, sprich nicht hoch. ...
    Aber genau das war/ist das Problem. Ich hab im Februar von BMW Stiefel auf Daytona gewechselt und nicht realisiert, dass zeitgleich die Schaltprobleme aufgetreten sind. Als es etwas wärmer wurde, habe ich auf meine halbhohen Büse City was-weiss-ich-wie gewechselt und die Probleme waren weg. Anfang dieser Woche habe ich die Büse gegen Daytona Journey getauscht, weil die Büse zum schnüren und nicht wasserdicht sind und siehe da...die Schaltprobleme sind wieder da.
    Aber wie heisst es so schön: Problem erkannt, Problem gebannt.
    Bewusster schalten und es passt.

    Bei IT Service hat man es oft mit Probleme zu tun, die vor der Tastatur sitzen, hier war's ein Problem, das nicht in der Kuh, sondern auf der Kuh saß !

    Danke Roger
    Gruss
    gerd


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. und nochmal öl
    Von thomQ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.05.2012, 19:28
  2. nochmal TKC 80
    Von MacDubh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 11:07
  3. Nochmal ESA
    Von Qstall im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 11:05
  4. nochmal neu
    Von marek im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 11:19
  5. Nochmal ABS
    Von Biting Cock im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.04.2006, 14:20