Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 45

Novitech

Erstellt von Smile, 16.09.2009, 12:28 Uhr · 44 Antworten · 4.859 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #31
    So, aller kritischen Töne zum Trotz: Mein bestellter ReCyclizer ist gestern angekommen. Auch ich bin von der Verarbeitung und der Einbauanleitung begeistert ==> Wer so sauber arbeitet, kann auch ordentlich was verdienen ! Das ist es mir wert.

    Und der Effekt? Genau das, was ich erwartet habe: Kein Wunder, sondern eine Minimalverbesserung (wie auch die Iridium-Kerzen, Luftfilter und der Edelfusel) ... Stück für Stück ernährt sich das Eichhörnchen.

    Fazit: Jederzeit wieder, ich kann das Teil empfehlen !

    Gruß, Schonnie

  2. Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    187

    Standard

    #32
    Tja, ich habe das Ding schon mehr als 10000km im '07er R1200GS (jetzige Kmstand 50000), und bin einfach be-gei-stert.

    Erstens : im allgemeinen läuft der Boxer geschmeidiger, sanfter, vibrationsarmer.
    Weiter : unter 3000upm rückelt sie weniger, nimmt besser gas an.
    Dann : es gibt weniger Knallen im Auspuff.
    Und : jede Beschleunigung geht schneller.
    Aber das beste : das Drehmomentloch ist fast verschwunden. Vorher habe ich immer versucht ausserhalb das Loch zu fahren, also entweder zwischen 3 und 4000upm, oder oberhalb 5000upm. Ziemlich nervig beim Überholen. Seit der 'Recycler' drin ist fährt die Kuh bei jede Drehzahl angenehm, ich schaue nicht mehr auf die Drehzahl.

    Der Unterschied ist so gross, das ich der 'Recycler' schon mal entfernt habe, nur so mal zum Vergleich. Ich lese hier dass es Leute gibt die den Unterschied nicht spüren. Für mich ist der Unterschied ganz deutlich zu erfahren. Kurz : ich möchte das Ding nicht mehr vermissen. Die GS fährt jetzt so super, das ich sie noch länger behalten werde.

    Zum schluss : ich habe keine Belangen in diesem Produkt, bin nur äusserst zufrieden .

    MfG,
    GSband

  3. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    122

    Daumen hoch ..ich find´s nicht schlecht!!

    #33
    Hallo Leute!

    Ich habe das Teil mittlerweile auch ca. 1500 Km drin.

    Ich muß sagen, dass mit dem ruhigeren Motorlauf stimmt.
    Drehmomentdelle ist subjektiv auch etwas glatter
    Das mit dem Auspuffknallen kann ich nicht bestätigen, bei rummst es jezt wie 10 Teller Bohnensuppe mit extra Zwiebeln und 2 Liter Bier auf Ex.
    Liegt aber daran, dass ich den dB Killer aus meiner BOS-Tüte versuchsweise entfernt habe.
    Zum Mehrverbrauch kann ich sagen; ca. 0,2 Liter mehr.
    Mein Rohr(das vom Endtopf) ist jetz auch nicht mehr schneeweiss sondern Rehbraun.
    Ich gehe mal davon aus, dass die Auslassventile jetzt auch etwas mehr gekühlt werden und nicht ausehen wie 2 Tage Tiefkühltruhe.
    Abschließend kann ich sagen, für das Geld kann man nicht meckern.


    Gruß
    Ralf

  4. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von GSband Beitrag anzeigen
    Tja, ich habe das Ding schon mehr als 10000km im '07er R1200GS (jetzige Kmstand 50000), und bin einfach be-gei-stert.
    GSband ist ja mit dem Teil super zufrieden. Er aber den Vorteil, daß er in Belgien wohnt.

    Hat jemand von Euch das Teil eingebaut und war damit mal bei der HU bzw. ASU ???

    Wenn ja, wie war das Ergebnis?

    Persönlich denke ich da eher an Eigenbau mit integriertem Schalter. Weniger wegen Phils Bedenken, seiner GS die Arktis vorzugaukeln sondern eben wegen der ASU.

    Die Version mit dem Schalter ist Ulf Penners Grundgedanke und wird wohl darin seine Begründung haben.

  5. Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    187

    Standard

    #35
    Das es für mich ein vorteil sein soll in Belgien zu wohnen ...

    Aber im ernst, der 'recycler' kann rasch ein- und ausgebaut werden. Das dauert vielleicht 10 minuten. Ich denke, so sollte es bei der ASU auch keine probleme geben. Ich entferne das ding ja auch wenn die kuh zur geht. Und das passiert öfter als 1X pro jahr, denn ich lebe fast auf meine GS.

    MfG,
    GSband

  6. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #36
    Hi GSband,

    nach dem Motto: andere Länder - andere Sitten........

    Hab ja keine Ahnung, welche Veranstaltungen bei Euch mit den Fahrzeugen gemacht werden

    Und das mit dem Glauben funktioniert leider nicht. Der falsche Glaube am Tag der Fahrzeugprüfung wird mit strickter Verweigerung der Plakette bestraft

    Auf jeden Fall ist es schon mal gut, daß Du Langzeit- äääh km-Erfahrung hast und von der Widerstandsmaßnahme begeistert bist. Das bekräftigt meine Entscheidung, die 10 Kilo auch einzusetzen.

  7. Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    187

    Standard

    #37
    Ich hoffe, du wirst genau so viel spass haben wie ich !
    Gute fahrt,
    GSband

  8. Registriert seit
    12.11.2005
    Beiträge
    647

    Standard

    #38
    Ich hab´so´n Teil ma gebastelt.
    Mit 10 K/Ohm Drehwiderstand und Teilen aus altem Kabelbaum.
    So kann man schön den gewünschten Wert einstellen.


    Prüfstandslauf mit Lambdamessung hat ergeben, viel zu fett !

    ( Allerdings bei R 1100 GS mit Chip usw )

  9. Registriert seit
    15.08.2008
    Beiträge
    181

    Standard

    #39
    Hat den irgendjemand eine Ahnung wo man die Stecker herbekommt? Konnte keine bei Conrad finden (

  10. lechfelder Gast

    Standard

    #40
    Hallo zusammen,

    haben das Teil an unseren beiden GS'en seit rund 7.000 km verbaut und die gleichen Erfahrungen wie der Ralf gemacht. Allerdings noch zusätzlich Gaszugverkürzer eingebaut. Dieser Tage mal wieder die Zündkerzen angeschaut. Die Hauptkerzen sind jetzt leicht braun, waren vorher quasi schneeweiss. Die Nebenkerzen (oder wie die heissen) sind etwas dunkler. Denke mal, dass dies nichts ausmachen dürfte.

    Beim letzten Kundendienst mit HU waren die noch drinnen und es gab keinerlei Probleme, Rückfragen, Anmerkungen oder sonstiges.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte